DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Messenger-Apps im Test

Nur Threema besteht den Sicherheitstest

27.02.2014, 09:0327.02.2014, 10:40
  • Die deutsche Stiftung Warentest hat den Datenschutz von WhatsApp-Alternativen getestet. Nur Threema aus der Schweiz erhält die Note «unkritisch».
  • WhatsApp wird mit «sehr kritisch» eingestuft, ebenso der Blackberry Messenger und Line.
  • Telegram erhält das Urteil «kritisch». Die End-zu-End-Verschlüsselung beträfe nur die von Nutzern manuell auszuwählende Option «Secret Chat».
  • Die Konsumentenorganisation prüfte, ob und wie die Apps Nutzerdaten verschlüsseln und welche Informationen sie an wen übertragen.

Weiterlesen bei Stiftung Warentest

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Für die «Neue Klasse»: BMW will E-Auto-Fabrik ohne Gas und Öl betreiben

BMW will seine Autofabrik im ungarischen Debrecen ausschliesslich mit Öko-Strom betreiben. Das «Werk in Ungarn soll vollständig auf fossile Energieträger verzichten», sagte Vorstandschef Oliver Zipse am Mittwoch auf der BMW-Hauptversammlung in München.

Zur Story