wechselnd bewölkt
DE | FR
23
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Digital
Nachhaltigkeit

Fairphone bringt die ersten fairen Wireless-Kopfhörer

Das Fairphone 4 mit den neuen Fairphone True-Wireless-Kopfhörern.
Das Fairphone 4 mit den neuen Fairphone True-Wireless-Kopfhörern. bild: fairphone

Fairphone bringt die ersten fairen Wireless-Kopfhörer

Kabellose Kopfhörer und Umweltschutz? Was nach einem Widerspruch klingt, versucht Fairphone trotzdem und lanciert die bislang wohl nachhaltigsten True-Wireless-Kopfhörer.
02.11.2021, 19:19

Kurz nach dem Fairphone 4 kommen die laut Hersteller weltweit ersten kabellosen Kopfhörer aus recyceltem Plastik: die Fairphone True-Wireless-Kopfhörer.

Die kabellosen Kopfhörer seien gegen Spritzwasser wie Regen geschützt, verspricht Fairphone.
Die kabellosen Kopfhörer seien gegen Spritzwasser wie Regen geschützt, verspricht Fairphone.bild: fairphone

«Sowohl die Kopfhörer als auch die Ladebox bestehen zu 30 Prozent aus recyceltem Kunststoff», schreibt Fairphone. Und: «Als Weltneuheit ist es uns geglückt, Fairtrade-Gold in die Lieferkette zu integrieren.»

Abheben von der Konkurrenz sollen sich die kabellosen Kopfhörer insbesondere durch eine optimierte Langlebigkeit. Daher habe man bei der Entwicklung darauf geschaut, dass die Kopfhörer nicht durch eine schnell abnehmende Akkuleistung zeitnah zu Elektroschrott verkommen. Das ist bei bisherigen kabellosen Kopfhörern – die zudem nur schwer reparierbar sind – nur zu oft der Fall. «Die Batterie wurde für die längstmögliche Lebensdauer entwickelt», schreibt Fairphone.

Die Fairphone-Kopfhörer kommen mit Aufsätzen in drei verschiedenen Grössen.
Die Fairphone-Kopfhörer kommen mit Aufsätzen in drei verschiedenen Grössen.bild: fairphone

Die Fairphone True-Wireless-Kopfhörer bieten Touchsteuerung, aktive Geräuschunterdrückung (ANC) sowie zwei Mikrofone in jedem Kopfhörer, um Umgebungsgeräusche zu erkennen. Dank der aktiven Geräuschunterdrückung können Umgebungsgeräusche ausgeblendet werden. Auf Wunsch lässt sich die Umgebung per Transparentmodus aber auch wahrnehmen, was aus Sicherheitsgründen sinnvoll sein kann.

Die neuen Kopfhörer verfügen ausserdem über eine In-Ear-Erkennung, die es Benutzerinnen und Benutzern ermöglicht, mit dem Entfernen der Kopfhörer auch die Wiedergabe eines Musiktitels zu beenden.

Bild
bild: fairphone

Die schwarze Ladebox mit einem 500 mAh starken Akku verfügt wie das Fairphone 3 (Plus) und Fairphone 4 über einen USB-C-Anschluss. Die Ohrstöpsel selbst haben je einen 45-mAh-Akku. Zur Akkulaufzeit schweigt sich der Hersteller aus.

Die Wireless-Kopfhörer sind mit allen Fairphone-Modellen kompatibel und können auch mit allen anderen Bluetooth-fähigen Geräten wie Laptops, Tablets und Smartphones genutzt werden.

Technische Daten:

  • Berührungssteuerung
  • In-Ear-Erkennung
  • Aktive Geräuschunterdrückung (ANC)
  • Anschluss: USB-C
  • Akku der Ladebox: 500 mAh
  • Akku der Ohrhörer: 45 mAh
  • Wasserschutz: IPX4 (Spritzwasserschutz)
  • Bluetooth: Version 5.3
  • Farbe: Schwarz
  • Preis: rund 100 Franken
Das zum Laden erforderliche USB-C-Kabel ist nicht inbegriffen.
Das zum Laden erforderliche USB-C-Kabel ist nicht inbegriffen.bild: fairphone

Die Fairphone True-Wireless-Kopfhörer sind ab sofort in der Farbe Schwarz für rund 100 Franken verfügbar.

(oli)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das Fairphone 4 5G

1 / 13
Das Fairphone 4 5G
quelle: fairphone
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Fairphone: So sieht die Benutzeroberfläche aus

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

23 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
majado1o
02.11.2021 20:31registriert November 2015
Ein "fair" produzierter Wireless-Kopfhörer kostet also ca. 100.-

Stellt euch mal vor, wie hoch die Marge von Apple etc. für "normal" produzierte Kopfhörer ist... Und ich nehme an, dass die Produktionskosten bei Fairphone deutlich höher sind.
1021
Melden
Zum Kommentar
avatar
öpfeli
02.11.2021 20:13registriert April 2014
Klingt super! Guter Artikel, danke
323
Melden
Zum Kommentar
23
Logitech erleidet massiven Gewinneinbruch im Weihnachtsgeschäft

Zwei Wochen nachdem Logitech die Anleger mit einer Gewinnwarnung im wichtigen Weihnachtsgeschäft schockiert hat, legt der Computerzubehörhersteller nun die definitiven Zahlen zum dritten Quartal des Jahres 2022/23 vor: Unter dem Strich ist der Reingewinn um ein Drittel auf 140.2 Millionen US-Dollar eingebrochen.

Zur Story