DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Raumfahrt: «Dragon»-Versorgungskapsel an Internationale Raumstation angedockt



Eine «Dragon»-Versorgungskapsel mit 2.5 Tonnen Lebensmitteln und Ausrüstung hat an die Internationale Raumstation (ISS) angedockt. Mit einem 17.5 Meter langen Roboterarm gelang es den Astronauten Jeff Williams und Kate Rubins, die Kapsel an die Station heranzuziehen.

Das Andockmanöver wurde abgeschlossen, als die ISS gerade in einer Höhe von rund 400 Kilometern die Grenze über den US-Bundesstaaten Kalifornien und Oregon überflog, wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa mitteilte.

Die «Dragon»-Kapsel wurde am Montag mit einer Falcon-9-Rakete ins All gebracht. Zu ihrer Ladung gehört ein Modul, das es Raumfrachtern künftig erlauben soll, automatisch an die ISS anzudocken.

Eine frühere Version des Moduls war im Juni 2015 bei der Explosion einer SpaceX-Rakete kurz nach dem Start zerstört worden. Die Entladung der «Dragon»-Kapsel soll am Donnerstag beginnen. (sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter