DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Der Gründe, warum zwei nicht zusammenpassen, sind viele. Zeit ist nur einer davon.
Der Gründe, warum zwei nicht zusammenpassen, sind viele. Zeit ist nur einer davon.Bild:kafi freitag
FragFrauFreitag

Liebste Kafi. Zu allererst herzlichen Dank für die mindestens 1000 Fragen die du schon beantwortet hast, deine Sicht auf die Welt ist etwas sehr Wertvolles. :)  

16.12.2015, 20:2817.12.2015, 22:00

Meine Frage an dich lautet: Kann Mann/Frau die richtige Person treffen, jedoch zum falschen Zeitpunkt? (Weil man merkt, dass man einander nicht gut tut, man nicht mehr so bei sich ist.) Lena, 23

Liebe Lena

Erst einmal 1000 Dank für das liebe Kompliment. Wow. 1000 Fragen sagen Sie? Äh ja ... Manchmal kommt es mir auch so vor. Aber in Tat und Wahrheit sind es, seit ich am 25. Dezember vor genau 4 Jahren mit dem Blog "Frag Frau Freitag" gestartet bin, genau 622 Antworten, die ich verfasst habe. Trotzdem Wahnsinn, nicht? Über die Hälfte davon werden im Frühjahr 2016 in einem Buch abgedruckt, das unter dem Titel «350 Antworten auf drängende Fragen des Lebens» erscheinen wird.

Ihre ist zum Beispiel so eine drängende. Und diese würde ich ganz klar mit «Ja, man kann» beantworten. Respektive mit «Ja, Mann/Frau kann», versteht sich. Auch ich bin in meinem Leben schon Menschen begegnet, bei denen für mich eigentlich alles gestimmt hat, aber eben leider der Zeitpunkt nicht. Man ist sich entweder zu früh oder aber zu spät begegnet.

Nun frage ich mich aber schon, was Sie mit dieser Antwort anstellen wollen. Eigentlich hätte ich diese Frage mit einem einfachen «Ja» beantworten, mich über das Stellen einer geschlossenen Frage freuen und mich dann wieder dem Zusammenbauen meines neuen Staubsaugers widmen können. Aber ich will mal nicht so sein und denke darum noch ein bis zwei Ecken weiter:

Wenn sich zwei Menschen nicht wirklich gut tun, oder man das Gefühl hat, nicht ganz bei sich zu sein, wenn man mit jemandem ist, dann ist das – so denke ich – nicht unbedingt eine Frage des Timings. Ausser natürlich man tut einander wegen Rahmenbedingungen nicht gut, die halt einfach nicht stimmen. Abgesehen von diesen sollten man aber schon das Gefühl haben, zu matchen. Ansonsten ist es dann doch mehr als nur Zeitpunkt, der nicht stimmt. Und dann braucht man sich auch nicht wegen diesem hintersinnen, sondern kann den anderen leichten (oder aber auch weniger leichten) Herzens ziehen lassen.

Ich hoffe sehr, dass Ihnen meine 623. Antwort was gebracht hat. Wenn nicht, sind Sie eh selber schuld, weil Sie den Rahmen mit einer geschlossenen Frage wirklich sehr klein abstecken, meine Gute. Das Öffnen von Fragen und Gedanken kann Sie auf Antworten bringen, mit denen Sie nie gerechnet haben.

Mit herzlichem Gruss. Ihre Kafi.

Fragen an Frau Freitag? ​ 
Hier stellen! 


Kafi Freitag (40!) beantwortet auf ihrem Blog Frag Frau Freitag Alltagsfragen ihrer Leserschaft. Daneben ist sie Mitbegründerin einer neuen Plattform für Frauen: Tribute.



Im analogen Leben führt sie eine Praxis für prozessorientiertes Coaching (Freitag Coaching) und fotografiert leidenschaftlich gern. Sie lebt mit ihrem 11-jährigen Sohn in Zürich.



Haben Sie Artikel von FRAG FRAU FREITAG verpasst?

Sälber tschuld! Hier nachlesen!
Bild: Kafi Freitag
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Welche Hausmittel helfen gegen Grippe wirklich? Ein Erfahrungsbericht
Der Winter ist im Anmarsch und Erkältungsviren haben Hochsaison. Was tun gegen Husten, Heiserkeit und Halsweh? Ich habe vier Freundinnen nach ihren Hausmittelchen gefragt und sie getestet. Mal mit mehr, meist mit weniger Erfolg.

Eines vorweg: Wenn wir im Volksmund von einer Grippe reden, meinen wir meist eine Erkältung. Also ein Kratzen im Hals, dem nach und nach weitere Symptome wie Schnupfen, Husten, Heiserkeit, Halsschmerzen und erhöhte Temperatur folgen. Sie wird ausgelöst von Erkältungsviren – es gibt über 200 Arten – und ist in der Regel harmlos. Eine «echte» Grippe, eine sogenannte Influenza, ist ein Infekt, der von Influenza-Viren ausgelöst wird. Im Gegensatz zur Erkältung tritt sie schlagartig auf und geht mit hohem Fieber und starken Gliederschmerzen einher, Schnupfen tritt jedoch kaum auf. Für Risikogruppen wie ältere Menschen, chronisch Erkrankte oder Schwangere kann sie sehr gefährlich sein.

Zur Story