DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schlechte Wetterverhältnisse

Fünf Bergsteiger im Mont-Blanc-Massiv ums Leben gekommen

13.08.2014, 11:4413.08.2014, 11:57
Immer wieder verunglücken Bergsteiger im Mont-Blanc-Massiv.
Immer wieder verunglücken Bergsteiger im Mont-Blanc-Massiv.Bild: AFP

Im Mont-Blanc-Massiv in den französischen Alpen sind mindestens fünf Bergsteiger einer Seilschaft ums Leben gekommen. Fünf Leichen seien gefunden worden, hiess es am Mittwoch aus französischen Ermittlerkreisen.

Insgesamt sechs Bergsteiger wurden seit Dienstagabend am 3901 Meter hohen Aiguille d'Argentière zwischen dem französischen Département Haute-Savoie und der Schweiz vermisst. Die Wetterverhältnisse waren am Dienstagabend schlecht. Über die Nationalitäten der verunglückten Alpinisten war nichts bekannt. (jas/sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Zwei Verletzte bei Kollision mit Tram in Zürich

Bei einer Kollision mit einem Tram sind ein Autofahrer und seine Beifahrerin am Freitagnachmittag in Zürich verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Zur Story