Wissen

Aus NASA-Aufnahmen entstand dieses beeindruckende Video. Bild: michael könig

Dieses Zeitraffer-Video der Sonne ist hypnotisierend

16.04.15, 10:26
Philipp Rüegg
Philipp Rüegg

Redaktor

So spektakulär hat man Aufnahmen der NASA noch selten gesehen. Der Kölner Videokünstler Michael König hat aus dem öffentlich zugänglichen Bildmaterial der Raumfahrtsbehörde ein faszinierendes Musikvideo zusammengeschnitten. 

Zu sehen sind unter anderem die Sonnenchronosphäre sowie Transitaufnahmen der Venus, des Mondes und der Erde. «Man sieht, wie Plasma ausgestossen wird und wie die Magnetfeldbögen der Sonne die Lava wieder zurücksaugt», erklärt König im Interview mit dem Techblog Motherboard. Das Ergebnis aus 40 Minuten hochauflösender Bilder seht ihr unten.

Das könnte dich auch interessieren

Sonnenfinsternis 2015

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Horror-Szenario «Slaughterbots»: So drastisch warnen Forscher vor autonomen Kampfrobotern

Schwärme von autonomen Mini-Drohnen gegen Soldaten – wird so der Krieg der Zukunft aussehen? In Genf hat diese Woche ein UN-Gremium über ein Verbot von «tödlichen autonomen Waffensystemen». Aktivisten warnen mit einem schockierenden Science-Fiction-Clip vor tödlichen Kampfrobotern.

Tödliche autonome Waffensysteme sind seit einigen Jahren immer wieder ein Thema. Mehrfach haben Experten für künstliche Intelligenz und Forscher wie Astrophysiker Stephen Hawking oder Apple-Co-Gründer Steve Wozniak schon Kritik geäussert (auch die GsoA).

Die Kritiker fordern von den Vereinten Nationen schon länger ein Verbot solcher Kampfroboter. Darüber hat diese Woche an der fünftägigen UN-Abrüstungskonferenz in Genf ein Gremium von Experten und Landesvertretern …

Artikel lesen