DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nokia-Konzern liebäugelt mit Übernahme von Juniper Networks



Der finnische Telekomausrüster Nokia befindet sich einem Medienbericht zufolge in Gesprächen über eine Übernahme des US-Rivalen Juniper Networks. Die Offerte würde Juniper mit rund 16 Milliarden Dollar bewerten, berichtete der Sender CNBC.

Junipers Marktkapitalisierung zum Börsenschluss am Mittwoch belief sich auf 11.26 Milliarden Dollar. Die Aktien des Unternehmens aus Sunnyvale in Kalifornien zogen nachbörslich um bis zu 25 Prozent an.

Von beiden Unternehmen waren keine Stellungnahmen zu bekommen.

Nokia hat nach dem Verkauf seines Handygeschäfts an Microsoft den Netzwerkbereich ausgebaut. Im vergangenen Jahr kauften die Finnen Alcatel-Lucent für etwa 17 Milliarden Dollar, um den Konkurrenten Ericsson und Huawei aus China besser Paroli bieten zu können. (sda/reu/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter