Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Basler Kulturpreis 2017 an Kaserne-Chefin Carena Schlewitt



Der Basler Kulturpreis 2017 geht an Carena Schlewitt, die scheidende künstlerische Leiterin der Kaserne Basel. Die Kantonsregierung überreicht ihr die Auszeichnung am 30. Oktober im Rathaus. Der mit 20'000 Franken dotierte Preis wird dieses Jahr zum 45. Mal verliehen.

Die siebenköpfige Jury würdigt die Preisträgerin für ihr integratives Wirken mit der Kaserne «und in die Stadt hinein», wie einer Regierungsmitteilung vom Dienstag zu entnehmen ist. Sie habe die Kaserne mit kluger Führung und geschickter Programmierung aus einer finanziellen Schieflage geführt.

Der diplomierten Theaterwissenschaftlerin sei der gute Ruf der freien Tanz- und Theaterszene zu verdanken und dass die Kaserne weiter führendes Konzerthaus für Populärmusik der Region sei. Zudem habe sie das Basler Theaterfestival - das sie seit 2012 verantwortet - als wichtiges internationales Festival in der Schweiz etabliert.

Schlewitt wurde 1961 in Leipzig geboren und studierte in Berlin. In Berlin war sie auch Theaterkuratorin und stellvertretende künstlerische Leiterin des Theaters Hebbel am Ufer, bevor sie 2008 an die Kaserne berufen wurde. 2018 übernimmt sie nun die Intendanz des Europäischen Zentrums der Künste HELLERAU in Dresden. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen