Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Einzige Ausnahme: Amour fou, die seit dem 27.8.2013 hält. Bild:kafi freitag

FragFrauFreitag

Meine alkoholkranke und nun abstinente Freundin sagt, meine Amour fou habe auf mich die gleichen negativen Auswirkungen, wie bei ihr die Alkoholsucht. 



Schwierigkeiten zu arbeiten, Mühe den Haushalt zu machen, den Kindern nur noch mässig gerecht werden, totale Selbstaufgabe. Alles dreht sich nur noch um den Mann bzw. die krankhafte, aber so von mir idealisierte Beziehung. Sie sagt mir nun all die Sätze und schimpft mit den gleichen Worten, wie ich sie verwendete, um sie zum Entzug zu bringen. Traurig, aber wahr, ich schaffe es schlechter, als sie es damals schaffte, vom Alkohol wegzukommen. Ich merke gerade, dass ich noch gar nicht zur Frage ansetzte, aber vielleicht kannst Du, Kafi, auch einfach Deine Gedanken zum Thema Liebessucht / Alkoholsucht teilen, und wie man gopfertammi davon loskommt, insbesondere wenn man meint, mit diesem Mann den Rest des Lebens teilen zu wollen. (Und jetzt frage ich mich gerade, ob Liebessucht auch lebensverkürzend ist, wie beim Alkohol, also Herzzirrhose sozusagen). Elvira, 41

Liebe Elvira 

Verliebtsein ist eine furchtbare Angelegenheit. Furchtbar. Wirklich. Selten ist man würdeloser unterwegs als in der Verliebtheit. Und speziell dann, wenn diese nicht im gleichen Masse erwidert wird, dann macht einen das Machtverhältnis zum dusseligen Sklaven der eigenen Gefühlswelt.

Und jegliche Art von Sklaventum ist eine Abhängigkeit, das sehen Sie genau richtig. Da spielt es dann auch keine Rolle, ob das Objekt der Begierde nun Alk, Koks oder ein Mann/eine Frau ist. Sucht ist Sucht. Und sich aus dieser herauszuwinden, nicht einfach.

Fragen Sie Ihre Freundin doch mal, was ihr dabei geholfen hat, von ihrer Sucht loszukommen. Es ist ja schön und gut, dass sie Ihnen die Augen öffnen will, was sie mithilfe dieses – wie Sie selber sagen – stimmigen Vergleichs tut. Aber damit ist Ihnen auch noch nicht geholfen. Vielleicht gibt es ja Techniken, welche bei ihr gewirkt haben und die Sie auch ausprobieren könnten.

In der Regel hilft Ablenkung am besten. Sich auf etwas anderes fokussieren und mit den Gedanken Abstand nehmen. Aber auch das ist ein Hohn, wenn man wirklich liebeskrank ist, ich weiss. Leider schreiben Sie gar nichts darüber, wie lang diese Amour fou schon anhält. Sind Sie Ihren Kindern und Ihrem Job seit wenigen Monaten ein abwesendes Gegenüber oder schon über einen längeren Zeitraum? Wenn Sie den Eindruck haben, dass der Zustand Sie existenziell zu bedrohen beginnt, würde ich mich an Ihrer Stelle in professionelle Hände begeben. Manchmal findet man den Weg aus der Sucht nicht mehr allein und ist froh, wenn man sich begleiten lassen kann.

Andernfalls kann ich Sie beruhigen: In jede anständige Biografie gehört eine intensive Amour fou. Und ich schreibe bewusst nicht «mindestens», obwohl sich der Satz dann viel runder anhören würde. Meine eigene Erfahrung sagt nämlich, dass es eine einzige wirklich tut. Sich einmal Hals über Kopf in einen Menschen verlieben, mit dem man null Alltagskompatibilität hat, der einem dennoch jeglichen Verstand raubt und für den man alles stehen und liegen lässt – und seien es auch die eigenen Kinder (für ein Weilchen) – wirkt eher lebensverlängernd als -verkürzend. Weil man sich in dieser Ausnahmesituation wieder einmal richtig spürt und merkt, wozu man emotional überhaupt imstande ist. Dass dieser Zustand nicht allzu lange andauern sollte, versteht sich von selber. Und meistens explodieren solche Verbindungen auch, bevor Sie zu wirklichen Verbindungen werden. Meine Amour fou liegt nun schon einige Jahre zurück, aber ich denke aus diesem zeitlichen Abstand sehr gerne an sie zurück.

Ihre Geschichte hat keine Chance, sich im echten Leben zu integrieren. Sie können sie noch heute aufgeben oder sie weiterhin zelebrieren, daraus werden wird nie was. Die Amour fou unterscheidet sich von einer intensiven, aber lebbaren Liebesgeschichte nämlich dadurch, dass man neben dem würdelosen Verliebtsein und dem Sich-andauernd-doof-Blossstellen doch noch fähig ist, seinem Alltag gerecht zu werden. Man kann gleichzeitig ständig an jemanden denken und trotzdem noch seinem Job nachgehen, seinen Kindern eine gute Bezugsperson sein. Das können Sie offenbar nicht. Früher oder später werden Sie loslassen müssen. Wann der Zeitpunkt gekommen ist, wissen aber ausschliesslich Sie selbst.

 Mit herzlichem Gruss. Ihre Kafi.

Fragen an Frau Freitag? ​ 

Hier stellen! 

Kafi Freitag (40!) beantwortet auf ihrem Blog Frag Frau Freitag Alltagsfragen ihrer Leserschaft. Daneben ist sie Mitbegründerin einer neuen Plattform für Frauen: Tribute.

Im analogen Leben führt sie eine Praxis für prozessorientiertes Coaching (Freitag Coaching) und fotografiert leidenschaftlich gern. Sie lebt mit Ihrem 11 jährigen Sohn in Zürich.

Haben Sie Artikel von FRAG FRAU FREITAG verpasst?
Sälber tschuld! Hier nachlesen!

Bild

Bild: Kafi Freitag

Das könnte dich auch interessieren:

Alle reden von der grünen Welle – doch in Bern führt kein Weg am CVP-Orange vorbei

Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

Link zum Artikel

Sunrise-Chef spricht Klartext: Die UPC-Übernahme «ist tot» – das hat Folgen für die Kunden

Link zum Artikel

«Euch 2 möchte ich nicht im Dunkeln begegnen» – Nico zwischen «Bachelor»-Kandidatinnen

Link zum Artikel

Google bringt seine Smart-Lautsprecher vor Amazon und Apple in die Schweiz: Das können sie

Link zum Artikel

1500 Matches und kein Ende in Sicht – die spannendsten Zahlen zum grossen Federer-Jubiläum

Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: #Lagunalondonlife – fehlt nur noch die TV-Serie!

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Alle reden von der grünen Welle – doch in Bern führt kein Weg am CVP-Orange vorbei

54
Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

70
Link zum Artikel

Sunrise-Chef spricht Klartext: Die UPC-Übernahme «ist tot» – das hat Folgen für die Kunden

33
Link zum Artikel

«Euch 2 möchte ich nicht im Dunkeln begegnen» – Nico zwischen «Bachelor»-Kandidatinnen

16
Link zum Artikel

Google bringt seine Smart-Lautsprecher vor Amazon und Apple in die Schweiz: Das können sie

34
Link zum Artikel

1500 Matches und kein Ende in Sicht – die spannendsten Zahlen zum grossen Federer-Jubiläum

11
Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: #Lagunalondonlife – fehlt nur noch die TV-Serie!

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

81
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Alle reden von der grünen Welle – doch in Bern führt kein Weg am CVP-Orange vorbei

54
Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

70
Link zum Artikel

Sunrise-Chef spricht Klartext: Die UPC-Übernahme «ist tot» – das hat Folgen für die Kunden

33
Link zum Artikel

«Euch 2 möchte ich nicht im Dunkeln begegnen» – Nico zwischen «Bachelor»-Kandidatinnen

16
Link zum Artikel

Google bringt seine Smart-Lautsprecher vor Amazon und Apple in die Schweiz: Das können sie

34
Link zum Artikel

1500 Matches und kein Ende in Sicht – die spannendsten Zahlen zum grossen Federer-Jubiläum

11
Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: #Lagunalondonlife – fehlt nur noch die TV-Serie!

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

81
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • annna 24.08.2015 22:14
    Highlight Highlight Gibts eine Definition für amour fou?
  • The Host 24.08.2015 22:04
    Highlight Highlight Bei einer Sucht ist es doch oft auch so, dass man eine gewisse Zeit noch aus freiem Willen aussteigen kann, auch wenn mit sehr viel Anstrengung. Irgendwann hat sich die Situation aber so zugespitzt, dass man zum Aussstieg gezwungen werden muss. Dies ist meist viel schwieriger und hat auch mehr negative Folgen hinsichtlich der Integration der Suchterfahrung in das weitere Leben.
    • Oma Wetterwachs 25.08.2015 16:54
      Highlight Highlight Man kann niemanden zum Aufgeben einer Sucht zwingen! Nur der/die Abhängige kann die Entscheidung alleine treffen!! Man kann behilflich sein und beistehen, aber keine Entscheidung für andere treffen. Sowieso ist Zwang immer schlecht.

Kafi, meine beste Freundin treibt mich in den Wahnsinn!

Sali Kafi. Meine beste Freundin ist liebenswert und hilfsbereit. Leider hat sie wenig Selbstvertrauen und noch weniger Vertrauen in Mitmenschen. Wir kennen uns 10 Jahren, trotzdem unterstellt sie bei jeder Kleinigkeit DAS SCHMIMMSTE. Eine Unternehmung wird Verschoben: Drama, sie meint, ich will nichts mehr mit ihr zu tun haben. Mich verletzt das und ich habe immer weniger Geduld, alles zu rechtfertigen. Schliesslich sind wir Freunde, da darf man doch davon ausgehen, dass man sich wohlgesonnen ist, oder? C

Liebe ChristineDas klingt ja unglaublich anstrengend. Und ja ich weiss, das ist es auch. Und wissen Sie was, es wird sich so schnell nix daran ändern. Entweder hat die Gute ein ernsthaftes Problem mit ihrem Selbstwertgefühl (und es klingt stark danach), oder sie nimmt sich schampar ernst. Oft gehen diese beiden Dinge auch ganz eng Hand in Hand, wie ein frisch verliebtes Päärli, das aneinanderklebt, als wäre es zusammen gewachsen. Denn jemand, der halbwegs bei sich ist und mit sich im …

Artikel lesen
Link zum Artikel