Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese neue App gehört auf jedes iPhone und Android-Handy

24.01.18, 07:16 24.01.18, 07:30


Weitere Digital-News in Kürze:

Diese neue App gehört auf jedes iPhone und Android-Handy

Von der Anti-Google-Suchmaschine DuckDuckGo, die ihre User nicht ausspioniert, gibt es nun eine Gratis-App fürs Smartphone. Und zwar für iOS (iPhone und für Android-Geräte. Der «DuckDuckGo Privacy Browser» verspricht unbeobachtetes Surfen, indem er Tracking-Versuche von Webseiten abblockt. Es wird wenn immer möglich HTTPS angefordert, also eine relativ sichere Datenverbindung zum jeweiligen Web-Server. PS: Auf Knopfdruck kann man alle verräterischen Spuren «toasten». 😉

«Bei DuckDuckGo glauben wir, dass sich das Internet nicht so gruselig anfühlen sollte. Und die Privatsphäre, die du online verdienst, sollte so einfach sein wie das Schliessen der Fensterläden.»

Werbespruch zur neuen Android-App

(dsc, via Mashable)

Das könnte dich auch interessieren:

Lebensgefährliche Akkus bei E-Zigaretten

Video: srf

«Die Avocado ist keineswegs böse» – Experte räumt mit Mythen um die Teufelsfrucht auf

Simuliertes Wohnen – die Influencer-Welt ist um eine bizarre Geschäftsidee reicher

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

So verteidigt der Vater der Selbstbestimmungs-Initiative sein «Kind»

Der Küsche, der in den Tee pisste – und andere Militärerlebnisse der watson-User

Das musst du über die von Russland finanzierten Propaganda-Kanäle Redfish und Co. wissen

Mit dem Laser gegen Jugendsünden: Tattoo-Entfernung boomt – es gibt nur ein Problem

Willkommen im Dschungel der Weltpolitik

Mann beleidigt schwarze Frau im Ryanair-Flieger rassistisch – Airline sinkt in PR-Krise

Diese Frauen haben etwas zu sagen – und der SVP wird dies nicht gefallen

Wieso, verdammt, find ich mich ein Leben lang hässlich?

«Dünne Menschen sind Arschlöcher»

Norilsk no fun? «Im Gegenteil», sagt Fotografin Elena Chernyshova

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

12
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • René engels (THE player) 26.01.2018 18:15
    Highlight Brauch ich nicht, Hab ein PI-HOLE aus einem Rasberry PI Gebaut, Funktioniert mit allen geräten (sollange mit dem Netzwerk verbunden) ist auch Open-Source und UNENDLICH erweiterbar...
    1 0 Melden
  • LeChuck 24.01.2018 20:00
    Highlight Vorsicht, anonymität im Internet existiert nur bedingt. Mac Adresse und IP sind immer vohanden und können nachverfolgt werden. Sich vor tracker u.s.w. zu schützen ist aber schon mal ein Anfang.
    8 2 Melden
  • Iltis 24.01.2018 15:47
    Highlight Duckduckgo gibts schon lange für Android... nur funktionierts bei mir seit dem Update nicht mehr.
    3 1 Melden
  • Wasmeinschdenndu? 24.01.2018 10:14
    Highlight Benutze SnowHaze. Die App wurde von ETH-Studenten entwickelt und bietet ebenfalls mehr Kontrolle für den Nutzer...
    18 0 Melden
  • droelfmalbumst 24.01.2018 09:55
    Highlight Wird dem Digital-Marketing keine Freude bereiten :D
    33 0 Melden
  • emc2 24.01.2018 09:41
    Highlight Zumindest für Android: Ein sehr fragwürdiges Vorgehen von Duckduckgo eine "neue" App per Update auszuliefern. Im Gegensatz zur "alten" fehlen nun viele Funktionen. Da macht es Firefox besser mit zwei verschiedenen Apps.
    19 1 Melden
  • Nguruh 24.01.2018 08:36
    Highlight Wie finanziert sich die App bzw. Seite?
    16 1 Melden
  • Charlie B. 24.01.2018 08:10
    Highlight watson.ch 3 major tracker networks blocked 👍
    214 1 Melden
    • The Destiny // Team Telegram 24.01.2018 16:48
      Highlight Nur 3?
      Das Ding taugt nicht ;)
      1 0 Melden
  • Alnothur 24.01.2018 07:34
    Highlight Also die App gibt es schon lange - aber schön, dass ihr davon berichtet :)
    40 6 Melden
    • @schurt3r 24.01.2018 08:12
      Highlight Danke! Es geht um die neue Version, die erst seit gestern in den App Stores verfügbar ist :)
      30 8 Melden
    • rundumeli 24.01.2018 11:10
      Highlight @schurter : gibts auch möglichkeit diese diversen icons auf dem bildschirm unten zu verbannen ?
      5 1 Melden

Paukenschlag von Nintendo: «Mario Kart» kommt für Smartphones

Nintendos neue Konsole Switch bricht Verkaufsrekerode, der Online-Dienst der Switch startet im September, Mario kommt als Animationsfilm ins Kino und ach ja, Nintendo bringt endlich «Mario Kart» auf Smartphones.

Es sind News, die wohl jeden Nintendo-Fan begeistern dürften: Der japanische Spielegigant hat soeben verkündet, dass man die seit über 25 Jahren populäre Spieleserie «Mario Kart» zum ersten Mal auf Smartphones bringen wird.

Auf Twitter schreibt Nintendo, dass «Mario Kart Tour» für Smartphones in Entwicklung sei und das Spiel bis spätestens März 2019 erscheinen wird.

Nintendo entwickelt seine Spiele seit 2015 auch für Smartphones. Der grösste Mobile-Hit der Japaner war bislang «Super Mario …

Artikel lesen