Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Pakistan 

Tote bei Gefechten rivalisierender Taliban



Bei erneuten Kämpfen zwischen rivalisierenden Taliban-Gruppen sind in Pakistan nach Angaben der dortigen Sicherheitsbehörden mindestens zwölf Aufständische getötet worden. In der Unruheregion Waziristan herrschen seit der Tötung von Taliban-Anführer Hakimullah Mehsud bei einem US-Drohnenangriff im vergangenen Jahr unklare Machtverhältnisse. Mehrere Gruppen versuchen, das Gebiet zu kontrollieren.

Es sei nicht klar, ob die Unterstützer des getöteten Hakimullah Mehsud oder die rivalisierende Khan Sajna-Gruppe am Freitag als Sieger hervorgegangen seien, sagte ein Mitglied der Sicherheitskräfte. Seit Sonntag hatte es bei den Kämpfen zwischen Taliban in der Grenzregion zu Afghanistan mehr als 50 Tote gegeben. Andere Taliban-Kommandanten versuchen nach Angaben der Aufständischen in dem Konflikt zu vermitteln. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter