DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
In Stauende gefahren

Tödlicher Unfall auf A5 in Weil am Rhein (D) bei Basel

19.04.2014, 12:0019.04.2014, 15:41

Bei einem Unfall auf der A5 in Weil am Rhein (D) bei Basel ist am Samstag ein 50-jähriger Fahrer eines Kleinlastwagens ums Leben gekommen. Laut einer Mitteilung der deutschen Polizei war der Mann aus ungeklärten Gründen auf das Ende eines Lastwagenstaus aufgefahren.

Beim Aufprall wurde der Fahrer so stark verletzt, dass er noch am Unfallort verstarb. Zugetragen hatte sich der Unfall in der Zeit nach sieben Uhr kurz nach dem Autobahn-Dreieck Weil am Rhein in südlicher Fahrtrichtung. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten entstand ein mehrere Kilometer langer Stau, der bis gegen 10.30 Uhr anhielt. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Weihnachtsdekoration stürzt auf Besucher des Mythen Center – 6 Verletzte
Im Einkaufszentrum Mythen Center Schwyz in Ibach ist am Samstagnachmittag eine Weihnachtsdekoration von der Decke gefallen und auf die Besucherinnen und Besucher gestürzt. Dabei wurden sechs Personen verletzt, eine davon schwer.

Im Einkaufszentrum Mythen Center Schwyz in Ibach hat sich am Samstagnachmittag eine Weihnachtsdekoration von der Decke gelöst und ist auf die Besucherinnen und Besucher gefallen. Dabei wurden sechs Frauen verletzt. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt.

Zur Story