DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Diese Emoji halten mit dem iOS-Update Einzug auf dem iPhone, iPad und iPod Touch.<br data-editable="remove">
Diese Emoji halten mit dem iOS-Update Einzug auf dem iPhone, iPad und iPod Touch.
Bild: zvg

iOS 9.1 ist da: Endlich zeigt Apple Millionen Kunden den Stinkefinger

Apple-Nutzer haben heute einiges zu tun. Es gibt (wichtige) Software-Updates für alle Geräte, vom iPhone über den Mac bis zum PC und der Apple Watch.
22.10.2015, 10:44

Am Mittwochabend hat Apple das erste grosse Software-Update zu iOS 9 veröffentlicht. iOS 9.1 schliesst eine ganze Reihe von Sicherheitslücken. Was aber für viele Nutzer interessanter sein dürfte: Es halten neue Emoji auf dem iPhone, iPad und iPod Touch Einzug, darunter der ausgestreckte Mittelfinger, aka Stinkefinger.

Unerfreulich für die Jailbreak-Community: Wer auf iOS 9.1 aktualisiert, kann den Pangu-Jailbreak nicht mehr anwenden, um die Software-Fesseln zu lösen. Apple hat rekordverdächtig schnell auf den aus China stammenden Pangu-Jailbreak zu iOS 9 reagiert und zwei Fehler behoben, die von den Hackern genutzt wurden.

screenshot: watson

Grosse Update-Sause

Neue Software gibt es nicht nur für Apples Mobilgeräte. Ebenfalls seit Mittwochabend steht das erste grosse Update für das Mac-Betriebssystem OS X 10.11 El Capitan zur Verfügung. Keinen Monat nach der Veröffentlichung des neuen Systems werden mit OS X 10.11.1 zahlreiche Fehler und Schwachstellen behoben.

Daneben gibt es ein Sicherheits-Update für ältere Mac-Systeme sowie ein Update für den Safari-Browser (für OS X 10.9 und 10.10).

iTunes-Update für PC und Mac

Für Windows- und Mac-Nutzer interessant: Apple hat auch iTunes ein erstes grösseres Update verpasst, nachdem vor knapp einem Monat die letze Version (12.3) veröffentlicht worden war. iTunes 12.3.1 steht kostenlos auf der Apple-Website zum Download bereit, alternativ wird das Update auch über die Softwareaktualisierung angeboten.

Stabilere Apple Watch

Und schliesslich gibt es auch noch ein Update für das Betriebssystem der Apple Watch. watchOS 2.0.1 kann über die Apple-Watch-App (auf dem iPhone) installiert werden und behebt zahlreiche Fehler und Stabilitätsprobleme. So sollen unter anderem App-Installationen nicht mehr einfrieren, was gelegentlich vorkam, und beseitigt wird ausserdem auch ein nicht näher beschriebenes Problem mit der Akkulaufzeit. Schliesslich kommen auch der Stinkefinger und die anderen neuen Emoji auf die Apple-Uhr.

via heise.de

Das bietet iOS 9 fürs iPhone und iPad

1 / 19
Das bietet iOS 9 fürs iPhone und iPad
quelle: watson
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • NZZ: 4 von 5 Sternchen
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 2 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Analyse

Threema ist das neue WhatsApp – und schlägt die Konkurrenz um Längen

Wer hätte gedacht, dass die weltbeste Messenger-App nicht aus dem Silicon Valley kommen würde, sondern vom Zürichsee. Eine persönliche Analyse.

Seit acht Jahren befasse ich mich mit dem sicheren Schweizer Messenger Threema. Den ersten Artikel dazu publizierte ich im Dezember 2012. Titel: «Die Schweizer Antwort auf WhatsApp». Die damalige erste App gab's nur fürs iPhone, und sie war zum Start gratis. Im Interview versprach der Entwickler, Manuel Kasper, die baldige Veröffentlichung einer von vielen Usern geforderten Android-Version. Und:

Er hielt Wort. Im Gegensatz zu WhatsApp.

Einige dürften sich erinnern, dass es ein gleiches …

Artikel lesen
Link zum Artikel