DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Philippinen: Tausende Teilnehmer bei Katastrophenschutzübung in Manila

30.07.2015, 13:52

In der philippinischen Hauptstadt Manila haben Tausende Bewohner für den Ernstfall eines schweren Erdbebens geübt.

An der einstündigen Katastrophenschutzübung am Donnerstag nahmen Studenten, Büroangestellte, Diplomaten und auch Hotelgäste teil.

Einer Studie der Stadtverwaltungsbehörde MMDA zufolge könnten bei einem Beben der Stärke 7.2 in der Zwölf-Millionen-Stadt mindestens 34 000 Menschen ums Leben kommen. Das Verhalten in einem solchen Katastrophenfall sollte demnach geübt werden. «Wir müssen uns auf den Schock eines solchen Riesenbebens vorbereiten», sagte MMDA-Chef Francis Tolentino. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter