Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Münster

Kohlenmonoxidvergiftung: Vierköpfige Familie stirbt in Deutschland 



Tragisches Unglück im nordrhein-westfälischen Ahlen: Eine vierköpfige Familie wurde am Freitagabend in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus tot aufgefunden. Vermutlich starben die Eltern und ihre zwei Kinder an einer Kohlenmonoxidvergiftung. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Samstag in Münster mitteilten, wurde die Wohnung geöffnet, weil Angehörige die Familie nicht mehr erreichen konnten und sich Sorgen machten. 

Die Feuerwehr stellte eine starke Konzentration von Kohlenmonoxid fest; die Eltern und ihre ein und neun Jahre alten Kinder konnten nur noch tot geborgen werden. Nach einer vorläufigen Bewertung werde von einem tragischen Unglücksfall ausgegangen, erklärte Oberstaatsanwalt Heribert Beck in Münster. Die starke Kohlenmonoxidkonzentration und die «Auffindesituation» der vier Familienmitglieder sprächen gegen ein Kapitalverbrechen. (aeg/sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter