DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bern: Kraftwerke Oberhasli geben nicht auf – Staumauern-Streit kommt vors Bundesgericht 

18.02.2016, 03:36
  • Der Streit um die Erhöhung der Grimselstaumauern Spitallamm und Seeuferegg um 23 Meter dauert nun schon seit Jahren an. Zuletzt erteilte das bernische Verwaltungsgericht dem Anliegen eine Absage. Nun ziehen die Kraftwerke Oberhasli AG (KWO) das Urteil weiter vors Bundesgericht, wie die «Berner Zeitung »schreibt.
  • Der Schritt ist keine logische Konsequenz. Zumal das Verwaltungsgericht dem Ganzen mit 5 zu 0 eine klare Abfuhr erteilte, weil es eindeutig den Moorschutz verletze. Zudem sind die Strompreise mittlerweile so tief gefallen, dass der Ausbau vorerst nicht rentabel wäre.
  • Zu einem Fall fürs Verwaltungsgericht wurde der Streit, weil die Greina-Stiftung, der WWF Schweiz, der Grimselverein und sechs weitere Umweltschutzorganisationen Beschwerde gegen eine Änderung jener Gesamtkonzession gut, welche die KWO nutzen, um im Grimselgebiet ihre Kraftwerke zu betreiben. (rwy)
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
Kanton Bern: Die Resultate der Abstimmung über das Stimmrechtsalter 16
Im Kanton Bern wird neben den vier eidgenössischen Vorlagen zusätzlich darüber abgestimmt, ob die Bürgerinnen und Bürger künftig bereits ab 16 abstimmen dürfen. Das Wichtigste über die Abstimmungen in Bern.

Die Resultate: Am Abstimmungssonntag ab 12 Uhr findest du hier die Resultate zur kantonalen Abstimmung in Bern.

Zur Story