Sport

Algerien – Russland

Algerien steht nach einem Unentschieden im Achtelfinal – Russland muss nach Hause fahren

26.06.14, 21:28 27.06.14, 14:44
CURITIBA, BRAZIL - JUNE 26: Abdelmoumene Djabou of Algeria celebrates with teammates after a 1-1 draw during the 2014 FIFA World Cup Brazil Group H match between Algeria and Russia at Arena da Baixada on June 26, 2014 in Curitiba, Brazil.  (Photo by Clive Rose/Getty Images)

Algerien freut sich nach dem Unentschieden gegen Russland über den Achtelfinaleinzug.  Bild: Getty Images South America

Ticker: 26.6.14: Algerien – Russland

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Embolo trifft doppelt, aber nur einmal zählt's – Bayern siegt im letzten Augenblick

Schalke gewinnt das Topspiel des Tages gegen Hoffenheim 2:1 und bleibt mitten in der Verfolgergruppe von Bayern München. Fünf Teams liegen jetzt auf den Rängen 2 bis 6 innerhalb von zwei Punkten. Die Knappen legen den Grundstein früh: Thilo Kehrer köpft in der 11. Minute zum 1:0 ein.

Nur drei Minuten später erzielt Breel Embolo mit einem feinen Lupfer das vermeintliche 2:0. Der Treffer wird aber vom Videoschiedsrichter wegen Offsides korrekterweise aberkannt. Doch Embolo kommt wenig später doch …

Artikel lesen