DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Aargau: Gratis Zugfahren für alle – so steigt die SP in den Wahlkampf ein

07.03.2016, 03:52
  • Die Grossrats- und Regierungsratswahlen finden zwar erst im Oktober statt, doch schon heute bringt sich die Aargauer SP in Position. Dies mit einer ganz brisanten Forderung: Der Kanton und die Gemeinden sollen in Zukunft den öffentlichen Verkehr gratis anbieten, wie die «Aargauer Zeitung» schreibt.
  • Die Billeteinnahmen decken heute 50 Prozent der Regionalverkehrskosten. Laut SP-Co-Präsident Cédric Wermuth wäre mit den Steuergeschenken der letzten Jahre bereits ein guter Teil finanziert. (rwy)
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Angelo Hediger
07.03.2016 07:49registriert Januar 2015
Warum auch nicht, wenns denn wirklich realisierbar ist.
2913
Melden
Zum Kommentar
4
Frau in Bergdietikon AG tot aufgefunden – Verdächtiger verhaftet

Am vergangenen Sonntagmorgen ist in Bergdietikon AG eine Frau tot in ihrem Badezimmer aufgefunden worden. Ein 47-jähriger Mann aus dem Umfeld der Verstorbenen ist festgenommen worden. Gegen ihn läuft ein Strafverfahren wegen des Verdachts der vorsätzlichen Tötung.

Zur Story