DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
bild: marvel

«Avengers Endgame»: So aktivierst du eine versteckte Funktion bei Google

26.04.2019, 14:02

Es ist wohl schon jetzt der bekannteste Schnippser der Filmgeschichte. Wer sich in den nächsten Tagen «Avengers: Endgame» anschaut, der weiss: Die Story basiert auf genau diesem Schnippser. Mit ihm (und der Hilfe der Infinity-Stones) löscht Tyrann Thanos am Ende von «Avengers: Infinity War» genau die Hälfte des Multiversums aus.

Wenn ihr diese Macht jetzt auch einmal spüren wollt, hat Google ein ziemlich witziges Easter-Egg für euch versteckt.

Wenn ihr den Begriff Thanos googelt und dann auf den goldenen Handschuh auf der rechten Seite klickt, gibt es nämlich auch einen Schnippser und dann verschwinden Stück für Stück die Inhalte der Seite. «Mr. Stark, Ich fühle mich nicht so gut», wie Spiderman sagen würde.

Hier müsst ihr klicken:

Keine Sorge, wenn ihr noch einmal auf den Knopf drückt, kommen die Inhalte zurück.

Die kleine Hommage von Google ist auch deshalb lustig, weil sie – wohl ungewollt – ein Augenmerk auf ein tatsächlich ziemlich grosses Problem des Internets hinweist. Google hat die (Markt-)Macht von Thanos im Grunde tatsächlich und entscheidet jederzeit darüber, welche Inhalte wir finden, oder eben nicht. Wenn das Unternehmen will, verschwinden sie eben vor unseren Augen.

(mbi)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mainstream-Filme, die im ersten Halbjahr 2019 ins Kino kommen

1 / 20
Mainstream-Filme, die im ersten Halbjahr 2019 ins Kino kommen
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Avengers: Endgame Trailer deutsch

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Orientierungslos am Flughafen Zürich? Google will dir mit «Live View» helfen

Google Maps lotst Ortsunkundige neu mit Augmented Reality durch den grössen Schweizer Flughafen. Eine Weltpremiere.

Wer sich am Flughafen Zürich nicht mit herkömmlichen Mitteln zu orientieren weiss, kann sich nun auf die Hilfe von künstlicher Intelligenz abstützen: Das Handy zeigt dank der «Live View»-Funktion von Google Maps den Weg zum gesuchten Gate, Restaurant oder Lift an.

Der Flughafen Zürich ist der erste Flughafen weltweit, beim dem das Google-Feature freigeschaltet wird, teilten die beiden Unternehmen am Freitag mit.

Bei der Funktion handelt es sich um sogenannte «erweiterte Realität», auf Englisch …

Artikel lesen
Link zum Artikel