DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das iPhone 13 kommt: So kündigt Apple seine wichtigste Show des Jahres an

Das Motto des Corona-bedingt reinen Online-Events aus dem Apple Park in Cupertino lautet «California Streaming».
07.09.2021, 18:3008.09.2021, 06:25

Am nächsten Dienstag, 14. September, hält Apple den nächsten «Special Event» ab. Die Einladung zum reinen Online-Event wurde am Dienstagabend verschickt. Die Produkte-Show beginnt laut Ankündigung um 19.00 Uhr (MESZ).

Auf der Einladung prangt ein leuchtendes Apple-Logo in einer kalifornischen See- und Hügellandschaft.
Auf der Einladung prangt ein leuchtendes Apple-Logo in einer kalifornischen See- und Hügellandschaft.
screenshot: watson

Das iPhone 13 kommt

Anlässlich seines «September-Events» stellt Apple traditionell die nächste iPhone-Generation vor. Auch neue Apple-Watch-Modellen wurden jeweils im September lanciert.

Wer sich für die Gerüchte rund um die erwarteten neuen Produkte interessiert, wird hier bei 9to5Mac fündig. Spoiler: Äusserlich soll sich am iPhone-Design fast gar nichts ändern (bis auf eine verkleinerte Notch am oberen Displayrand).

Branchenkenner wollen gehört haben, dass das iPhone 13 Pro und das iPhone 13 Pro Max bemerkenswerte Kameraverbesserungen sowie ProMotion-Displays mit Unterstützung für die Bildwiederholfrequenz von 120 Hertz (Hz) bringen.

Ein brandneues Design und ein grösseres Display soll hingegen die nächste Generation der Apple Watch, die «Series 7», erhalten. Bahnbrechende neue Gesundheits- und Fitness-Features sind laut Beobachtern nicht zu erwarten.

Unbestätigten Berichten zufolge könnten das «iPhone 13» sowie die «Apple Watch 7» in der darauffolgenden Woche auf den Markt kommen, schreibt macprime.ch.

Möglicherweise werde Apple auch die AirPods 3 (neue Bluetooth-Ohrstöpsel), ein neues MagSafe-Ladegerät, das iPad Mini der nächsten Generation oder ein neues Einsteiger-iPad präsentieren. Das lange erwartete grössere MacBook Pro mit Mini-LED-Display (14 Zoll und 16 Zoll) und Apples M1X-Chip sollen erst im Oktober oder November kommen.

Neben neuer Hardware wird am 14. September erwartet, dass Apple die Veröffentlichung der kommenden Betriebssystem-Versionen iOS 15, iPadOS 15, watchOS 8, tvOS 15 und womöglich auch macOS 12 «Monterey» ankündigt.

Quellen

(dsc)

Du willst Bitcoin kaufen? Dann schau zuerst dieses Video

Video: watson/Helene Obrist, Emily Engkent
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das bringt die neue Mac-Software macOS Monterey

1 / 18
Das bringt die neue Mac-Software macOS Monterey
quelle: keystone / apple handout
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

12 Dinge, die du während eines Video-Chats nicht machen solltest

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Apple präsentiert das iPhone 13 – das sind die wichtigsten Fakten (und Preise)

Apple hat an seinem «Special Event» neue Hardware präsentiert. watson hat den Live-Stream gezeigt und fasst die Tech-News zusammen.

Apple Schweiz hat die Preise kommuniziert.*

* Die iPad-Preise folgen weiter unten.

Heute war Apples wichtigster Tag im Jahr. Die Kalifornier präsentierten ihr 2021er-iPhone. Wobei wie in Vorjahren mit unterschiedlich teuren Modellen zu rechnen war. Und dazu gab es noch weitere Hardware-Neuerungen.

Am Dienstag, 14. September, um 19.00 Uhr (MESZ). Voraussichtliche, bzw. geschätzte Dauer: 90 Minuten.

Anzumerken ist, dass es sich nicht um einen traditionellen Eröffnungsanlass (Keynote) vor Publikum …

Artikel lesen
Link zum Artikel