Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Anonymous nimmt sich Corona-Verschwörungstheoretiker Attila Hildmann zur Brust. bildmontage: shutterstock

Anonymous knöpft sich Corona-Verschwörungstheoretiker vor – dort fliegen nun die Fetzen

Das Hacker-Kollektiv Anonymous löschte über 2000 Personen aus einer bei Verschwörungstheoretikern beliebten Telegram-Chatgruppe. Bei Attila Hildmann, dem umstrittenen Sprachrohr der deutschen Corona-Querulanten, liegen die Nerven blank.



epa08426170 German vegan chef Attila Hildmann speaks during a demonstration in front of the Reichstag building, seat of the German parliament the Bundestag in Berlin, Germany, 16 May 2020. A series of demonstrations are held throughout Germany, calling for ending of the social and economical restrictions imposed due to the coronavirus pandemic. The events are organized by groups of various motives, right wing activists, conspiracy theory believers and more.  EPA/OMER MESSINGER

Attila Hildmann: Vegan-Influencer. Corona-Verschwörungstheoretiker. Mehrfaches Anonymous-Opfer. Bild: EPA

Vegankoch und Kochbuchautor Attila Hildmann verbreitet seit Ausbruch der Corona-Pandemie Verschwörungstheorien rund um das Coronavirus. Mit seinen Videos und Postings richtet er sich an Aluhüte und Nationalisten, da er das Volk vor einem von den Eliten und der eigenen Regierung geplanten Genozid schützen müsse, den er nach einer «Zwangsimpfung» durch Bill Gates erwartet. Laut Hildmann, der sich selbst als deutscher Nationalist bezeichnet, wollen Merkel, Gates und Co. mit dem Coronavirus die Menschheit dezimieren. Trump, Putin und Xi versuchten dies zu verhindern.

Man lebe in Deutschland in einer Corona-Diktatur. Hildmann wünscht sich daher, dass Trump die deutsche Bundeskanzlerin absetzt und die Regierung soll in den USA vor ein Militärgericht gestellt werden.

Bild

Auszug aus Hildmanns Telegram-Kanal. screenshot: twitter/@anonnewsde

Hildmann fällt auch durch antisemitische Äusserungen auf: «Die Rothschilds, Rockefellers, Warburgs und andere Zionisten sind die obersten Corona-Verbrecher», lässt er seine Jünger wissen. Kommt hinzu: Im Mai schmückte Hildmann eines seiner zahlreichen Postings mit dem Anonymous-Motto «Wir sind Anonymous. Wir sind viele. Wir vergeben nicht. Wir vergessen nicht. Erwartet uns.» Die Hacker kündigten schon damals Vergeltung an: «Attila Hildmann, bisher haben wir nur über dich gelacht. Nun werden wir dich in den virtuellen Fleischwolf schmeissen und den Deckel schliessen. Du wirst weinen, versprochen.»

Den Worten folgen nun Taten: Letzte Woche hatte das Hacker-Kollektiv seinen Webserver gehackt, in der Nacht auf Mittwoch kaperten sie seine Telegram-Gruppe «Demokratenchat». Ein Sammelbecken für Aluhüte und rechte Verschwörungstheoretiker, die Hildmann an den Lippen hängen, egal wie unsinnig seine Hassparolen sein mögen.

Bei den Aluhüten brodelt es: das Chat-Protokoll

Nach der «Operation Alufolie», wie Anonymous die Infiltration der Aluhüte nennt, fliegen zwischen Hildmann und den übrigen Administratoren der «gehackten» Telegram-Gruppe die Fetzen. Es wird gedroht und beleidigt. Da Hildmann nicht mehr zwischen Freund und Feind unterscheiden kann, hat er am Mittwoch kurzerhand mehrere loyale Administratoren geblockt.

Das zeigen geleakte Screenshots aus der privaten Telegram-Gruppe für Administratoren, in der Hildmann seinen treusten Mitstreitern für gewöhnlich Anweisungen erteilt. In diesem separaten Chat sind eigentlich nur Hildmann und einige wenige Admins, welche den öffentlichen «Demokratenchat» leiten sollen. In den letzten Tagen war darunter ein eingeschleuster Anonymous-Aktivist, der sich zuvor bei Hildmann als Administrator beworben hatte...

Wie die Galionsfigur der deutschen Anti-Lockdown-Bewegung wirklich tickt:

BildBildBildBildBildBild

Als Caps Lock-Hildmann und den übrigen Administratoren das Unheil gewahr wurde, brach das Chaos aus. screenshot: anonymous/imgur

Aufschlussreich sind auch von Anonymous veröffentlichte Sprachnachrichten aus dem Administratoren-Chat. Sie zeigen, wie Hildmann neu rekrutierte Administratoren auf ihre Mission einschwört.

Was sagt Anonymous zur «Operation Alufolie»?

Was Hildmann zu all dem meint:

Bild

Die Reaktionen im Netz:

Verschwörungstheorien als Geschäftsmodell

Windige Verschwörungstheoretiker versuchen von der Corona-Krise zu profitieren, indem sie in öffentlichen Telegram-Kanälen Lügen über Covid-19 in die Welt setzen – und damit Geld verdienen. «Da werden Premium-Kanäle gegen eine Abogebühr ins Leben gerufen, Merchandise-Artikel angeboten oder selbst verfasste Bücher beworben», wie Untersuchungen des Politikwissenschaftlers Josef Holnburger zeigen.

Von Telegram, das Falschinformationen über das Coronavirus toleriert, gelangen die Verschwörungstheorien auf Plattformen mit weit grösseren Reichweiten, primär YouTube, WhatsApp und Facebook (die zumindest versuchen, problematische Inhalte zu löschen). Telegram gilt daher als sicherer Hafen für Verschwörungstheoretiker, die ihre Ergüsse ungehindert verbreiten können und ihre Anhänger auffordern, sie per WhatsApp und soziale Medien weiterzuverbreiten.

In der Nacht auf Mittwoch schlug Anonymous zurück. Während Hildmann und die übrigen Gruppen-Administratoren schliefen, löschte das Hacker-Kollektiv über 2000 Mitglieder aus dem «Demokratenchat», einer von ehemals über 10'0000 Menschen genutzten Chat-Gruppe bei Telegram. Gleichzeitig wurde die Telegram-Gruppe mit Memes geflutet, die sich über Hildmann und Aluhüte lustig machen.

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Sieben eindrückliche Hacker-Attacken

Verschwörungstheorien haben Hochkonjunktur

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

266
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
266Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Walser 19.06.2020 16:32
    Highlight Highlight Hildmann ist offensichtlich geisteskrank und gehört in Behandlung. Warum wird ihm überall soviel Raum gegeben?
  • BernZ 19.06.2020 13:19
    Highlight Highlight Warum sich mühsam reinhacken wenn man auch einfach ne "gutaussehende" Bewerbung um eine Stelle als Admin schreiben kann?
  • Dani B. 19.06.2020 13:18
    Highlight Highlight Vielen Dank für diesen SRF Beitrag von 2017.
  • Blues 19.06.2020 12:03
    Highlight Highlight Verdammt, wollte heute Alufolie kaufen aber das Gestell war schon leer.

    Ich sage: mehr Alufolie, viel mehr Alufolie, ganz viel mehr Alufolie.
  • Bambusbjörn aka Planet Escoria 19.06.2020 10:32
    Highlight Highlight Ich habe eine neue Verschwörungstheorie 🤫
    Benutzer Bild
  • Lowend 18.06.2020 22:54
    Highlight Highlight Anonymous hat ein nettes Video geschnitten.

    Attila hat Kant gelesen und findet: "Habe Mut, dich deines eigenen Verstand zu benutzen..."? - äh, oder so...

    Und jetzt alle mitsingen:

    OH MEIN GOTT MEIN ALUHUT!

    https://twitter.com/AnonNewsDE/status/1260325805818875907?s=20
  • Herr K. 18.06.2020 22:00
    Highlight Highlight Warum muss denn der Attila so schreien!?

    (Anmerkung: Zumindest früher galten Grossbuchstaben in Chats als lautes Schreien und zeugten von schlechtem Ton)

    Und schon lustig, wie er die „Wahrheit“ für sich zurechtlegt *kopfschüttel*
  • soulpower 18.06.2020 21:36
    Highlight Highlight Also was mir auffällt ist, dass es sich bei VT Leuten nicht nur um ein paar locker herumlaufende Typen handelt, die schon fast zufällig an einer anti-Lockdown Demo zusammentreffen und einfach mal ein paar Dinge hinterfragen. Diese Infiltration von Anonymous zeigt, dass dahinter schon fast sektiererische Strukturen herrschen, welche das ganze aufwiegeln und die Mitläufer zu Fanatisten machen. Da läuft es einem irgendwie kalt den Rücken runter..
    • easy skanking 19.06.2020 07:23
      Highlight Highlight mir läufts kalt den rücken runter, wenn ich sehe wie grosskonzerne steuerfrei davonkommen, in 3. weltländern die wasserquellen kaufen um das wasser dann den einheimischen zu verkaufen, banken kredite vergeben mit geld das nicht vorhanden ist, etc....
      zu bill gates hatte letzthin die anstalt interessantes zu berichten.
      wenn man dem öffentlichrechten deutschen fernsehen glauben kann, dann wohl das..
      wenn ein individuum soviel macht über die WHO hat wie die usa, sollte das schon zu denken geben..

      Play Icon
    • soulpower 19.06.2020 10:12
      Highlight Highlight easy skanking: Man sollte auch jederzeit seine eigenen Gedanken hinterfragen und, falls nötig, der Realität anpassen können. Ich habe übrigens klar und deutlich geschrieben "einfach mal ein paar Dinge hinterfragen". Dagegen gibts meinerseits rein gar nix einzuwenden, auch in den von dir erwähnten (zwar teils ziemlich überspitzten) Fällen. Wenn aber wie in dem erwähnten Fall betreffend der Telegram Chat Gruppe ganz klar offenbart wird, welche hetzerischen und autokratischen Führungsstrukturen hinter Teilen der VT Bewegung stecken, dann gibts da für mich echt sehr viel zu hinterfragen.
  • noon 18.06.2020 20:51
    Highlight Highlight Lustig der droht der ganzen Geselschafft, wenn er alle Antifaschisten in den Knast stecken will.
    Denk mal alle sind gegen faschissmus sonst würden wir ja nicht in einer Demokratie leben.... :)
    • easy skanking 19.06.2020 07:24
      Highlight Highlight noon..
      tun wir das denn wirklich?
  • Stratosurfer 18.06.2020 20:02
    Highlight Highlight Tolle Aktion, die Attila den Alukönig und seine verwirrten Lakaien blossstellte. Es erstaunt mich immer wieder, wie viele Menschen auf diese abstrusen Theorien und Hassbotschaften stehen. Die Geschichte wiederholt sich immer und immer wieder...🤮
  • Wolk 18.06.2020 19:49
    Highlight Highlight Unter Anonymous stelle ich mir ja immer Gymischüler vor, die heimlich im ehemaligen Kinderzimmer die Welt hacken. Trotzdem oder gerade deswegen: coole Operation.
  • Yogi Bär 18.06.2020 19:28
    Highlight Highlight Der Spinner...
  • Spooky 18.06.2020 19:06
    Highlight Highlight Und ich dachte immer, Anonymous sei
    für die Redefreiheit. Tssss....
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 18.06.2020 19:23
      Highlight Highlight Hat ja nichts mit Zensur zu tun.
      Nur damit, dass ein Haufen Aluhüte dazu gebracht wurden, sich gegenseitig zu zerfleischen.

      Aber du kannst doch sicher erklären, in wie fern die Aktion von Anonymus mit der Einschränkung der Redefreiheit zu tun hat.
    • So oder so 18.06.2020 19:58
      Highlight Highlight und gegen Faschismus.
    • Nikl 18.06.2020 20:11
      Highlight Highlight Redefreiheit? in einem chat in dem der Admin sagt er schmeisse alle raus die anders denken?
    Weitere Antworten anzeigen
  • GetReal 18.06.2020 18:49
    Highlight Highlight Ziemlich unintelligente Aktion, denn sie wird sicher nicht dazu beitragen, Verschwörungstheoretiker vom Gegenteil zu überzeugen, sondern sie noch mehr von dunklen Mächten überzeugen, die da offenbar am Werk sind. Ausser Sauglattismus ist da nichts.

    Das nächste Mal sind dann Anonymous gegen Greta, das übernächste Mal gegen WWF, und dann finden es sicher die gleichen gut wie jetzt? 😁
    • tr3 18.06.2020 20:06
      Highlight Highlight Überzeugen kannst du die eh nicht. Es geht darum, aufzuzeigen, was das für Leute sind und welches Gedankengut dort verbreitet wird.
    • Nikl 18.06.2020 20:14
      Highlight Highlight Diese Menschen sehen sowieso in allem ein Beweis für ihre Fantasie und wenn man den chatverlauf durchliesst sieht man ja eindeutig das dieser Attila völlig Geisteskrank ist und er sich nur für sich selber interessiert
    • Basti Spiesser 18.06.2020 20:18
      Highlight Highlight Greta hacken fände ich jetzt noch interessant. Auch da ist sicher nicht alles gold was glänzt.
    Weitere Antworten anzeigen
  • SF_49ers 18.06.2020 18:18
    Highlight Highlight Hildmann hat beim vegan kochen anscheinend mal die falschen pilzen genommen. Und das nicht zu knapp.
    • Martin Blank 18.06.2020 20:26
      Highlight Highlight Falsche Pilze gibts imfall gar nicht. Alles eine Frage der Dosis
    • Peter Miese 19.06.2020 00:58
      Highlight Highlight oohhh, falsche Pilze sind grossartig! 😋🙃😉
  • Oiproll 18.06.2020 18:09
    Highlight Highlight Meine fresse....was stimmt den mit dem nicht🤣🤣🤣🤣aber hey....attila kann von 30 runterzählen...hätte ich nicht gedacht. Wie ich es liebe wenn sich Schwurbler gegenseitig zerfleischen🤣so viel Dummheit passt doch unter keinen Aluhut!
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 18.06.2020 19:24
      Highlight Highlight Paranoia gepaart mit Faschismus.
      Sähe ein bisschen Zweifel und sie gehen sich gegenseitig an die Kehle.
  • So oder so 18.06.2020 17:41
    Highlight Highlight Da kommt man von der Arbeit nach Hause - und darf dieser Artikel Geniessen - Danke Watson und Anonymous für die Unterhaltung !
  • PsychoP 18.06.2020 17:35
    Highlight Highlight Dies kommt halt von einseitig veganer Ernährung wenn man sich nicht an die vorgegebenen Mengenangaben hält.
    Benutzer Bildabspielen
    • Saerd neute 19.06.2020 08:39
      Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte bleibe beim Thema und beachte die Kommentarregeln.
    • GSatiFan 19.06.2020 10:46
      Highlight Highlight Ich ernähre mich seit 15 Jahren vegan. Nicht einseitig.

      Jede Ernährungsform kann einseitig sein.

      Ich und viele V+ stehen auf der Seite det evidenz basierten Wissenschaft und lehnen jede Form von Esoterik, Anthroposophie, Sekten, Homöopathie und weitere Schwurbelei ab.

      Vegane Ernährung wird von der offiziellen Seite empfohlenen.
      Z. B. : Academy of Nutrition and Dietetics
    • PsychoP 19.06.2020 11:45
      Highlight Highlight @GSatiFan
      Der ging wohl an dir vorbei.
      Es geht bei diesem Post nicht um die Vegane Ernährungsform im allgemeinen, sondern um die Wirkung gewisser Ingredienzien und ihre negative Auswirkung auf die Psyche gewisser Aluhüte.
      Das GIF würde dir Aufschluss darüber geben.
      😎

      Benutzer Bild
  • Rick Khan 18.06.2020 17:33
    Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte formuliere deine Kritik sachlich und beachte die Kommentarregeln.
    • Firefly 18.06.2020 18:10
      Highlight Highlight Der Kommentar, auf den du Bezug nimmst, wurde bereits entfernt.
    • ChlyklassSFI 18.06.2020 20:58
      Highlight Highlight Der Kommentar, auf den du Bezug nimmst, wurde bereits entfernt.
  • WatSohn? 18.06.2020 16:54
    Highlight Highlight Die Chinesen, die ja bekanntlich das Coronavirus künstlich erschaffen haben, haben es weiterentwickelt. Das neue Virus kann nicht nur von Mensch zu Mensch übertragen werden, sondern kann Auch vom Menschen auf den PC übertragen werden. Dadurch legen die Chinesen, die längst ein Gegenmittel besitzen, die USA und den Kämpfer für das Gute, Donnie Trump lahm und greifen nach der Weltherrschaft...Absurde Verschwörungstheorie? - Ja, das finde ich auch, aber vielleicht mache ich damit Karriere. Es gibt mit Sicherheit genügend Idioten, die auch etwas so Absurdes glauben und weiterverbreiten.
    • Riesenpinguin 18.06.2020 18:01
      Highlight Highlight Pass bloß auf, das klingt viel zu plausibel im Vergleich zu dem, was Attila da ablässt.
      Am Ende macht deine Version noch Karriere 😂
  • Hirngespinst 18.06.2020 16:50
    Highlight Highlight Auch so einer bei dem Caps Lock klemmt.
  • TanookiStormtrooper 18.06.2020 16:46
    Highlight Highlight Attila, König der Dummen.
    • Aussie 18.06.2020 18:27
      Highlight Highlight Made My Day!
    • manhunt 18.06.2020 21:01
      Highlight Highlight attila der dummen-könig
  • T13 18.06.2020 16:37
    Highlight Highlight Wie sie dann noch argumentieren es seien nicht die echten anonymous, da diese ihr Anliegen bestimmt unterstützen würden 😂
  • Morgenbrot 18.06.2020 16:34
    Highlight Highlight Das Problem ist, dass solchen Menschen eine ungeheure Aufmerksamkeit geschenkt wird, die sie nicht verdienen, jedoch nutzen um ihre Anhängerschaft zu vergrössern.
    Ohne den medialen Hype, würde ich den Hildmann nicht kennen. Ich wollte ihn auch nie kennenlernen!
    Ich frage mich, ob man diesen Spinnern nicht in die Hände spielt, in dem man ihrer wirren Weltanschauung eine derart große Bühne bietet?
    Das beste wäre doch, solche Figuren dort zu belassen wo sie hingehören: Im dunklen Kämmerchen der unbedeutenden Idioten, auf dass sie nie auch nur eine Randnotiz in der Geschichte werden können.
    • Nikl 18.06.2020 20:19
      Highlight Highlight Leute die diesen Quatsch glauben lesen eh keine „propagandazeitungen“ die informieren sich eher im internet und bei anderen spinnern
  • Zat 18.06.2020 16:34
    Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte formuliere deine Kritik sachlich und beachte die Kommentarregeln.
    • SF_49ers 18.06.2020 18:20
      Highlight Highlight Der Kommentar, auf den du Bezug nimmst, wurde bereits entfernt.
    • #bringhansiback 18.06.2020 18:30
      Highlight Highlight Der Kommentar, auf den du Bezug nimmst, wurde bereits entfernt.
  • derEchteElch 18.06.2020 16:33
    Highlight Highlight Muahaha... kann man jede Menge Popcorn hervorholen... die Unterhaltung ist besser als jede Sitcom 🍿😂 sowas erinnert mich an alte Teamspeak-Zeiten... 🤣🍿
  • Alice36 18.06.2020 16:09
    Highlight Highlight Wenn ich das so lese kommt mir der Verdacht das Veganismus definitiv das Hirn schädigt🤪
  • DerSchreder 18.06.2020 16:09
    Highlight Highlight Gab es da nicht schon vor ein paar jährchen einen Typen mit dem selben Namen und einem gewissen Hang zum Grössenwahn?

    Laut zuverlässiger Quelle (
    Play Icon
    ) gründeten dessen Wutausbrüche auf traumatischen Ereignissen in seiner Kindheit. Die Vermutung liegt folglich nahe, dass auch bei der uns hier vorliegenden Ausführung, eines so genannten Attilas, etwas mächtig schief lief in dessen Kindheit und sich eine Heilung als eher schwierig erweist.

  • Atavar 18.06.2020 16:08
    Highlight Highlight I like.
  • Grubinski 18.06.2020 15:55
    Highlight Highlight Was ist denn das für ne Heulsuse
    • Firefly 18.06.2020 18:12
      Highlight Highlight Noch nicht bemerkt? Alle grossen Führer sind "Heulsusen".
  • Riesenpinguin 18.06.2020 15:47
    Highlight Highlight Interessant ist ja auch Attilas Umgamg mit Zahlen:
    - aus 2200 gebannten Mitgliedern werden mal eben 7000
    - bei seinen Demos kommen lt. seiner Aussage Tausende, die örtliche Polizei zählt etwas mehr als 100.
    - aus ca. 7,8 Mrd. (lt. Wikipedia, er verweist ja selber drauf) werden seiner Rechnung nach 5 Mrd (wenn 500 Mio=10%, würde er die richtige Zahl nehmen, wäre es doch schön viel dramatischer).

    Ich weiß ja nicht, aber wer lässt sich den von jmdm. mit einem so offensichtlich, ähh ... eher lockerem Umgang mit Mathematik und Fakten die Welt erklären? 🤔
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 18.06.2020 17:31
      Highlight Highlight Es gibt genügend Idioten, die irgendeinen Führer benötigen, der ihnen das Denken abnimmt.

      Das ist leider, wie ich aus einem eigenen Experiment weiß, viel einfacher als es scheint.
    • Jack Venture 18.06.2020 17:33
      Highlight Highlight Mind. 8000 Leute!!!! ;)
    • Riesenpinguin 18.06.2020 17:55
      Highlight Highlight @Bambusbjörn:
      leider hast du Recht. Ich find's immer wieder traurig, dass solche offensichtlichen Unstimmigkeiten wie oben dann einfach egal sind, am Ende lügen dann halt die ursprünglichen Zahlen...

      @Jack Venture:
      Ich bin ja mal gespannt, wie lange es dauert, bis es über 9000 sind :D
    Weitere Antworten anzeigen
  • Bounty7 18.06.2020 15:42
    Highlight Highlight Ich hab kürzlich mit einem Deutschen Journi geschrieben; der meinte die meisten Verschwöhrungstheorien seien wahr - (Deep State, Reptiloide, usw) Er recherchiere seit über 20 Jahren. Informiere man sich über Zionismus werde einem vieles klar. Er habe im Darknet Dinge gesehen, das habe ihn an seine Grenzen gebracht und kenne Leute die nun hinüber sind weil sie zu tief gegraben haben... Das hat mir schon zu denken gegeben - auch wenn ich dies alles nicht glaube... wir leben aber in einer Welt wo Google und co. zensiert/gesäubert werden muss - will man wissen was man nicht sieht?
    • Basti Spiesser 18.06.2020 16:14
      Highlight Highlight Also did Reptiloiden sind sogar mir zu abstrus...
    • Drunken Master 18.06.2020 16:38
      Highlight Highlight Was hast du denn geraucht? :-D
    • Varanasi 18.06.2020 17:00
      Highlight Highlight War er von der YouTube Plattform mit fünf Buchstaben?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Octavius 18.06.2020 15:11
    Highlight Highlight Werden, die jetzt alle monatelang mit Personalisierte Werbung für Alufolie bombardiert? Wäre ein joke.
  • Hans Jürg 18.06.2020 15:10
    Highlight Highlight Was immer der Atilla für Drogen zu sich nimmt, er hat es offenbar masslos übertrieben.

    Oder fehlen ihm einfach ein paar Nahrungsstoffe, die er mit rein veganer Ernährung nicht zu sich nimmt und hat vergessen, die notwendigen ergänzenden Nahrungsmittelzusätze zu nehmen?

    Irgend etwas scheint auf jeden Fall seinen Stoffwechsel im Gehirn massivst durcheinander gebracht zu haben.
    • Bondurant 18.06.2020 17:38
      Highlight Highlight Lieber Hans Jürg

      Ich denke, wir zwei treffen uns vollends, wenn es um die Einschätzung des wirren und gefährlichen Geschwafels (oder nennen wir es beim Namen: Hetze) geht.
      Aber mache mir bitten den Gefallen, schmeiss nicht alle Veganer in den selben Topf. Ich ernähre mich sdhon seit gegaumer Zeit vegan, muss damit aber nicht hausieren gehen und missionieren ist mir fern!
      Trotzdem finde ich deine Schlussfolgerung, resp. die spöttische Bemerkung schade! Bei Attila hackts offensichtlich an ganzen anderen Orten...
  • Kiro Striked 18.06.2020 14:48
    Highlight Highlight This Rabbithole is a little bit too deep for me, sorry Alice.
  • Posersalami 18.06.2020 14:43
    Highlight Highlight Weiter so, immer weiter :D

    Ganz grosses Kino, beste Unterhaltung seit Monaten.
  • p4trick 18.06.2020 14:38
    Highlight Highlight Mir kann niemand mehr erzählen das veganes Essen gesund ist! ich denke mit dem fehlenden tierieschem Protein werden Löcher ins Gehirn gerissen. Denkt mal darüber nach ;-)
  • brandyandy 18.06.2020 14:33
    Highlight Highlight Attila: WER WAR DER ADMIN DER DIE BERECHTIGUNGEN GEÄNDERT HAT?
    NoName: Hallo Attila ich war das vielleicht aus versehen.
    Attila: DU KLEINER HURENSOHN!

    Well, that escalated quickly :D
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 18.06.2020 17:32
      Highlight Highlight So reagieren Faschisten nun mal, wenn sie das Gefühl haben, jemand in den eigenen Reihen wäre gegen sie.
    • Der_Andere 18.06.2020 22:45
      Highlight Highlight Die Gestapo der Neuzeit. Früher bist du komplett verschwunden. Heute verschwindest du aus den sozialen Medien.
  • Lowend 18.06.2020 14:18
    Highlight Highlight Es entbehrt nicht einer gewissen Ironie, dass ausgerechnet ein Hardcore-Veganer wie Hildman gehackt und durch den Fleischwolf gedreht wird. 🤣

    PS: Bei Caps Lock Stellen in Postings ist es wichtig, diese beim Vorlesen GANZ LAUT ZU SCHREIEN. Nur so kommt deren Wichtigkeit so richtig zum Ausdruck. 😉
    • Riesenpinguin 18.06.2020 16:25
      Highlight Highlight Meine innere Lese-Stimme stellt bei Caps-Lock mittlerweile automatisch auf "Brüllen" um. Zum Glück kann man davon wenigstens keinen Tinitus kriegen, höchsten Kopfschmerzen, vor allem in Verbindung mit dem Inhalt🤣
  • Bruno Zehr 18.06.2020 14:17
    Highlight Highlight "AH" - das kann ja nichts gutes werden. Flach, ich weiss... musste trotzdem raus
    • invisible 18.06.2020 16:00
      Highlight Highlight entschuldige dich bitte sofort bei Alfred Hitchcock 😊
  • Satan Claws 18.06.2020 14:14
    Highlight Highlight Aber immer. Seine Lieblingsspeise ausrotten, damit... was weiss ich was dann passieren soll.

    Nebst der Tatsache, dass sie ihr Essen töten, sollen sie auch noch all ihre Macht und das Geld abgeben, denn 90% weniger Menschen bedeutet nichts anderes.

    Das ist so unermesslich dumm.
    Benutzer Bild
    • Satan Claws 18.06.2020 14:38
      Highlight Highlight Selbstverständlich ist der Titel vortrefflich gewählt:

      "Globale Lage für BRD*-Dumme:"

      *Beschränkt rational denkend
    • Satan Claws 18.06.2020 15:09
      Highlight Highlight Können sie überhaupt pädophil sein wenn es keinen Menschen sind? Wäre das nicht eher Zoophilie?
    • Heinzbond 18.06.2020 15:29
      Highlight Highlight Mich wundert gerade, dass er so komplizierte Worte kennt und schreiben kann, aber das was er schreibt tönt für mich nach geschlossener Psychiatrie...
  • B-Arche 18.06.2020 14:09
    Highlight Highlight Es ist erschreckend wie viel Macht "Q" mittlerweile hat. "Q" ist psychologisch sehr intelligent und geschickt gemacht und schafft es diese Kinderpornoring-Geschichte als "tiefer Staat" und die immer gleiche Litanei von wegen Soros, Gates, Clinton etc in die Köpfe zu bringen. "Soviel Media" ermöglicht das und noch ist kein Gegenmittel bekannt.
    Bei Attila ist es so offensichtlich dass er nur noch 1:1 Q abschreibt.
    Und Autokraten wie Trump, Putin oder Xi seien die Erlösung.
    Q schaffte es auch "WWG1WGA" erfolgreich zu implantieren bei den Lobotomisierten. Leider fast eine Mehrheit hier in den USA.
    • JPEG 18.06.2020 15:30
      Highlight Highlight Das kann man fast nicht genug betonen. Q hat mitlerweile eine riesige Reichweite, jetzt noch mit Unterstützung von Anhängern der Alternativ-Medizin, die noch so gerne alles glauben, was Ihrer Meinung entspricht. Die Mischung ist extrem gefährlich, ich sehe es leider am eigenen Umfeld.
    • Liselote Meier 18.06.2020 15:37
      Highlight Highlight Natürlich gibt es ein Gegenmittel, das ist wie bei einer Sekte.

      Diese Art von Gehirnwäsche funktioniert nur in einem geschlossenen Raum wo keine Kritik geduldet wird.

      Ergo muss man solche geschlossenen Räume permanent "penetrieren" dass sie sich nicht dem öffentlichen Diskurs entziehen können, um sie mit den Widersprüchen konfrontieren zu können.

      Argumentativ sind die wirren Thesen ja schneller zu widerlegen, als Frankreich im 2. WK kapituliert hat.
    • RDC 18.06.2020 17:45
      Highlight Highlight Du kannst Gläubige noch Widerlegen.
      Der Glaube ist die Firewall fürs Gehirn (schon sind wir wieder beim Aluhut).
    Weitere Antworten anzeigen
  • DruggaMate 18.06.2020 14:07
    Highlight Highlight Seine Nachrichten in Großbuchstaben erinnern mich an Bruno Ganz als Adolf H. in "Der Untergang". Feinste Nazi-Rhetorik und seinen Jüngern gegenüber genau so erbarmungslos wie Onkel Adi. Zum Glück ging's da (noch) nicht um Leben und Tod....

    Die Bilder (und ggf. Namen) der anderen User hätte man vielleicht auch unkenntlich machen können, zumindest hier auf Watson...

    Wobei ich echt erstaunt bin, wie reflektiert diese Leute im Gegensatz zu Attila in diesem Chat auftreten. Hätte ich den Premium-Aluhüten nicht zugetraut.
    • Satan Claws 18.06.2020 14:34
      Highlight Highlight Dazu kommen noch seine Initialen:

      AH.
    • Silent_Revolution 18.06.2020 17:48
      Highlight Highlight Eine fehlgeschlagene Reinkarnation. Das Hirn ging auf der Seelenwanderung verloren.
  • Grinch 18.06.2020 14:04
    Highlight Highlight Ernsthafte Frage: Kann man so einem Chat beitreten ohne rechtliche Folgen? Würde gerne mal ein bisschen "Müsli" spielen, habe das Popcorn bereit. :D
    • Satan Claws 18.06.2020 14:35
      Highlight Highlight Der Chat wurde gestern auf Privat gestellt. Somst hätten Sie ihn ohne beizutreten verfolgen können.
    • Pasta_luego 18.06.2020 15:20
      Highlight Highlight besser nicht. in gewisse abgründe sollte man nicht schauen. sonst fällt man hinein.
  • Magnum 18.06.2020 13:47
    Highlight Highlight Oh Mann, Attila dreht komplett am Rad. Er übernimmt die Wortwahl des orangen Trottels von ennet dem Teich, wenn er die Antifa als faschistische Terroristen bezeichnet. Und er meint, Antifa und der Bundesregierung drohen zu müssen, für den Fall einer Machtübernahme. Was wir hier erleben, ist eine Radikalisierung in Echtzeit.

    Und derjenige, der sich als der wahre Faschist aufführt, ist wohl Caps Lock-Attila gegenüber seinen Admins. Was für ein Tonfall, da wird einem glatt schlecht.
  • RhabarBär 18.06.2020 13:47
    Highlight Highlight LEUTEN DIE NUR IN GROSSBUCHSTABEN SCHREIBEN UND VON PUNKT UND KOMMA KEINE AHNUNG HABEN GLAUBE ICH SOWIESO KEIN EINZIGES WORT DENN DIE DENKEN DOCH EINFACH DASS SIE MIT IHREM GESCHWAFEL SO BESSER DURCHKOMMEN KOMMEN DANN NOCH RECHTSCHREIBFEHLER DAZU DANN BEKOMME ICH KOPFSCHMERZEN
    • John Steam in the snail hole 18.06.2020 14:27
      Highlight Highlight WO IST DER RECHTSHCREIBEFEHLER??
    • bbelser 18.06.2020 14:39
      Highlight Highlight Am Schluss müsste es aber heissen:
      ... DANN BEKOMME ICH KOPFSCHMERZEN HABEN WÜRDEN!
    • Harry Zimm 18.06.2020 15:06
      Highlight Highlight DANKE FÜR D1 KOMMETAR!!! DEM VERBLÖDUNG STIMME ICH EBENFALL'S ZU!!!!!!!!!!
    Weitere Antworten anzeigen
  • Neemoo 18.06.2020 13:46
    Highlight Highlight Ich habe mich gerade schief gelacht über diesen "AH".
    Besonders der Chat-Auszug brachte mir ein riesiges "Grinsen" ins Gesicht.
    Der "AH"kann ja noch besser "Trumpeln"als das Orginal auf der anderen Seite des Teichs.

    Made my day😂
  • Terraner 18.06.2020 13:45
    Highlight Highlight Schenkt dem armen Attila eine Tastatur die nicht nur gross oder klein schreiben kann. 😂 Vielleicht liegt es aber auch nur an fehlenden Hirnzellen.
    • Zat 18.06.2020 16:28
      Highlight Highlight Eine Tastatur die nur klein schreiben kann würde bei ihm evt schon etwas helfen. Deeskalierend wirken sozusagen.
  • Troxi 18.06.2020 13:44
    Highlight Highlight Da geht es ja ordentlich drunter und drüber! Und wie es aussieht ist der Spitzel noch nicht erwischt worden. Sonst könnten solche Ausschnitte nicht gepostet werden. Rein Hypothetisch wäre jetzt nicht der richtige Zeitpunkt dafür, dass Hildmanns Chat mit Anfragen gespammt wird um dann so richtig für Chaos zu sorgen indem die Meinungen der Aluhüte untergehen würde?
    • bbelser 18.06.2020 14:43
      Highlight Highlight Ach was, der Attila-Chat ist schon längst ein Marionettentheater. Wurde doch gerade von Bill Gates übernommen. Und der quatscht jetzt die Köpfe weich, da brauchts dann gar keine implantierten Chips mehr. Das ist eine 1A-Brain-Impfung!
  • Illuminaughty 18.06.2020 13:43
    Highlight Highlight Ich habe mich auch mal in einem seiner Kanälen umgesehen. Es wäre echt lustig, wenn es die Typen da drin nicht ernst meinen würden. Krass war auch die Frequenz, mit der Hildmann, oder wer da auch immer noch beteiligt ist, Beiträge und Kommentare teilen. Fast minütlich neue Posts, manchmal sogar mehrere.
    Ich frage mich nur, ob das Attila wirklich etwas nützt. Nationalisten sind jetzt auch nicht dafür bekannt, vegane Kochbücher zu kaufen und alle anderen kaufen jetzt sicher nichts mehr von ihm.
    • Liselote Meier 18.06.2020 14:14
      Highlight Highlight Äh da täuscht du dich, vor allem in Bezug auf Deutschland.

      Bei den Rechtsesoteriker, Autonomen Nationalisten und Identitären gibt es etliche Veganer, dort ist auch nicht verpönt.

      Sprich da gibt es durchaus gewisse Absatzmöglichkeiten.
    • Mathis 18.06.2020 14:20
      Highlight Highlight Ich glaube, das ist Hildmann jetzt egal; sein Geschäft ist eh kaputt.
    • Illuminaughty 18.06.2020 14:24
      Highlight Highlight Da hast du recht, Esoterik und Rechtsnationalismus haben sich ziemlich vermischt. Mir fällt jetzt auch die Anastasia-Bewegung ein und die Impfgegner scheinen auch eine gehörige Portion rechts abgekriegt zu haben. Ich ziehe meine Vermutung zurück.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Peter Vogel 18.06.2020 13:39
    Highlight Highlight Ich kenne diesen Atilla nicht, aber seine Erziehung scheint vernachlässsigt worden zu sein. Der arme Schreihals. Bin froh habe ich nicht mit solchen Hitzköpfen zu tun.
  • John Steam in the snail hole 18.06.2020 13:36
    Highlight Highlight Das sind verwirrte und oft auch verängstigte/verunsicherte Menschen, die einen Sündenbock benötigen, auf welchen sie ihren Frust entladen können. Es ist ein Gesellschaftliches Problem, oft auch Bildungs- und Wohlstandsabhängig und muss auch gesellschaftlich gelöst werden. Diese Menschen mit Begriffen wie "Aluhütler" lächerlich zu machen mag zwar irgendwie berechtigt sein, ist aber kontraproduktiv und ich finde es schade, wenn Mainstream-Medien so dazu beitragen, dass sich diese Gruppen bilden.
    • bbelser 18.06.2020 14:48
      Highlight Highlight Der Attila ist so verängstigt und verunsichert, dass er Kritiker aus lauter Unsicherheit gerne in den Knast stecken möchte.
      Gottseidank liegen aber die Knastschlüssel noch in den Händen der Reptiloiden.
    • John Steam in the snail hole 18.06.2020 17:01
      Highlight Highlight Ich rede nicht von Attila, den Typen kenn ich nicht. Aber Anhänger solch krasser VT's sind meist ungebildet und/oder randständig. Ich mache mich auch lustig über die Theorien, aber ich finde man sollte versuchen diese Leute eher aufzuklären als zu brandmarken, die fühlen sich durch das ja nur bestätigt.
    • reactor 19.06.2020 00:36
      Highlight Highlight Wie kommst du auf 'ungebildet, randständig', schau dir die Berge von Literatur, Netzbeiträgen etc an. Da gibts jede Menge von Leuten mit Doktortiteln, oder alte Klassiker wie der verstorbene Stockhausen, von Däniken etc. Deine clichés die sagen lediglich aus, dass du dich noch nie mit der Thematik Auseinandergesetzt hast und selbst, wie die von dir beschriebenen auf Grund einer nicht vorgestellten fantastischen Wunschtheorie urteilst. Genau so entstehen Verschwörungstheorien. Irgendwann glaubt man daran. 2 Stunden googeln und du wirst Bauklötze staunen.
  • Heinzbond 18.06.2020 13:34
    Highlight Highlight Nun ich wünschte mir anonymus würde nicht nur chatprotokolle eines offensichtlich nicht ganz richtig tickendem verschwörungsphantasten veröffentlichen sondern auch die seiner heimlichen geldegeber, Putin trump und xi...

    Gruss eines echsenmenschen und kiderfressers...
    • Tikvaw 18.06.2020 14:37
      Highlight Highlight Eine "Forum" (hier: öffentliche Telegramm Gruppe) als Admin zu unterwandern und bei einem falsch konfigurierten, offen zugreifbaren Webserver Daten abzurufen,
      ist halt wesentlich einfacher als tatsächlich in abgesicherte System einzudringen.
    • Tikvaw 18.06.2020 17:16
      Highlight Highlight Da kann man noch so sehr blitzen. Ich finde die Aktion ja auch ganz nett und witzig, mehr aber auch nicht.
      Die Kundendaten von Donald Trump bei der Deutschen Bank, wären doch mal was spannendes?
  • Mandelmus 18.06.2020 13:32
    Highlight Highlight "ANTIFA ist eine faschistische Gruppe"

    Klar, das ANTI in Antifa sagt genau das aus.
    • Henri Lapin 18.06.2020 14:35
      Highlight Highlight Attila hat halt die Tarnung durchschaut.
    • Mandelmus 18.06.2020 16:17
      Highlight Highlight Also ist die Antifa faschistisch und das "Anti" nur tarnung? Und sie sind die wahren Faschisten? Und Atilla nennt sich nur Veganer weil er nicht will dass ihm andere das leckere Fleisch wegessen? Und die AfD ist eigentlich sozialistisch will das aber verstecken und verhält sich deshalb nationalistisch?

      Du machst mich ganz konfus..
    • Zat 18.06.2020 16:25
      Highlight Highlight Irgendwo habe ich sogar die Kombi gelesengelesen, dass es eine linke faschistische Gruppe sein soll 🙆
  • Faethor 18.06.2020 13:30
    Highlight Highlight Was ich bei diesen VT immer so geil finde ist,. Wenn sie schreiben "ich könnte hier das und das verlinken" oder "ich könnte Namen nennen" und es nicht tun. Sagt ja eigentlich scHon alles über den Wahrheitsgehalt.
    • bbelser 18.06.2020 14:52
      Highlight Highlight Im Vertrauen: ich könnte hier Geschichten über Faethor erzählen, aber dann müsste ich euch alle blitzdingsen. Denkt mal drüber nach...
    • Faethor 18.06.2020 18:24
      Highlight Highlight Bbelser, da bin ich ja mal gespannt 😁
  • reactor 18.06.2020 13:29
    Highlight Highlight Grundsätzluch finde ich euern Artikel gut. Nicht gut finde ich die, nicht zum ersten Mal, etwas subtile Hetze gegen Telegram. Wenn dann müsstet ihr Klartext schreiben, wo ihr euch gegen alle verschlüsselten Kommunikationskanäle wendet. Das kann doch nicht sein? Oder wollt ihr sämtliche Kommunikation entweder Milliardenkonzernen, oder staatlichen Strukturen überlassen? Ich jedenfalls will nicht, dass meine Unterhaltungen mit meiner Freundin, meinen Kindern, meinen Freunden irgendwie moderiert wird. Solche Figuren, wie Hilde Ann müssen anders bekämpft werde, nicht über Netzzensur für alle.
    • ZurfreienEntnahme 18.06.2020 20:39
      Highlight Highlight Woher die vielen Blitze?
      Sagt bitte auch was dazu.😐
  • Satan Claws 18.06.2020 13:24
    Highlight Highlight Solche Chats sind nicht ungefährlich. Gestern wollte einer seinen gechippten Haustieren die Chips rausschneiden, weil Hildmann absoluten Unsinn erzählt hat. Das ist vermutlich noch harmlos. Interessant ist auch dieses Anonymous Dokument, wenn ihr denkt, dass nur Hohlbirnen davei sind:

    https://www.docdroid.net/TLmZW0x/demokratenchat-pdf
    • bbelser 18.06.2020 15:06
      Highlight Highlight Vorher war Jutta wohl keine Hohlbirne, aber mit Eintritt in den "Demokratenchat" breitet sich das Vakuum rapide aus.
      Was war nochmal eine Eigenschaft des Vakuums? Quanten-Fluktuationen!
      Dürfen wir etwa gerade der Geburt eines neuen Universums beiwohnen?
    • Zat 18.06.2020 16:13
      Highlight Highlight Phu, ganz schön Stoff, diese Recherche. Die Frage ist, ob Lufthansa diese geleakten Daten verwenden dürfte für eine Überprüfung ihrer Mitarbeiterin. Wenn ich ihr Lufthansa-Arbeitgeber wäre, würde mich schon interessieren, was die Überprüfung ergibt, und was sie dazu meint, während der Arbeit solche Chatregeln zu verfassen.
    • Zat 18.06.2020 16:20
      Highlight Highlight Das befürchte ich auch, dass Personen mit ungesundem Einfluss an Stellen sitzen, die der Allgemeinheit schaden könnten. Und auch keine Skrupel hätten, dies zu tun. Vor allem, wenn ihnen etwas oder jemand nicht in den Kram passt.
      Ich habe mir auch schon überlegt, meine Meinung zu verschiedenen Sachen etwas zurückhaltender kundzutun. So würde sie weniger bekannt oder (evt verdreht) weitergetragen. Aber ich will zu meiner Meinung stehen können, sonst meinen einige, die ihre wäre allgemeingültig und würde von allen unterstützt. Diskutieren mit guten Argumenten lasse ich aber gerne mit mir.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Zeitreisender 18.06.2020 13:24
    Highlight Highlight Ein Türke, welcher von einem deutschen Paar adoptiert wurde, ist eine Ikone deutscher Nationalisten. Attila Hildmann muss eine Erfindung von Jan Böhmermann sein, anders kann ich mir das nicht erklären.
    • bbelser 18.06.2020 15:09
      Highlight Highlight Nee, voll die Marionette von Bill Gates!
      AH ist die Abkürzung für "Alle husten" = Corona = Impfung = Chips = Dezimierung = Bills grosser Plan.
  • Ivan se Terrible 18.06.2020 13:21
    Highlight Highlight Bitte bitte bitte, holt ihn mit dem Wagen ab und steckt ihn in die Klapse … er braucht dringend Hilfe! Aber wirklich DRINGEND!
  • Triple 18.06.2020 13:14
    Highlight Highlight Ich lache mich kaputt: "Gebt mir seinen Namen!" -- "No Name" :-)
    • bbelser 18.06.2020 15:16
      Highlight Highlight Hat fast schon was Pythoneskes...

      "Gebt mir seinen Namen!"
      "No Name!"
      "Du weigerst dich, Churke? Heraus mit dem Namen!"
      "Na, No Name!"
      "Chleudert den Purchen zu Poden!"
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 18.06.2020 18:06
      Highlight Highlight @Bbelser

      Da triffst du den Nagel absolut auf den Kopf.
  • Unicron 18.06.2020 13:14
    Highlight Highlight Meeeeeeeeeeine Güte....
    Wie kommt man nur auf solche Geschichten? US Soldaten im Auftrag von China, Russland und den USA welche in unterirdischen Bunkern gegen pädophile jüdische Milliardäre kämpfen welche die Weltbevölkerung um 90% reduzieren wollen und unser Bewusstsein mittels Impfungen in eine Cloud uploaden wollen?
    Dagegen macht ja das was Scientology erzählt schon fast Sinn!
    • Tikvaw 18.06.2020 13:53
      Highlight Highlight Das gehört alles zum (US zentrierten) QAnon Kanon.
      "Die Elite" hauptsächlich bestehend aus bekannten Politikern (Clinton usw), Promis (z.B. Lady Gaga) und Superreiche (Soros,Gates) entführen angeblich konstant x-tausende von Kindern um mit ihnen satanische und pädophile Rituale abzuhalten und an deren Adrenochrome zu kommen, weil dies ein Universalheilmittel und Lebensverlängerungselixier sein soll. Die Kinder werden in Untergrundstädten versteckt.
      Trump ist dabei der Heilsbringer der alle diese armen Kinder rettet und uns alle erlöst...
    • bbelser 18.06.2020 15:18
      Highlight Highlight "12 Monkeys" war um einiges besser! Storytechnisch, aber auch von den locations her...
  • Matti_St 18.06.2020 13:12
    Highlight Highlight Habe viele Teile des geschrieben schon vor längerer Zeit gehört. Neu wird alles miteinander kombiniert.
  • Erklärbart. 18.06.2020 13:10
    Highlight Highlight "Das Hacker-Kollektiv Anonymous löschte über 2000 Personen aus einer bei Verschwörungstheoretikern beliebten Telegram-Chatgruppe."

    Wie sieht das rechtlich aus? Dürfen die das überhaupt? Also Anonymous. Wäre quasi dasselbe wie wenn man Trump Wähler eliminieren würde oder zumindest ihnen verbieten würde, wählen zu gehen.

    Ich möchte damit nicht sagen dass Trump Wähler gut sind respektive es diese Heinis aus diesem Chat gut sind. Aber hey, man sollte die Meinungsfreiheit schon respektieren. Sie mundtot zu machen oder zu sperren finde ich falsch.
    • nur Ich 18.06.2020 13:43
      Highlight Highlight Du setzt jetzt aber nicht wirklich die Teilnahme in einem Chat gleich mit der Teilnahme an einer Wahl?
    • eldorak 18.06.2020 13:53
      Highlight Highlight Naja, genau genommen haben sie die Adminrechte bekommen, um den Chat zu leitein und nach eigenem ermessen zu Handeln.
      Und wenn das in deren Meinung das Richtige war, wieso nicht?
    • BrunoBratwurst 18.06.2020 14:08
      Highlight Highlight Ob "Chat-Adminrechte beantragen, erhalten und danach Personen aus dem Chats entfernen" strafrechtlich relevant ist, kannst du dir sicherlich selber beantworten.
    Weitere Antworten anzeigen
  • MartinZH 18.06.2020 13:09
    Highlight Highlight Zu den Georgia Guidestones: Man sollte Attila Hildmann und die anderen Verschwörungstheoretiker einmal fragen:

    "Wieso eine Gruppe (Geheimbund) ihre 'geheimen Pläne' auf einen Stein in Georgia meisseln, wo es jeder lesen kann?" 🤔

    Oder wie der Polizist in DE, der einen Demonstranten gefragt hat:

    "Wenn das alles wahr ist, was Sie sagen, warum hat 'der einzige freie Führer der Welt' (Putin) das Gleiche [Corona-Viren-Epidemie] in seinem Land beschlossen?"

    Und: Wenn der Geheimplan von Gates und Merkel existieren würde, warum funktioniert der dann besser in den USA, Brasilien, Russland, etc.? 🤔
    • Heinzbond 18.06.2020 13:37
      Highlight Highlight Ach komm den phantasten nicht mit Fakten... Das verwirrt nur
  • Asha 18.06.2020 12:59
    Highlight Highlight Herrlich, ganz grosses Kino. Gleichzeitig tun mir die Leute leid, die auf so was reinfallen.
    • Fino 18.06.2020 17:25
      Highlight Highlight Mir tun eher deren Eltern leid, die nun mitansehen müssen was für Zombies sie herangezüchtet haben.
  • De-Saint-Ex 18.06.2020 12:53
    Highlight Highlight Wow... ok... hatte hier kürzlich geschrieben, die Infiltrierungsaktion seitens Anonymous sei genauso kindisch wie Anonymous selbst... nehme es zurück.
    Dachte, diese Aluhüte seien in erster Linie Spinner...
    Offenbar nur in zweiter... in erster Linie sind es offensichtlich gefährliche rechtsradikale Antidemokraten.
    Also liebe Anonymous: sorry und danke fürs Augen öffnen....
    • pop_eye 18.06.2020 13:50
      Highlight Highlight Es sind Spinner, gefährliche Spinner sogar. Anonymus hat etwas ausser Acht gelassen - QAnon! Die sind so ziemlich das Übelste was zur Zeit in Kreisen der VT zirkuliert und führend ist. Die Aktion von Anonymus könnte einen Boumerang-Effekt der übelsten Sorte erzeugen.
    • Samurai Gra 18.06.2020 17:39
      Highlight Highlight Anonymous geht eigentlich auch fast im Alleingang gegen Syntology vor imfall.

      Man muss nicht alles mögen was Anonymous macht aber vieles macht durchaus sinn
  • bcZcity 18.06.2020 12:46
    Highlight Highlight Attila Hildmann war mir noch NIE sympathisch. Der hatte immer eine sehr subtile selbstgefällige, überhebliche Art.

    Sein Veganer Gequatsche wirkt jetzt auch weniger glaubwürdig und dazu wirft so ein verwirrter Typ ein ganz schlechtes Licht auf die "normalen" Veganer welche dies einfach nur zum Wohl der Tiere und gegen die Industrie machen - und uns nicht mit pseudowissenschaftlichen Gesundheitsbelehrungen über den Tisch ziehen wollen.

    Ich bin froh dass solche Menschen entblättert werden und ihr wahres Gesicht zeigen (müssen). Er war/ist für viele ja ein Vorbild. Hoffentlich mehr war.....
    • bbelser 18.06.2020 15:32
      Highlight Highlight Eine rechtsextreme Stahlkeule in der flauschig-samtenen Pfirsichhaut eines Veganers. Jetzt das Ganze noch mit Hirn, dann wird es gefährlich...
  • α Virginis 18.06.2020 12:38
    Highlight Highlight Soll doch mal jemand dem Typen den Quirl aus dem Hirn nehmen!

    Krude Allmachtsfantasien, kombiniert mit absoluter Unkenntnis Politischer Ansichten, scheinen ein schlechte Brühe zu produzieren, die dem Typen dann aus dem Mund, bzw aus den Fingern auf der Tasta quillt.

    Irgendjemand, der sich da besser auskennt als ich, müsste sich da mal Gedanken machen, ob sowas überhaupt noch zulässig ist.
    • Jinx 18.06.2020 13:23
      Highlight Highlight Diese Beschreibung erinnert mich an Trump....
    • Riesenpinguin 18.06.2020 15:30
      Highlight Highlight Das sind die unverkennbaren Merkmale stabiler Genies 😂
  • invisible 18.06.2020 12:33
    Highlight Highlight für alle die sich noch fragen warum die sich nicht "um wichtigeres kümmern": da hat einer ganz heftig um erhöhte Aufmerksamkeit gebettelt , würd ich mal sagen 😂
  • CogitoErgoSum 18.06.2020 12:32
    Highlight Highlight Danke Anonymus 🤗😀😅
  • Pisti 18.06.2020 12:32
    Highlight Highlight Attila Hildmann sollte wieder mal ein Stück Fleisch essen dann kann er vielleicht wieder klar denken.
    Leider schaden solche Spinner mit ihren wirren Verschwörungstheorien, uns Corona-Kritikern und Freiheitskämpfern mehr als dass sie uns nützen.
    • DieFeuerlilie 18.06.2020 13:10
      Highlight Highlight @Pisti

      Welche Freiheit möchtest du dir denn erkämpfen?
    • Relativ Subjektiv 18.06.2020 13:11
      Highlight Highlight Sich in der Schweiz, als Schweizer, Freiheitskämpfer zu nennen, ist nicht weit weg von Hildmanns Gebaren... Einfach nur lächerlich, in einem der freisten, demokratischsten Ländern dieser Erde.
    • 1of8mio 18.06.2020 13:18
      Highlight Highlight Freiheitskämpfer, geil! Muotathaler Mujaheddin, oder wie genau darf man das verstehen? Langsam bin ich dafür dass der Staat jedem mal ein Snickers zuschickt... einfach um sicher zu stellen, dass sich bei uns allen mal wieder der Blutzucker normalisiert.
    Weitere Antworten anzeigen
  • CogitoErgoSum 18.06.2020 12:30
    Highlight Highlight AH - dieser Kürzel passt irgendwie zu diesem Typen. Bei diesem Umgangston würde ich mich als Admin freiwillig zurückziehen.
  • kupus@kombajn 18.06.2020 12:27
    Highlight Highlight Als ich den Auszug aus dem Chat mit den Kinderfressern gelesen habe, musste ich echt lachen. Das müsste unter der Regie von Ed Wood selig verfilmt werden.

    "Man lebe in Deutschland in einer Corona-Diktatur. Hildmann wünscht sich daher, dass Trump die deutsche Bundeskanzlerin absetzt und die Regierung soll in den USA vor ein Militärgericht gestellt werden."

    Trump reibt sich gerade nachdenklich das Kinn...
    • bbelser 18.06.2020 16:24
      Highlight Highlight Ging mir anfangs wie dir. Bis mir dann beim Lachen das Erbrochene in die Nase kam...
  • felixJongleur 18.06.2020 12:26
    Highlight Highlight CAPS LOCK!!!!
  • Kunibert der Fiese 18.06.2020 12:25
    Highlight Highlight 😂
  • Basti Spiesser 18.06.2020 12:23
    Highlight Highlight Was für ein Erfolg 😂 jetzt kann die Welt wieder ruhig schlafen.
    • Relativ Subjektiv 18.06.2020 13:16
      Highlight Highlight Die Welt kann dann wieder ruhig schlafen, wenn Verschwörungstheoretiker und Rechtspopulisten wieder eine Randerscheinung wären. Im Allgemeinen sehe ich bereits positive Anzeichen in diese Richtung. Ihre Kommentare würde ich auf alle Fälle nicht vermissen.
    • Basti Spiesser 18.06.2020 13:56
      Highlight Highlight Wenn es nur so einfach wäre...
    • Relativ Subjektiv 18.06.2020 14:09
      Highlight Highlight Doch. Ist es: Weniger VTs und Rechtspopulismus = vermehrt wieder sachlicherer, anständiger Diskurs = gut für die Sache und den Umgang untereinander = gut fürs Gemüht = ruhig schlafen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Bruno S.1988 18.06.2020 12:22
    Highlight Highlight Wie kann "Antifa" eine faschistische Gruppe sein wenn ihr Name wortwörtlich "Antifaschismus" bedeutet?!

    Habe den Chatverlauf mal durchgelesen. Dieser Attila führt sich dort wie ein kleiner Diktator auf und labert dann in seiner Erklärung was von sie seien alles Demokraten! 🤣

    Und ganz herzig wie die anderen ihm wie Schafe folgen. "Ich bin noch dabei und halte zu dir, mein Diktator"
    • kupus@kombajn 18.06.2020 13:17
      Highlight Highlight Ob das nun wirklich herzig ist.....so beginnt es doch.
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 18.06.2020 15:20
      Highlight Highlight Dieser Chat Ist ein ziemlich gutes Beispiel dafür, wie Faschismus funktioniert.
  • Ludwig van 18.06.2020 12:13
    Highlight Highlight Interessant:
    -Antifa ist faschistisch
    -Rechtsextreme nutzen nur ihr demokratisches Recht zur freien Meinungsäusserung
    -Attila Hildmann kündigt an die Antifa-Sympathisanten als erstes ins Gefängis zu stecken sobald er an der Macht ist. (Der Typ leidet wirklich an Grössenwahn)

    Also irgendwie weiss er nicht was Faschismus ist.
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 18.06.2020 12:31
      Highlight Highlight So sind die Faschisten. Sie tun so als ob sie die liebsten und ärmsten wären.
    • α Virginis 18.06.2020 12:32
      Highlight Highlight Das alleine zeigt die Geistige Verwirrung, unter der diese Leute leiden. Nur... Einer, der daran leidet, würde das nie einsehen, da sonst seine ganze, konstruierte Schneekugelwelt ja zu bruch gehen würde...

      Auf jeden Fall immer wieder ein guter Lacher :))
    • Fisherman 18.06.2020 12:52
      Highlight Highlight Na die wenigsten Faschisten sind intelligent.
    Weitere Antworten anzeigen
  • MartinZH 18.06.2020 12:08
    Highlight Highlight Die Aktion von Anonymous ist zwar nicht legal, aber diese Tat erscheint mir eine nützliche Massnahme zu sein, den VT den Wind aus den Segeln zu nehmen. Gut so! 👍
    • Flo231 18.06.2020 12:21
      Highlight Highlight Top Aktion, war hoffentlich nur der Anfang...
    • wast*on (*e my life on wats) 18.06.2020 12:42
      Highlight Highlight @MartinZH: Vergiss es! VTs drehen jeden Wind in ihre Richtung. :-P
    • JayCee 18.06.2020 13:19
      Highlight Highlight Was soll da nicht legal sein? Sie haben sich als Admin eingeschlichen und dann im Chat herumgetrollt.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Ludwig van 18.06.2020 12:07
    Highlight Highlight Warum sind bei Verschwörungstheoretikern eigentlich immer autoritäre Führer wie Trump, Putin, Xi, Bolsonaro etc die Guten und alle eher demokratisch gesinnten Staatsoberhäupter die Bösen?
    • Imfall 18.06.2020 12:31
      Highlight Highlight das ist das allergrösste Rätsel überhaupt 😂😂😂

      eine mögliche/wahrscheinliche Theorie ist, dass diese selber solche Falschinformationen streuen, um westliche Länder zu destabilisieren
    • Shabbazz 18.06.2020 12:41
      Highlight Highlight Bitte nicht alle "Verschwörungstheoretiker" in den gleiche Topf schmeissen!!! Heute ist ja schon einer der nur etwas hinterfragt ein Verschwörungstheoretiker! Aber klar, ein einfaches Weltbild (VT sind Trump Fans) hat man heute gerne, aber so einfach ist es auch wieder nicht...
    • rolf.iller 18.06.2020 12:43
      Highlight Highlight Weil die Putins dieser Welt ganz gezielt Troll Factories unterhalten, die solch Nachrichten verstärken. Zum Beispiel die Internet Research Agency in St. Petersburg.
    Weitere Antworten anzeigen

Anonymous schlägt zu und stiftet Chaos in Chat-Gruppe von Corona-Verschwörungstheoretikern

Letzte Woche hat das Hacker-Kollektiv Anonymous einen Webserver von Corona-Verschwörungstheoretiker Attila Hildmann gehackt und weitere Aktionen angedeutet. Nun ist es bereits passiert.In der Nacht auf Mittwoch flogen plötzlich knapp 2200 Aluhüte aus dem sogenannten «Demokratenchat», einer von Verschwörungstheoretikern genutzten Chat-Gruppe bei Telegram. Die Netzaktivisten erbeuteten zudem Text- und Sprachnachrichten aus dem internen Admin-Chat von Hildmann und seinen Unterstützern. Diese …

Artikel lesen
Link zum Artikel