Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

20 brutal ehrliche (und witzige) Job-Bezeichnungen



1. Geschäftsführer / Chief Executive Officer

Bild

Chefentwickler narzisstischer Persönlichkeitsstörungen. Bild: imgur

2. Personalrekrutierer

Bild

Professioneller LinkedIn-Surfer. Bild: imgur

3. Personalchefin

Bild

Klatschkoordinatorin. bild: imgur

4. Social-Media-Stratege

Bild

Person mit dem Twitter-Passwort. bild: imgur

5. Kundenbetreuerin

Bild

Mittagessen-Zahlerin. Bild: imgur

6. IT-Leiterin

Bild

Leiter der Abteilung Dinge ausschalten und wieder einschalten. Bild: imgur

7. Event-Manager

Bild

Leitender Vermittler alkoholbedingter Kündigungen. Bild: imgur

8. Werbetexter

Bild

Leiter der Abteilung im Netz surfen bis fünf Minuten vor Abgabetermin. Bild: imgur

9. Chief Financial Officer (Finanzchefin)

Bild

Chefin der Abteilung Erfindung von Ausreden um Nein zu sagen.  Bild: imgur

10. Empfangschefin

Bild

Leitende Angestellte der Abteilung bitte hier unterschreiben. Bild: imgur

11. Büroleiterin

Bild

Kaffeemangel-Sündenbock. Bild: imgur

12. Sommerpraktikantin

Bild

Leitende Entwicklerin von Strategien zur Abwehr unerwünschter sexueller Annäherungsversuche. Bild: imgur

13. Kundenberater

Bild

Chefvermittler deines Anrufs an eine andere Person. Bild: imgur

14. Gebäudewächter

Bild

Offizieller Empfänger unbeholfener Morgengrüsse. Bild: imgur

15. Projektleiterin

Bild

Leiterin wichtige Entscheidungen auf später verschieben. Bild: imgur

16. Assistent der Geschäftsleitung

Bild

Manager ausserehelicher Seitensprünge des Chefs. bild: imgur

17. PR-Leiterin

Bild

Unflätige Tweets-Löscher. bild: imgur

18. Markenbotschafter

Bild

Professioneller Spesenritter. bild: imgur

19. Grafikerin

Bild

Chef-Deuter widersprüchlicher Vorschläge. bild: imgur

20. Unternehmer

Bild

Eigentümer von irgendwas, das es nicht wert ist. bild: imgur

(oli)

GAME OVER! Spiessrutenlauf Büro – wie lange überlebst du?

Video: watson/Knackeboul, Lya Saxer

36 superpraktische Kärtchen für genervte Berufstätige

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Darum verlegt Corona-Skeptiker Elon Musk seinen Wohnsitz nach Texas

Der milliardenschwere Tesla-Chef lässt während der Pandemie das Silicon Valley hinter sich und hat dafür mehrere Gründe. Den finanziell wichtigsten Grund nennt er in einem aktuellen Interview allerdings nicht.

Elon Musk hat seinen Wohnsitz von Kalifornien nach Texas verlegt. Der 49-jährige Multimilliardär bestätigte am Dienstag (Ortszeit) entsprechende Medienberichte. «Ja, ich bin nach Texas umgezogen», sagte Musk bei einer vom «Wall Street Journal» organisierten Konferenz.

Musk begründete den Schritt mit seinen Geschäftsaktivitäten in dem südlichen Bundesstaat. Sein Raumfahrtunternehmen SpaceX entwickelt dort Raketen und der Elektroautobauer Tesla errichtet nahe der texanischen Hauptstadt Austin …

Artikel lesen
Link zum Artikel