Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Arbeitskonflikt

Roche bestätigt Lohndumping bei Turm-Bau in Basel



Roche hat nach Abklärungen am Donnerstag bestätigt, dass es beim Bau des Roche-Turms in Basel Lohndumping durch ein polnisches Subunternehmen gegeben habe. Der Konzern verurteilte das Verhalten dieses Unternehmens samt Täuschung der Kontrollorgane «aufs Schärfste». Die Lohndifferenz soll umgehend ausbezahlt werden.

Die Gewerkschaft Unia hatte am Montag Vorwürfe wegen Lohndumpings auf der Basler Grossbaustelle erhoben. Roche sei umgehend aktiv geworden, um die Sach- und Rechtslage zu klären, teilte der Pharmakonzern nun mit. Dabei habe sich der Verdacht des Lohndumpings bei der polnischen Firma Poko-AL bestätigt.

Poko-AL ist vom bayerischen Fassadenbauer Gartner GmbH als Subunternehmen mit Montagearbeiten beauftragt worden. Roche habe mit der Gartner GmbH Massnahmen vereinbart, um sicherzustellen, dass den Betroffenen die Differenz zu den korrekten Löhnen umgehend ausbezahlt wird, heisst es in der Mitteilung. (jas/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter