DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Neuer Bahnhof Bellinzona offiziell eingeweiht



Der neue Bahnhof in Bellinzona ist am Freitag offiziell eröffnet worden. Insgesamt hat die SBB 36 Millionen Franken in die Sanierung des Bahnhofs investiert.

Eingeweiht wurde die «Porta del Ticino» von SBB-Chef Andreas Meyer, Staatsrat Claudio Zali und Bellinzonas Stadtpräsident Mario Branda. Der Bahnhof sei nun bereit für die Inbetriebnahme des Gotthard-Basistunnels am 11. Dezember, schreibt die SBB in einer Mitteilung. Am Samstag wird anlässlich der Bahnhofseröffnung der gesamte Bereich der historischen Altstadt in eine Festmeile verwandelt. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter