Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
itchioitchio

Eine buntere Auswahl an Games findet man nirgends. gif: itchio

Gamer aufgepasst! Diese (noch) unbekannte Game-Plattform müsst ihr ausprobieren

Auf der Online-Plattform itch.io findest du Games aller Art. Von gratis bis kostenpflichtig, von PC über Mac bis zu Android. Wir sagen euch, wie sich die weitgehend unbekannte Seite neben Steam, Google Play und dem App Store behaupten kann.



Wer heutzutage Lust auf ein neues Game verspürt, hat die Qual der Wahl. Computerspieler werfen am ehesten einen Blick auf die Online-Plattform Steam oder GoG, Smartphone-User durchzustöbern die App-Stores und Konsolen-Spieler wenden sich an ihre digitalen Supermärkte. Daneben gibt es nun noch einen weiteren Mitstreiter: itch.io.

itch.io bietet eine riesige kunterbunte Auswahl an Spielen für diverse Plattformen. Darunter PC, Android und Browser. iPhone-Spiele gibt es Aufgrund von Apples geschlossenem System keine. Insgesamt tummeln sich bereits über 15'000 Spiele auf itch.io. Und das innerhalb von gerade mal knapp zwei Jahren! Zum Vergleich: Steam, die mit 125 Millionen User weltweit grösste digitale Game-Plattform bietet rund 5000 Titel an.

Animiertes GIF GIF abspielen

Itch.io lässt sich nach Plattform, Genre oder Preis durchsuchen. gif: itchio:

Spiele, die man sonst nirgends findet

«Bestimmt alles voll mit billigen Free-to-Play-Titeln», denkt ihr jetzt vielleicht. Im Gegenteil: Zwar finden sich auf itch.io ähnlich wie im App Store oder auf Google Play zahlreiche Gratis-Spiele – 89 Prozent ums genau zu sagen. Sie unterscheiden sich jedoch deutlich vom 0815-«Clash of Clans»-Klonen. «Wir bieten die Spiele an, die man auf keiner anderen Plattform findet», sagt TJ Thomas, Kurator und einer von drei Mitarbeitern von itch.io gegenüber dem US-Portal Motherboard. Damit sind allerdings nicht nur irgendwelche experimentellen Kunst-Projekte gemeint, sondern vielfach äusserst kreative Indie-Titel, die es lohnt, auszuprobieren. Wie wärs zum Beispiel mit «Hot Date», einem Hunde-Dating-Simulator. Oder «Pacapong», eine Mischung aus «Pac-Man», «Pong» und «Space Invaders». Die Auswahl an vielversprechenden Spielen ist beachtlich.

Animiertes GIF GIF abspielen

«Pacapong» ist nur eines von zahlreichen aussergewöhnlichen Spielen, die man auf itch.io findet. gif: pacapong

Jeder kann sein Spiel veröffentlichen

Anders als bei der Konkurrenz kann praktisch jeder Entwickler sein Spiel auf itch.io veröffentlichen – ohne Publisher und Auflagen. Leaf Corcoran, der Gründer der Plattform, stört sich an den geschlossenen Systemen von Steam und Co. und deren zahlreichen Auflagen. Wenn ein Spiel von itch.io abgelehnt wird, dann wegen des Inhalts. Die drei Mitarbeiter versuchen jede Einsendung zu kontrollieren, anstössige Inhalte zu filtern und besondere Werke hervorzuheben.

Noch ist es ein Hobby

Corcoran betreut das Projekt derzeit als Nebenjob. Nebenbei arbeitet er als Software-Entwickler bei Scribd in San Francisco – einem Netflix-ähnlichen Dienst für Bücher. Der Gewinn scheint bei itch.io nicht an erster Stelle zu stehen. Das untermauert auch das Finanzmodell. itch.io schlägt Entwicklern, die kostenpflichtige Spiele oder In-App-Käufe anbieten, vor, zehn Prozent der Einnahmen abzugeben – auf freiwilliger Basis. Der Prozentsatz kann von den Entwicklern von 0 bis 100 Prozent frei bestimmt werden. 44 Prozent aller Spiele verfügen über eine Bezahlfunktion.

Animiertes GIF GIF abspielen

«Flail Rider» ist ein Rennspiel, bei dem man alles platt macht, was einem im Weg steht. gif:  flail rider

itch.io ist mit seinem unvergleichbaren Spielekatalog sowohl für Spieler als auch Entwickler eine attraktive Plattform. Auch wenn sich Steam und Konsorten wohl nicht vor dem neuen Mitstreiter fürchten müssen, ist er für Konsumenten in jedem Fall eine Bereicherung. Ein Besuch lohnt sich.

Via Motherboard

Das könnte dich auch interessieren

Das sind die wirklich schlechtesten Verfilmungen von Games aller Zeiten

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

55
Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

28
Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

105
Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

44
Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

159
Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

112
Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

7
Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

23
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

55
Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

28
Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

105
Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

44
Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

159
Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

112
Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

7
Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

23
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Diesen genial-einfachen Smartphone-Trick kennt (fast) niemand

Apps auf dem Home-Screen anordnen ist eigentlich ein Kinderspiel, aber diese besonders elegante Methode hast du vermutlich noch nie gesehen.

Journalist Stan Schroeder testet seit zwölf Jahren Smartphones. Doch erst jetzt hat er einen kleinen Kniff entdeckt, wie man Apps geschwind und vor allem elegant vom Startbildschirm auf einen anderen Home-Screen verschiebt: Man hält das App-Symbol mit einem Finger und wischt mit einem anderen Finger durch die Home-Screens.

Die meisten Nutzer ziehen Apps an den Rand des Bildschirms, was natürlich viel langsamer und mühsamer ist.

Selbst habe ich die Halten-und-wischen-Methode auch nicht gekannt – …

Artikel lesen
Link zum Artikel