Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Pippilotti @ Kunsthaus. Auch sie setzt sich intensiv mit Klarsichtfolie auseinander. Trotz Kind. 
bild: kafi freitag

FragFrauFreitag

Liebe Kafi. Ich brauch dringendst deine Hilfe. 



Ich werde bald dreissig und frage mich jeden Tag von neuem, wann ich Klarsichtfolie und wann doch besser Alufolie benutzen soll. Gelernt habe ich, dass man auf keinen Fall saure Sachen in Alufolie einpacken darf, da sich sonst eine chemische Reaktion bilden würde (leider ist der Chemieunterricht schon etwas lange her). Was ist aber mit einem Menü, das etwas Zitrone drin hat oder Zitronenkuchen? Vielen herzlichen Dank für deine Hilfe. Liebe Grüsse. Alice, 29

Liebe Alice

Jeden Tag erhalte ich ungefähr drei Fragen, und da ich ebenfalls drei pro Woche beantworte, können Sie sich vielleicht vorstellen, wie sich die Fragen bei mir stapeln. Sehr viele bleiben unbeantwortet. Entweder weil sie zwar spannend, aber viel zu lang sind (man kann dem Leser ja nicht zu viel zumuten), oder aber weil sie unsäglich unspannend sind oder bei mir einfach nichts auslösen. Und dann kam Ihre. Mit dieser Dringlichkeit, diesem Hilferuf. Ich konnte nicht anders, als mich im Pischi an den Compi setzen und mich Ihrer Frage widmen.

Als ich knapp dreissig war, hatte ich einen kleinen Sohn und musste mein Leben neu ordnen, mich neu erfinden und mit dieser 24/7/52/18-32-Tatsache anfreunden. Vermutlich habe ich mich im Innersten auch gefragt, wie das mit dieser Klarsichtsangelegenheit vor sich geht, aber ich hatte einfach nicht die Zeit, mich darum zu kümmern. Darum würde ich Ihnen das Gleiche raten. Bekommen Sie schleunigst ein Kind, was Sie von solchen Problemen ablenkt. Mein Sohn ist inzwischen fast zwölf Jahre alt und ich kann Ihnen versichern, ich habe seither nie mehr über diese Frage nachgedacht, die Lösung scheint sehr nachhaltig zu wirken.

Falls Sie gerade keinen Partner in Griffnähe haben, der mit Ihnen eine Familie gründen will, oder sich dieser gerade in einem unpässlichen Zustand befindet – in Klarsicht- oder aber Alufolie gewickelt – und Sie sich seiner entledigen möchten, rate ich dringend zu einem robusten Teppich. So wird es jeweils im «Tatort» und anderen Kriminalfilmen gemacht und es wird schon einen Grund haben, warum dort nie jemand zu Alufolie greift.

Ganz herzlich. Ihre Kafi.

Fragen an Frau Freitag? ​ 

Hier stellen! 

Kafi Freitag (40!) beantwortet auf ihrem Blog Frag Frau Freitag Alltagsfragen ihrer Leserschaft. Daneben ist sie Mitbegründerin einer neuen Plattform für Frauen: Tribute.

Im analogen Leben führt sie eine Praxis für prozessorientiertes Coaching (Freitag Coaching) und fotografiert leidenschaftlich gern. Sie lebt mit ihrem 11-jährigen Sohn in Zürich.

Haben Sie Artikel von FRAG FRAU FREITAG verpasst?
Sälber tschuld! Hier nachlesen!

Bild

Bild: Kafi Freitag

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

12
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Spooky 08.03.2016 03:15
    Highlight Highlight Im Kühlschrank: Bei Käse empfehle ich weder Klarsicht- noch Alufolie, sondern ein Tuch. Der Käse bleibt länger frisch, und wenn das Tuch gross genug ist, dann ist der Geruch gleich null.

    Ich nehme immer ein ausgedientes Geschirrabtrocknungstuch.
  • JaneSodaBorderless 29.02.2016 10:43
    Highlight Highlight Liebe Alice!
    Ich empfehle bei Menue und Zitrone KLARsichtfolie.
    Lass dich nicht unterkriegen!
    Ahoi!
  • olga 27.02.2016 12:32
    Highlight Highlight wie einseitig und konservativ. jede 29 jährige muss natürlich kinder bekommen, sonst ist ja was falsch mit ihr... kafi kafi, manchmal finde ich deine familien ratschläge euch ein bitzeli quatsch mit sauce. ist doch schön, wenn sie keine gröberen probleme hat, als die wahl zwischen alu und klarsichtfolie. ausserdem denke ich, ist die frage mit einem kleinen augenzwinkern zu lesen.
    • Angelika 27.02.2016 18:06
      Highlight Highlight Die Antwort wahrscheinlich auch :)
    • kafi 27.02.2016 19:01
      Highlight Highlight Danke Angelika. Danke.
  • Cheesus 26.02.2016 14:28
    Highlight Highlight #firstworldproblems
  • Madison Pierce 26.02.2016 14:11
    Highlight Highlight Saure Sachen nicht in Alufolie, das ist richtig. Generell lieber Klarsichtfolie verwenden, da einiges umweltfreundlicher als Alu. Alu nur, wenn etwas warm bleiben soll oder lichtdicht verpackt werden muss.

    Für den regelmässigen Gebrauch gibt es auch Frischhalteboxen.
    • JThie 26.02.2016 16:09
      Highlight Highlight Tupperware!
  • AnnaFänger 26.02.2016 13:29
    Highlight Highlight In was wird dann der teppich gewickelt, und was ist mit der chemischen reaktion?
  • Yelina 26.02.2016 12:47
    Highlight Highlight Ist es nun richtif, wenn ich Pizza in Alufolie und alles andere in Pizza... äh, Klarsichtfolie einwickle?
  • El_Sam 26.02.2016 11:31
    Highlight Highlight Grandios,
    Danke für die schlüssige und kraetive Antwort.

    Bleibt nur die Folgefrage: gilt das nur für den Partner, oder sollte ich auch die übrige Pasta in Teppich einwickeln?
    • TheMan 26.02.2016 11:56
      Highlight Highlight Den Partner mit der Pasta denk. Sonst verhungert er noch.

FragFrauFreitag

Liebe Kafi. Mir ist absolut bewusst, dass ich mit meinen 19 Jahren noch sehr jung bin, trotzdem habe ich manchmal fast ein wenig das Gefühl, etwas zu verpassen

Verstehen Sie mich nicht falsch, ich liebe mein Leben und feiere (es) gerne, dennoch begleitet mich stets eine Angst, dass es noch etwas Tolleres geben könnte, etwas, das mich glücklicher macht, als ich bin; dass ich jetzt unbedingt etwas machen sollte, weil ich es in meinen Dreissigern bereuen könnte, falls ich es nicht getan hätte. Ein explizites Beispiel, was «etwas» ist, bin ich allerdings nicht im Stande zu nennen. Können Sie das verstehen? Ist das jugendlicher Unsinn? Zukunftsangst, Unsicherh

Liebe Hanna Ja, das kann ich verstehen. Gut sogar. Ich erinnere mich, dass ich mich damals ähnlich gefühlt habe. Und auch noch heute habe ich ab und an ähnliche Schübe. Immer dann, wenn ich etwas Neues entdecke, das ich in mein Leben integrieren möchte. Eine neue Lebensweise, eine neue Philosophie oder auch eine weitere Richtung in meiner Arbeit. Ich verschlinge dann zum Beispiel alles, was es darüber zu lesen gibt, und habe trotzdem noch das Gefühl, nirgends zu sein, mehr zu verpassen …

Artikel lesen
Link zum Artikel