Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Früherer französischer Regierungschef Valls will für Macron stimmen



Der frühere französische Regierungschef Manuel Valls will bei der Präsidentschaftswahl für den unabhängigen Kandidaten Emmanuel Macron stimmen. «Er ist derjenige, der den FN (Front National) vermeiden kann», sagte der Sozialist am Mittwoch den Sendern RMC/BFMTV.

Der Front National ist die Partei der Rechtspopulistin Marine Le Pen, die ebenfalls zur Präsidentschaftswahl antritt. Macron könne eine Neuordnung des politischen Lebens in Frankreich ermöglichen, sagte Valls.

Valls, der zum rechten Flügel der Sozialisten gehört, besiegelt damit die Spaltung seiner eigenen Partei. Diese hatte in einer Vorwahl den Ex-Minister Benoît Hamon zum Spitzenkandidaten gekürt. Valls hatte den Kürzeren gezogen. Hamon vertritt ein betont linkes Programm und will beispielsweise mit der europäischen Sparpolitik brechen. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter