Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Image

Gemütlicher Messespaziergang mit aufgeweckten Kommentatoren. screenshot: youtube

Die 9 schrägsten Videos vom Mobile World Congress

Wir haben uns durch unzählige YouTube-Filme von Europas grösster Techshow geklickt und präsentieren die wahren Perlen.



Drei Buchstaben, unzählige Videos

Eine einfache Aufgabe zum Aufwärmen: Um was geht es in diesem griechischen Beitrag?

Play Icon

video: youtube

Der nächste sehenswerte Beitrag ist nur für Schwindelfreie: Ein Slowake und seine Kamera (mit Selfie-Stange)

Play Icon

video: youtube

Und jetzt eine, ähm, klare Ansage des HTC-Chefs

Play Icon

video: youtube

Vier Italiener, ein Mikrofon. (Die Truppe von HDblog.it schläft übrigens nie)

Play Icon

video: youtube

Russische Ohrläppchen? Check.

Play Icon

video: youtube

Aber wo bleibt Apple?

Die Kalifornier nehmen offiziell nicht am MWC teil, doch irgendwie schon:

Play Icon

video: youtube

Nach dem Konsum hunderter Videos könnte der Eindruck entstehen, dass es sich beim MWC um einen reinen Männertreff handelt.

Dem ist NICHT so!

Play Icon

video: youtube

Haaaalt! Das war jetzt voll sexistisch! 

Wir korrigieren uns: Selbstverständlich sind die Hostessen nicht nur als Geräte-Halterinnen vor Ort:

Play Icon

video: youtube

Und was lernen wir daraus?

Man muss nicht in muffigen Messehallen herumlungern, um Spass zu haben ...

Play Icon

video: youtube

Das war's. Ein herzliches Salam Aleikum vom Mobile World Congress 2015

Play Icon

video: youtube

Das könnte dich auch interessieren ...

Die neuen Gadgets von HTC, Microsoft und Co.

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Darum zahlst du bei Swisscom bald zu viel, wenn du diesen Preisvergleich nicht liest

Viele Swisscom-Kunden erhalten derzeit automatisch ein besseres, aber auch teureres Handy-Abo. Nach Protesten kommt Swisscom seinen Kunden etwas entgegen. Wer nicht zu viel bezahlen will, sollte weiterlesen.

Swisscom nimmt sieben alte Handy-Abos aus dem Sortiment. Die betroffenen Kunden werden automatisch auf ein neues Abo hochgestuft. Dass die Grundgebühr der neuen Abos höher ist als bisher – beispielsweise neu 35 statt zwölf Franken – und dass der Abowechsel schon nach rund 30 Tagen erfolgt, stiess auf viel Kritik. 

Wer auf das Schreiben der Swisscom nicht reagiert, erhält ein Abo, das zwar mehr Leistung enthält (z. B. Flatrate), aber dafür auch massiv teurer sein kann. Von diesen …

Artikel lesen
Link to Article