Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zehntausende Auf Kiews strassen

70'000 Regierungsgegner demonstrieren in Kiew



epa01633141 A Ukrainian woman uses a loudspeaker to make herself heard by the crowd  during a rally in front of the city hall in downtown Kiev, Ukraine, 12 February 2009. More than 2,000 Ukrainian teachers, small businessmen, and union members marched in the capital Kiev on Thursday to protest pay cuts and utility services' price hikes. Marchers gathered to call for the reversal of recently-enacted cost-saving measures, and the sacking of mayor Leonid Chernovetsky. Fist fights broke out  as Chernovetsky supporters attempted to force their way into city hall, and were opposed by police.  EPA/SERGEY DOLZHENKO

Bahnt sich ein ost-europäischer Frühling an? Bild: EPA

In der ukrainischen Hauptstadt Kiew haben erneut zehntausende Anhänger der Opposition gegen die Staatsführung protestiert. Rund 70'000 Regierungsgegner versammelten sich auf dem zentralen Unabhängigkeitsplatz.

Damit beteiligten sich in etwa so viele Demonstranten an der Kundgebung wie eine vor einer Woche. Der Regierungsgegner Dmitro Bulatow wurde per Telefon zugeschaltet und rief die Demonstranten zum Durchhalten auf. (can/sda/afp) 

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter