DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Feuerspeiende Katzen und Autos mit Jetpacks: Das sind die 15 witzigsten Mods für «GTA V» 

«GTA V» ist bereits von Haus aus ein geniales Spiel. Was für verrückte Sachen Fans mit Mods alles anstellen können, stellt jedoch alles in den Schatten.
02.09.2015, 19:29
Philipp Rüegg
Folgen

Ein Gewehr, das Autos verschiesst oder Wale, die vom Himmel fallen – egal wie verrückt eine Idee ist, sie findet ihren Weg in «GTA V». Das Gangster-Spiel ist ein Paradies für Modder. Dank den entsprechenden Tools können die Bastler das Spiel auf unterschiedlichste Weise verändern. Dabei kommen abgefahrene Kreationen wie die folgenden heraus.

«Star Wars»-Mod mit Sternenzerstörer und Landspeeder (Imperial Star Destroyer)

Animiertes GIFGIF abspielen

Feuerspeiende Katze (Firebreather)

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: dorkly

Unterwasserwelt (Atlantis-Mod)

Animiertes GIFGIF abspielen

Autos statt Patronen (Vehicle Cannon)

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: youtube

Nur nicht schlapp machen (Ragdoll on Demand)

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: ragdoll

Killerautos (Carmageddon)

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: kotaku

«Mass Effect» trifft auf «Star Wars» (Reaper Ship)

Animiertes GIFGIF abspielen

Steuere eine fliegende Untertasse (Ufo Mod)

Animiertes GIFGIF abspielen

Schmeiss Menschen herum (Gravity Gun)

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: kotaku

Fliegende Autos (Vehicles Jetpack)

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: watson

Aus Action-Game wird Rollenspiel (GTA RPG)

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: watson

Die Zombies sind los (Grand Theft Zombies)

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: watson

Fliegende Wale (Script Hook V)

Animiertes GIFGIF abspielen

Knight Rider (K.I.T.T.)

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: watson

Das könnte dich auch interessieren

Das Selfie-Phänomen ist bei den Games angekommen

1 / 10
Das Selfie-Phänomen ist bei den Games angekommen
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
No Components found for watson.appWerbebox.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Review

In «Life is Strange: True Colors» darf man sich verlieben – wenn ihr es möchtet

Die «Life is Strange»-Reihe präsentiert eine neue Geschichte, in der sich eine junge Frau mit ihrer Vergangenheit auseinandersetzen und gleichzeitig mit Schicksalsschlägen in der Gegenwart kämpfen muss. Wie schon bei den Vorgängern gibt es viel Drama, aber auch wenig Videospiel.

Die Kleinstadt Stars Hollow aus der TV-Serie «Gilmore Girls» ist ein idyllischer Ort, wo viele von uns gerne leben würden. Liebevolle Menschen, die eine innige Gemeinschaft bilden und ein Auffangbecken für kleine Dramen bereitstellen, das wärmt unser Herz. In «True Colors» dürfen wir ebenfalls in eine solche Gemeinde einziehen. Nur ist in Haven Springs nicht alles in Watte verpackt, sondern unter der Oberfläche brodelt es und die Menschen, denen wir dort begegnen, haben alle ein …

Artikel lesen
Link zum Artikel