Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Leichte Zunahme der Zahl der Logiernächte im November



Die Zahl der Übernachtungen in Schweizer Hotels ist im November leicht gestiegen - gegenüber dem Vorjahresmonat um 0.5 Prozent. Zurückzuführen ist diese Zunahme hauptsächlich auf inländische Gäste.

Insgesamt verzeichnete die hiesige Hotellerie 1.9 Millionen Logiernächte, wie aus den am Montag publizierten Zahlen des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervorgeht.

Davon gingen 878'000 Logiernächte auf das Konto der inländischen Gäste. Das ist ein Plus von 0.9 Prozent oder 7900 Übernachtungen. Nur wenig mehr Gäste kamen aus dem Ausland. Sie generierten insgesamt 999'000 Logiernächte, eine Zunahme von 0.1 Prozent. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter