Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Grosse Koalition der Spiessigkeit»

Schwuler Ex-Minister Westerwelle kritisiert Merkel



• Der deutsche FDP-Politiker Guido Westerwelle fordert von Angela Merkel, sie solle die Gleichstellung von homosexuellen Partnerschaften mit der Ehe vorantreiben.

• Deutschland sei eine zu wenig aufeklärte Gesellschaft. «Die SPD war doch meist nicht besser. Wenn es um Spießigkeit geht, gab es in Deutschland von jeher eine wirklich ganz große Koalition.»

Die Olympischen Spiele in Sotschi würde er nicht boykottieren, wenn er noch Aussenminister wäre. «Ich würde hinfahren, und zwar nicht allein.»

Weiterlesen auf Stern.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter