Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Erdbeben der Stärke 3,2 erschüttert Region am Schwarzsee



Im Kanton Freiburg hat am Dienstagmorgen die Erde gebebt. Das Beben erreichte eine Magnitude von 3.2 auf der Richterskala. Schäden sind laut dem Schweizerischen Erdbebendienst bei einem Beben dieser Stärke in der Regel nicht zu erwarten.

Das Beben ereignete sich um 09:18 Uhr. Das Epizentrum lag rund neun Kilometer nordwestlich von Schwarzsee. Die Erdstösse dürften in der Nähe des Epizentrums wohl zu spüren gewesen sein, wie der Schweizerische Erdbebendienst an der ETH Zürich mitteilte. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter