Digital

Ja, die Bluetooth-Ohrstöpsel sehen aus wie abgeschnitten. Bild: MONICA DAVEY/EPA/KEYSTONE

Die AirPods von Apple kommen kurz vor Weihnachten

13.12.16, 15:37 13.12.16, 21:31

Apple verkauft ab sofort die kabellosen Ohrstöpsel AirPods, wie der Tech-Blog Apple Insider berichtet. Vorerst allerdings nur online, über die eigenen Vertriebskanäle.

Die Lancierung hat sich aus unbekannten Gründen um mehrere Monate verzögert. In den USA kosten die Bluetooth-Kopfhörer 159 Dollar und sollen per 21. Dezember geliefert werden.

Im Schweizer Online-Store von Apple kosten die Dinger 179 Franken und sollen «bis 22. Dezember» geliefert werden.

screenshot: apple.ch

Korrektur: In einer früheren Story-Version hiess es fälschlicherweise, es fänden sich noch keine Angaben dazu. Auf der Produkte-Seite heisst es immer noch «Bald verfügbar».

So pries Apple-Chefdesigner Jony Ive die Ohrstöpsel im September an

Video: YouTube/Apple

(dsc)

via Apple Insider

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
30
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
30Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • The Punisher 13.12.2016 21:10
    Highlight für besseren klang lieber meine teufel kopfhörer.
    24 1 Melden
    • Triumvir 14.12.2016 12:31
      Highlight "Du sprichst hinein und deine Stimme ist klar zu verstehen". Können das Deine Teufel-Dinger auch?
      2 7 Melden
    • Lord_ICO 14.12.2016 12:47
      Highlight @Triumvir
      Können meine Kopfhörer (Sony) auch nicht. Doch meine Frage, wozu benötigt man das?
      3 2 Melden
    • WhySoSerious? 14.12.2016 13:41
      Highlight Teufel <3 Finde ich echt top die Marke! :)
      2 1 Melden
    • Triumvir 14.12.2016 14:13
      Highlight @Lord-ICO: fährst du Auto und/oder musst/darfst Du arbeiten...?
      1 3 Melden
    • Lord_ICO 14.12.2016 17:57
      Highlight Sorry, beim Autofahren trägt man aus Sicherheitsgründen keine Kopfhörer, Musik hören und Telefonieren kann man über das Autoradio.
      Beim Arbeiten im Büro, trage ich meine Kopfhörer und wenn jemand mit mir sprechen möchte nehme ich diese ab.
      Die "Stimmenfilterung" macht nur Sinn wenn man mit Kopfhörer im Ohr eine Konversation führen will und um ehrlich zu sein, ist es völlig unfreundlich Kopfhörer drin zu lassen wenn man mit jemandem spricht.
      Sehe als noch immer keinen Mehrwert, ausser dass die Leute noch weniger Manieren haben dürfen.
      2 1 Melden
  • Lord_ICO 13.12.2016 19:30
    Highlight Freue mich schon im Flugzeug zu beobachten, wie einige es nicht verstehen werden, dass die Dinger im Flightmode nicht funktionieren.
    Da setze ich doch gerne auf kabelgebundene Kopfhörer mit Noise Cancelling und werde von diesen Leuten als altbacken abgetan 😉 Das schöne daran, die klingen dann auch noch um Welten besser.
    45 8 Melden
    • Connor McSavior 14.12.2016 06:23
      Highlight Meine Rede! Wenn schon so viel ausgeben, dann auch für ein richtiges Qualitätsprodukt.
      22 2 Melden
  • Gelöschter Benutzer 13.12.2016 18:52
    Highlight Einfache Stöpsel haben meist nicht die Klangqualität wie die grossen Kopfhörer. Bei Apple haben sie aber den gleichen Preis wie die grossen. 😱
    51 3 Melden
    • Der Tom 13.12.2016 19:41
      Highlight Aber zwei einzelne Teile und noch ein schönes Kistchen mit Reservstrom
      10 5 Melden
    • Gelöschter Benutzer 13.12.2016 21:16
      Highlight Freu dich auf dein Weihnachtsgeschenk, Tom!
      8 2 Melden
    • LeCorbusier 14.12.2016 07:07
      Highlight Weisst du denn wirklich, ob der klang schlechter ist?
      Hast du sie ausgiebig getestet?
      Was ist denn beim Klang von den Airpods schlechter ?

      (Ich kann mir auch gut vorstellen, dass der Preis nicht der Klangqualität entspricht, aber wissen tue ich es nicht).
      9 19 Melden
    • Gelöschter Benutzer 15.12.2016 07:20
      Highlight Das ist Qualität:
      0 2 Melden
    • Neruda 15.12.2016 16:25
      Highlight Vieleicht besser als die Apple Stöpsel, Joël, aber sicher noch nicht guge Kopfhörer. Geh mal bei Beyerdynamics reinschauen wenn du gute Qualität haben willst.
      3 0 Melden
    • Gelöschter Benutzer 15.12.2016 17:20
      Highlight Danke, Neruda!
      0 0 Melden
  • Der Tom 13.12.2016 18:23
    Highlight Sofort bestellt! Kommen angeblich am 20. Hoffentlich schneit es diesen Winter nicht 🤓
    7 33 Melden
  • Hans Jürg 13.12.2016 17:40
    Highlight Soo günstig? Danke Apple. 💰💴💵💶💷💸
    29 5 Melden
    • Tiny Rick 13.12.2016 18:17
      Highlight Hast du mal andere kabelosen earpods gesehen (samsung z.B.). Sind alle in der preisklasse und alle hässlich. Nicht nur ein apple ding
      10 23 Melden
    • Hans Jürg 14.12.2016 01:19
      Highlight Da hast Du schon recht. Meine Neinung zu den Konkurrenzproduckten:.
      Soo günstig? Danke xy. 💸💷💶💵💴💰
      8 2 Melden
  • nJuice 13.12.2016 17:06
    Highlight Geil, dann habe ich die bis am 24. Dezember schon verloren und kann mir Ersatz zu Weihnachten wünschen. Genial, dass Apple gar an solche Eventualitäten gedacht hat bei der AirPod-Konzipierung. Einfach brilliant.
    47 8 Melden
  • TanookiStormtrooper 13.12.2016 16:59
    Highlight "Die Lancierung hat sich aus unbekannten Gründen um mehrere Monate verzögert." Apple hat die Dinger doch einfach verloren und erst jetzt wiedergefunden! :D
    72 1 Melden
  • Gelöschter Benutzer 13.12.2016 16:25
    Highlight :-)
    69 4 Melden
  • Gelöschter Benutzer 13.12.2016 16:13
    Highlight Die Dinger verliere ich schon beim anschauen.
    75 8 Melden
    • #bringhansiback 13.12.2016 16:21
      Highlight Geht mir genauso :)
      24 6 Melden
  • StB 13.12.2016 15:47
    Highlight Ist auf der Apple Webseite bestellbar. Lieferfrist: Vor 22. Dez.
    9 10 Melden
    • @schurt3r 13.12.2016 15:57
      Highlight Ist korrigiert, danke!
      6 14 Melden
  • swissda 13.12.2016 15:45
    Highlight Falsch... Die Earpods sind auch hierzulande bestellbar und werden am 20. Dezember ausgeliefert. Preis: CHF 179.00
    Schön, gibts noch doch ein Weihnachtsgeschenk von mir... an mich!
    8 29 Melden
    • @schurt3r 13.12.2016 15:57
      Highlight Fast richtig, danke!
      Die Dinger heissen AirPods ;-)
      11 18 Melden

Diese 15 super-nützlichen Webseiten solltest du unbedingt kennen

Microsofts und Googles Übersetzungsdienste sind nach wie vor weit von der Perfektion entfernt. Deutlich hilfreicher ist die wenig bekannte Alternative DeepL, die ein ehemaliger Google-Mitarbeiter entwickelt hat. DeepL unterstützt derzeit 42 Sprachkombinationen.

Pixlr.com ist kein Photoshop-Ersatz, aber perfekt für alle, die nur ab und zu ein Foto oder eine Grafik bearbeiten müssen. Die Software läuft direkt im Browser und ist äusserst intuitiv zu bedienen.

Auf der …

Artikel lesen