Blaulicht
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mutmassliche Täter verhaftet

Bande verletzt in Basler Innenstadt 33-jährigen Mann

Fünf junge Männer haben in der Nacht am Claraplatz in der Basler Innenstadt einen 33-jährigen Mann zusammengeschlagen und verletzt. Die mutmasslichen Täter konnten kurze Zeit nach dem Angriff von der Polizei festgenommen werden.

Gemäss bisherigen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft von Basel-Stadt befand sich der Mann auf dem Nachhauseweg, als ihn fünf Unbekannte umringten. Nachdem sie ihn verbal provoziert hatten, schlugen alle auf ihn ein, so dass der 33-Jährige zu Boden stürzte. Bereits am Boden liegend wurde er von den Angreifern mit Füssen getreten.

Erst als mehrere Passanten zu Hilfe eilten, liessen die Unbekannten vom Opfer ab und flüchteten in Richtung Mittlere Brücke. Kurze Zeit später nahm die Polizei bei der Rheinpromenade die mutmasslichen Täter fest.

Es handle sich um vier Franzosen im Alter von 18 bis 22 Jahren und einen 22-jährigen Algerier, teilte die Strafbehörde mit. (sda)



Das könnte dich auch interessieren:

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Super-GAU für Huawei? Das müssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 über den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Strache-Rücktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurück aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Schwyzer verteilte obskure Islam-Postkarte – nun wurde er verurteilt

Der Mann, der im August 2017 in mehreren Schwyzer Gemeinden Islam-Flyer verteilt hatte, ist mit einer bedingten Geldstrafe und einer Busse bestraft worden. Er hatte für die Flyer offizielle Gemeindewappen verwendet. Damit verstiess er gegen das Wappenschutzgesetz.

Das Verfahren gegen Rassendiskriminierung musste die Staatsanwaltschaft Innerschwyz einstellen, wie sie am Montag mitteilte. Die Texte seien so formuliert, dass sie strafrechtlich keine Grenzen überschritten. Sie enthielten …

Artikel lesen
Link zum Artikel