DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Cranberries-Sängerin O'Riordan mit 46 Jahren gestorben

15.01.2018, 19:32

In den 1990er Jahren hatte ihre Band The Cranberries mit «Zombie» einen Riesenhit: Jetzt ist die irische Sängerin Dolores O'Riordan völlig überraschend gestorben, während sie für Aufnahmen in London war. Sie war erst 46 Jahre alt.

Das meldete die britische Nachrichtenagentur PA am Montag unter Berufung auf O'Riordans Management berichtete.

Dem Statement des Managements zufolge hielt sich die Sängerin für Aufnahmen in London auf. Angaben zur Todesursache gab es zunächst keine. Die Familie bat um Beachtung der Privatsphäre.

Das Lied «Zombie» war 1995 in mehreren europäischen Ländern ein Nummer-eins-Hit und brachte der Band gute Chartplatzierungen. Für viele blieb das Lied vor allem wegen O'Riordans eingängigen Gesangs («In your head, in your head / Zombie, zombie») ein Ohrwurm. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter