Digital
Amazon

Amazon kündigt Lieferungen per Drohne binnen Monaten an

HANDOUT - An eine Mini-Drohne des Online-Haendlers Amazon ist eine Paketkiste (unten) befestigt (undatiertes Handout). Amazon will in einigen Jahren Bestellungen mit automatischen Mini-Drohnen zustell ...
Das vollautomatische und vollelektrische «Prime Air»-Fluggerät soll zunächst testweise kleine Haushaltswaren wie Zahnpasta oder Rasierer liefern, kündigte der Konzern am Mittwoch bei einer Tech-Konferenz in Las Vegas an.Bild: APA

Amazon kündigt Lieferungen per Drohne binnen Monaten an

06.06.2019, 02:2806.06.2019, 06:13
Mehr «Digital»

Der weltgrösste Onlinehändler Amazon hat am Mittwoch eine neue Lieferdrohne vorgeführt. Diese soll bereits in einigen Monaten die ersten Pakete zustellen. Sie fliegt bis zu 24 Kilometer weit und kann bis zu über zwei Kilo schwere Pakete innert 30 Minuten zustellen.

Das vollautomatische und vollelektrische «Prime Air»-Fluggerät soll zunächst testweise kleine Haushaltswaren wie Zahnpasta oder Rasierer liefern, kündigte der Konzern am Mittwoch bei einer Tech-Konferenz in Las Vegas an. Amazon tüftelt schon seit einigen Jahren an der Drohnentechnik, die der zuständige Manager Jeff Wilke bei dem Event im US-Bundesstaat Nevada nun zum ersten Mal in einer optimierten Version präsentierte.

Amazon-Chef Jeff Bezos hatte bereits 2013 einen Prototyp der Lieferdrohne vorgestellt. Das jetzt vorgeführte Gerät kann gut 24 Kilometer weit fliegen und bis zu 2.3 Kilogramm schwere Pakete innerhalb von 30 Minuten zustellen.

Amazon machte keine Angaben dazu, wo der «Prime Air»-Service starten soll. Bisher wurde er in Grossbritannien getestet, wo 2016 Jahren die erste Lieferung damit erfolgte. Ein Kunde hatte dort einen «Fire-TV»-Videostreaming-Stick und eine Tüte Popcorn innerhalb von 13 Minuten nach Abgabe seiner Order erhalten, wie Bezos damals bei Twitter verkündete.

(sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die besten Spassbewertungen bei Amazon
1 / 12
Die besten Spassbewertungen bei Amazon
Eine pinkfarbene Warnweste für Hühner? Ja, gibt's bei Amazon. Zum Kugeln ist auch diese Rezension von Amazon-User T. Estimonialis: «Entgegen der Werbeaussage des Herstellers können – jedenfalls auf meinem Hühnerhof – sich nur ganz wenige Hühner die Weste selbst anlegen bzw. wieder ausziehen. Helfen sich die Hühner nicht gegenseitig, hat der Hühnerhalter entsprechend erhöhten Aufwand.» ... Mehr lesen
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Das Einkaufen ohne Kassenschlange – So lauft das in Seattle
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
5 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5
Fedpol-Chefin warnt: Verbrecher-Chats können nicht zeitnah ausgewertet werden
Nachdem der Messenger-Dienst Sky ECC, ein «WhatsApp für Verbrecher», von Ermittlern gehackt wurde, liegen sehr viele Daten zur Auswertung vor. Ein Rennen gegen die Zeit.

Dank des im Jahr 2021 von Europol geknackten verschlüsselten Kommunikationsdienstes für Kriminelle Sky ECC laufen in der Schweiz zurzeit rund 60 Ermittlungen. «Es geht um Kokain, Cannabis, synthetische Drogen und Waffen», sagt Fedpol-Chefin Nicoletta della Valle.

Zur Story