Hochnebel
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Australien

Starkes Erdbeben erschüttert Neuseeland 

In der Touristen-Hochsaison

Starkes Erdbeben erschüttert Neuseeland 

06.01.2015, 07:4206.01.2015, 10:58
Die Folgen eines Bebens in Christchurch im Jahr 2011.
Die Folgen eines Bebens in Christchurch im Jahr 2011.Bild: AP New Zealand Herald

In der Touristenhochsaison in Neuseeland hat ein starkes Erdbeben die Südinsel erschüttert. Das Geo-Institut gab die Stärke am Dienstag mit 6,0 an.

Das Epizentrum lag 125 Kilometer nordwestlich der Stadt Christchurch, die im Februar 2011 bei einem Beben schwer beschädigt wurde. 185 Menschen kamen damals ums Leben. Die Behörden meldeten dieses Mal aber keine Schäden.

Mehr als 2800 Menschen meldeten dem Geo-Institut, dass sie das Beben spürten, selbst von der Nordinsel. In Neuseeland ist Hochsommer und damit Hauptreisezeit. Im Januar 2014 waren fast 300'000 ausländische Touristen dort unterwegs. 

(sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!