Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
watson, die App - Titelbild

Egal ob Smartphone oder Tablet, Apple oder Samsung; die watson-App begleitet Sie auf Ihrem bevorzugten Gerät. In zwei Wochen auch für Registrierungsmuffel.

Ihr Wunsch ist uns Befehl

Die watson-App geht in die nächste Runde – ohne Registrationspflicht

Seit etwas mehr als einem Monat steht die watson-App für Apple- und Android-Modelle zum Download bereit. Das Feedback seitens der Leserschaft ist grossartig:

«Meine neue Lieblings-App!»

AppStore/Mosquita777

und:

«Cool und übersichtlich. Alles schnell zur Hand.»

PlayStore/ManoloMarioRogerAndreetti

oder kurz und bündig: 

«Excellent!»

AppStore/RomainHaenni

und, und, und ...

Das viele positive Echo hat uns natürlich sehr gefreut. Apple hat die watson-App im AppStore gar in der Kategorie «Die besten neuen Apps» an erster Stelle gelistet. Über sämtliche App-Kategorien hinweg rangierte watson im Schweizer AppStore zwischenzeitlich in den Top 10 – der Wahnsinn.

Bild

watson: Zurzeit die meistgeladene Nachrichten-App im Schweizer AppStore.

Neben all dem Lob gab es aber auch kritische Töne und konkrete Verbesserungsvorschläge, die für uns enorm wertvoll sind. Der mit Abstand grösste Kritikpunkt betrifft unseren Loginprozess. Vielen Lesern passt es nicht, dass sie sich registrieren müssen, bevor sie die App nutzen können.

«Was soll der Quatsch mit der Registrierung?»

PlayStore/PeterEgloff

oder:

«News nur gegen Daten? Nicht mit mir! Wieder gelöscht.»

AppStore/OhneDatenNixLos

und:

«Gute Nachrichten, aber Zwangsregistrierung geht nicht. Deinstalliert.»

PlayStore/LouisZihlmann

Damit ist nun Schluss

Mit dem nächsten Update wird der absolute Registrierungszwang aufgehoben. Jeder kann also zuschauen und mitlesen. Diese Änderung geht diese Woche in den App-Store und wird wohl rund eine Woche später aufgeschaltet. Nur wer sich aktiv ins Geschehen einbringen und an Umfragen teilnehmen oder einen Kommentar verfassen will, braucht ein Login. Wie gehabt sind in diesem Fall eine E-Mail-Adresse oder ein Facebook-Account alles, was nötig ist. 

Sie wünschen?

Seitens einiger Apple-User wurde der Wunsch geäussert, schneller an den Anfang eines Artikels scrollen zu können. Das haben wir im jüngsten Update umgesetzt: Mit einem Klick auf die Statusbar (ganz oben auf dem Bildschirm, wo die Uhrzeit zu sehen ist) gelangen Sie an den Anfang des Artikels, bzw. der Front.  

Von Android-Usern wurden wir darauf aufmerksam gemacht, dass die watson-App bei einzelnen Android-Smartphones ein sehr hohes Datenvolumen verbraucht hatte. Die Ursache war rasch gefunden; Bilder wurden bei einigen wenigen Modellen in zu grosser Qualität ausgeliefert. Dieser Fehler konnte umgehend behoben werden – vielen Dank noch einmal für den Hinweis.

Weitere Pläne

Die Front wird individualisiert ausgeliefert (leider nur für angemeldete User möglich). Das heisst, der User kann einzelne Themenblöcke auf der Front platzieren, oder etwa seine Lieblingsautoren bevorzugt einbauen. Aber das dauert noch ein Weilchen.

Haben Sie Feedback zur App oder einen Wunsch, den wir unbedingt umsetzen müssen? Super! Schreiben Sie uns doch schnell auf apps@watson.ch.

Hier gehst es zu der App

Die watson-App für iPhones und iPads

Die watson-App für Android-Smartphones und -Tablets



Das könnte dich auch interessieren:

Alle gegen Trump: Demokraten treten an zum ersten TV-Duell

Link zum Artikel

Wer in Europa am meisten Dreckstrom produziert – und wie die Schweiz dasteht

Link zum Artikel

25 Bilder von Sportstars, die Ferien machen

Link zum Artikel

Mit diesen 10 Apps pimpst du dein Smartphone zum Büro für unterwegs

Link zum Artikel

Holland ist aus dem Häuschen, weil diesem Schwimmer gerade Historisches gelang

Link zum Artikel

Schneider-Ammanns Topbeamter gab vertrauliche Infos an Privatindustrie weiter

Link zum Artikel

Weshalb die Ära Erdogan jetzt schneller vorübergehen könnte, als du denkst

Link zum Artikel

Das sind die besten Rekruten der besten Armee der Welt

Link zum Artikel

9 «Ratschlag»-Klassiker, die du dir in Zukunft einfach mal sparen kannst

Link zum Artikel

Christian Wasserfallen nicht mehr FDP-Vize – wegen der Klimafrage?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

24
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
24Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • tobo 27.03.2014 13:10
    Highlight Highlight leider kann msn die grösse der schrift nicht ändern.
  • Neptun 26.03.2014 00:07
    Highlight Highlight Wäre schön, wenn man um Artikel aus der App zu teilen nicht auf die mobile Pages von FB und Twitter geleitet würde, sondern auf die jeweilige App. Sonst tip top
  • Sleeme 21.03.2014 11:01
    Highlight Highlight Targetsdk mal hochschrauben auf Android, dann ist der ladespinner auch nicht mehr so Gingerbread unschön. Login mittels Android Accountprovider bitte. Ich logge mich doch nicht irgendwo ein was auch phishing sein könnte. Push notifications bitte auch überarbeiten. wozu dialog im app? und sie verschwindet nicht nach dem klicken. Mehr detailfehler gibts auch noch, aber das lasse ich mal. Sonst gute app.
  • Niggy 21.03.2014 00:10
    Highlight Highlight ich vermisse auch noch den offlinemodus der app. das ist der einzige grund weshalb ich die 20min app noch habe...
    eure artikel sind nämlich top: intressant und unterhaltsam! und oft in erfrischenden, humorvollen formaten!
  • Hans der Dampfer 19.03.2014 14:23
    Highlight Highlight Nur iOS Screenshots zu sehen. Tja, zum Glück haben die Kiddies alle ein 900 Fränkli iPhone ne?
    • Hans der Dampfer 19.03.2014 14:37
      Highlight Highlight Die App finde ich gelungen auch wenn ich mich immer noch anmelden muss um news zu lesen (oder ist dieses Update noch nicht durch? Egal)
    • Miautsch 20.03.2014 07:52
      Highlight Highlight "Mit dem nächsten Update wird der absolute Registrierungszwang aufgehoben. Jeder kann also zuschauen und mitlesen. Diese Änderung geht diese Woche in den App-Store und wird wohl rund eine Woche später aufgeschaltet."
  • Frausu 19.03.2014 11:56
    Highlight Highlight Vermisse auf Watson Informationen zum WETTER...
  • Don Huber 19.03.2014 09:35
    Highlight Highlight Ich hoffe es kommt bald eine WP8 App. Allerdings wird Watson auf dem Explorer Smartphone auch gut dargestellt.
    • Hans der Dampfer 19.03.2014 14:39
      Highlight Highlight Käme aufs gleiche heraus. Zumindest die Android Version scheint mehr oder weniger eine WebView zu sein wo der Inhalt hinein geladen wird.
  • hpmichael 19.03.2014 03:54
    Highlight Highlight nicht schlecht .. offline waere wuenschenswert
  • Foxi 18.03.2014 23:15
    Highlight Highlight Schön wäre es, die Fotos in den Artikeln könnten auch gezoomt werden (iPhone) - oder habe ich diese Funktion einfach noch nicht gefunden?
  • gaba 18.03.2014 19:58
    Highlight Highlight Würde bezahlen, wenn ich Sport ausblenden könnte.
  • ⚡ ⚡ ⚡☢❗andre ☢ ⚡⚡ 18.03.2014 17:50
    Highlight Highlight Bei Android machen das der Login einfacher ist. Mit native SDK anstatt dem Popup. Aja und dass man nach oben springen kann. Oh und manchmal ist man halb ausgellogt, kann such aber nicht ganz ausliggen. Ansonsten: Super App!
  • Stephan Locher 18.03.2014 12:44
    Highlight Highlight Sehr schön.

    Ich bin momentan im Ausland und habe bloss sporadisch Internet, hier(und eigentlich auch in der Schweiz) wäre es schön wenn bei einer WLAN Verbindung Nachrichten zum offline lesen geladen werden.

    Traumhaft wäre auch ein als gelesen oder uninteressant markieren von Artikeln mittels wegwischen.
    • ⚡ ⚡ ⚡☢❗andre ☢ ⚡⚡ 18.03.2014 17:48
      Highlight Highlight +1 zu offline und gelesenes verstecken
    • MM 19.03.2014 13:41
      Highlight Highlight Einverstanden mit Offline. Plus noch eine explizite Funktion, den Cache zu löschen. iPhone selber kann das nämlich nicht.
      Benutzer Bild
  • FlowsNMProduction 18.03.2014 12:37
    Highlight Highlight Ein App für die Plattform Windows Phone 8 wäre wünschenswert.
  • Catwomen 18.03.2014 12:35
    Highlight Highlight Es wäre toll, wenn es Artikel gebe würde über Mode und Lifestyle oder so in diese Richtung.
    • Surfdaddy 18.03.2014 22:34
      Highlight Highlight Dafür gibt`s die Blick- oder 20Min-App;)
    • Frausu 19.03.2014 11:49
      Highlight Highlight In der Themensuche oben rechts "Fashion" eingeben. Es gab schon diverse schöne Beiträge zur Mailänder, Londoner und Pariser Fashionweek mit wunderbaren Bildern!
  • belzig 18.03.2014 11:34
    Highlight Highlight sobald ihr das Handy einschaltet seit ihr registriert, so what
  • jaaanick 18.03.2014 11:17
    Highlight Highlight Ich würde auch bezahlen - wenn die doofe Werbung dafür verschwindet!
    • ⚡ ⚡ ⚡☢❗andre ☢ ⚡⚡ 18.03.2014 17:51
      Highlight Highlight Ich auch, aber nur einmal bitte :-)

Das sollten iPhone- und Android-User über iOS 13 wissen

Mit dem neuen mobilen Betriebssystem iOS 13, respektive iPadOS, lanciert Apple zahlreiche Verbesserungen. Hier eine Best-of-Auswahl.

Am Montagabend hat Apple sein neues mobiles Betriebssystem und die besten Features vorgestellt. Im Trubel gingen gewisse Verbesserungen fast ein bisschen unter.

Dieser Beitrag liefert eine persönliche Einschätzung des watson-Redaktors zu einigen der besten neuen Funktionen, und dazu die Info, obs bei Android Vergleichbares gibt.

Mit iOS 13 erhält die Nachrichten-App (iMessage) Profilbilder im WhatsApp- und Facebook-Messenger-Stil. Und dazu Anzeigenamen, mit denen die User den gewünschten Namen …

Artikel lesen
Link zum Artikel