wechselnd bewölkt
DE | FR

Feinstaubalarm in Paris - Elektroautos und Fahrräder gratis

Pariser lassen ihre Autos stehen

Feinstaubalarm in Paris - Elektroautos und Fahrräder gratis

13.03.2014, 16:5313.03.2014, 17:27
Paris unter einer dunstigen Wolke: Die Luftverschmutzung ist besorgniserregend stark.
Paris unter einer dunstigen Wolke: Die Luftverschmutzung ist besorgniserregend stark.Bild: Reuters

Eine besorgniserregend starke Luftverschmutzung veranlasst die Stadt Paris zu ungewöhnlichen Massnahmen. Weil die Feinstaubwerte seit Tagen weit über dem Limit liegen, können Bewohner und Touristen seit Donnerstag kostenlos städtische Velos und Elektroautos nutzen.  Dies soll den Verkehr von herkömmlichen Autos einschränken. Auf zahlreichen Strassen im Grossraum der französischen Hauptstadt gelten zudem besondere Geschwindigkeitsbegrenzungen. 

Die Stadtverwaltung forderte die Einwohner auf, ihre Autos stehen zu lassen. Sie müssen vorerst keine Parkgebühren zahlen. Als Hintergrund der hohen Feinstaubkonzentration gilt die aktuelle Wetterlage mit grossen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht. Sie sorgt dafür, dass es deutlich weniger als sonst zu einem Austausch der Luftschichten kommt, der normalerweise für eine Verteilung der Schadstoffe sorgt. Neben Paris sind derzeit zahlreiche weitere Städte und Gemeinden in Frankreich betroffen. (rar/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!