Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

IS-Chef Bagdadi erscheint erstmals nach fünf Jahren in Video



Erstmals seit fünf Jahren ist der IS-Anführer Abu Bakr al-Bagdadi wieder in einem Propaganda-Video erschienen. Die mehr als 18 Minuten lange Aufnahme wurde am Montagabend über die üblichen Kanäle des Islamischen Staates im Internet verbreitet.

In dem von der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) veröffentlichten Video bezieht sich al-Bagdadi auf das Ende der Gefechte um die IS-Bastion Baghus im Osten Syriens im März. «Der Kampf um Baghus ist vorbei», sagt er.

In dem Video sitzt al-Bagdadi mit gekreuzten Beinen auf einem Kissen vor einer Waffe und spricht zu mehreren Anhängern der Terrormiliz. Darin erklärt er unter anderem, der Kampf gegen die «Kreuzfahrer» werde lange dauern.

Es war unklar, wann genau und wo das Video aufgezeichnet wurde. Allerdings werden in dem Video die Terrorangriffe von Sri Lanka am Ostersonntag erwähnt.

Der einzige bekannte öffentliche Auftritt al-Bagdadis war Anfang Juli 2014 im nordirakischen Mossul, bei dem er alle Muslime zum Gehorsam gegenüber dem IS-Kalifat aufgerufen hatte. (sda/afp/dpa)

Das könnte dich auch interessieren:

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick

Link zum Artikel

Mehr Spass! Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat

Link zum Artikel

Kommen Sie, kommen Sie! PICDUMP!

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen