DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

So feiert das Internet 30 Jahre «Super Mario Bros.»

Am 13. September 1985 erschien «Super Mario Bros.» Heute ist der Klempner bei Jung und Alt beliebt wie eh und je.
14.09.2015, 12:2315.09.2015, 13:45

Mit blauer Latzhose, roter Schirmmütze, grosse Nase und gewaltigem Schnauzbart avancierte der Klempner Super Mario zu einer der berühmtesten Videospiel-Figuren der Welt. Seit 1985 wurde er mehr als 310 Millionen Mal verkauft. 

Wir, damals, als «Super Mario Bros.» millionenfach unter dem Weihnachtsbaum lag

Animiertes GIFGIF abspielen

«Super Mario Bros.» war für eine ganze Generation von Gamern sowas wie die «Einstiegsdroge»

Der 13. September 1985 gilt als die offizielle Geburtsstunde von Super Mario, damals lancierte Nintendo in Japan das Spiel «Super Mario Bros.» auf seiner Famicom-Konsole.

Mit diesem Video feiert Nintendo 30 Jahre «Super Mario Bros.»

Mit Level 1-1 fing damals alles an

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Doch eigentlich war der Klempner schon einige Jahre vorher im Spiele-Universum des japanischen Konzerns aufgetaucht: 1981 sprintete er als furchtloser Jumpman im Nintendo-Spiel «Donkey Kong» über die Bildschirme. «Ich hatte beim Zeichnen der Figur an einen Italiener gedacht, deswegen habe ich entschieden, ihn offiziell Mario zu nennen», erklärte Mario-Erfinder Shigeru Miyamoto.

Auch Google erweist Super Mario mit einem Easter Egg die Ehre. Such doch mal nach «Super Mario Bros.»

Mario-Fans dürften erahnen, was passiert, wenn man 100 Mal auf den ?-Block klickt. (Wichtig: Ton einschalten, nicht vergessen!)<br data-editable="remove">
Mario-Fans dürften erahnen, was passiert, wenn man 100 Mal auf den ?-Block klickt. (Wichtig: Ton einschalten, nicht vergessen!)

Microsoft feiert Super Mario mit einem 8-Bit-Tag. Es lohnt sich, auf microsoft.com den Konami-Code auszuprobieren (Pfeiltasten hoch, hoch, runter, runter links, rechts, links, recht B, A)

«It's-a-me, Mario»: Triff den Mann, der dem Klempner seine legendäre Stimme leiht

Super Marios Schöpfer Shigeru Miyamoto klärt uralte Mario-Mythen auf

Das Schlimmste, was dir an dieser Stelle noch passieren konnte

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Abgesehen von dem hier

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Oder wenn das geschah

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Darum war's gut, wenn du den Trick mit den unendlichen Leben kanntest

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Apropos Tricks: Hast du gewusst, dass es eine Welt -1 gab?

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Welt -1 war eines dieser nervigen Schwimm-Level

Heute kannst du deine Mario-Levels mit dem brandneuen «Super Mario Maker» für die Wii U selbst erstellen

Animiertes GIFGIF abspielen

Im neuen «Super Mario Maker», das auf der Konsole WiiU angeboten wird, müssen sich Spieler nicht auf die Herausforderungen beschränken, die die Entwickler programmiert haben. Sie können selbst virtuelle Spiellandschaften entwerfen und diese im Internet mit anderen Spielern teilen. 

Und so entstanden früher die ersten «Super Mario»-Levels – auf Papier!

1 / 9
So entstanden früher «Super Mario»-Levels
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Vom ersten Mario auf dem NES zum ersten Mario auf dem Super Nintendo

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Der erste TV-Werbespot für das NES von 1985

Was Mario am Strand so treibt

Animiertes GIFGIF abspielen

Wenn Nintendo «Super Mario Cats» entwickeln würde

Animiertes GIFGIF abspielen

Mario und Bruder Luigi im echten Leben

Animiertes GIFGIF abspielen

Seinen Erfolg in der Videospiel-Gemeinde verdankt der Klempner auch der Tatsache, dass seine Schöpfer immer wieder neue Massstäbe setzten. So düst Super Mario in dem 1996 auf den Mark gekommenen Spiel «Super Mario 64» erstmals durch eine dreidimensionale Welt.

Alles Gute, Mario! Auf die nächsten 30 Jahre mit dir!

Animiertes GIFGIF abspielen

Bonus: Chuck Norris rennt nicht bis zum Schloss. Das Schloss kommt zu ihm

(sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Review

Warum du dieses geniale Horror-Game aus der Schweiz spielen solltest

Ein Videospiel, das in der Schweiz entwickelt wurde, ist eigentlich schon Grund genug, um es zu konsumieren. Aber «Mundaun» hat noch viel mehr zu bieten und zieht euch in einen schaurig schönen Sog.

Eine Bergwanderung tut der Seele gut. Frische Luft, bimmelnde Kuhglocken und immer wieder der majestätische Anblick von Bergmassiven, die uns innehalten lassen. Ja, so ein Trip in die Berge erfüllt, gibt Kraft und lässt uns über dies und das sinnieren. Doch auch wenn heimatliche Gefühle uns dabei fast überschwemmen, diese Stille und die Nähe zur Natur besitzen auch etwas Unheimliches. Diese Gefühlsschwankungen bringt uns «Mundaun» näher und schickt die Spielenden in eine vorerst …

Artikel lesen
Link zum Artikel