Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Ein Screenshot aus der Remastered-Version von «Command & Conquer»

90er-Kultspiel «Command & Conquer» kehrt in 4K zurück – so sieht es aus

Vor 24 Jahren erschien der erste Teil von «Command & Conquer». Bei vielen Nutzern geniessen die Spiele noch heute Kultstatus. Mittlerweile wird an einer 4K-Version der Games gearbeitet. Nun gibt es ein erstes Video.



Ein Artikel von

T-Online

Vor etwa einem Jahr verkündete Publisher EA die Neuauflage zweier Kultspiele: «Command & Conquer» und «Command & Conquer: Alarmstufe Rot». Die Games sollen Als Remastered-Version in 4K-Auflösung erscheinen. Jetzt hat das Unternehmen auch erste Bilder der Spiele in der neuen Auflösung präsentiert und ein Teaser-Video veröffentlicht.

abspielen

Im ersten Teaservideo ist der Wechsel zwischen der Originalgrafik und dem aufpolierten Look zu sehen. Video: YouTube/Electronic Arts

Auf der entsprechenden Website finden sich Gameplay-Szenen, bei denen mithilfe eines Sliders die neue und alte Version der Games verglichen werden können.

Spiele bleiben weiterhin in 2D

Auf seiner Seite schreibt EA, dass sich die Entwickler explizit gegen eine 3D-Umsetzung der Spiele entschieden haben. Grund dafür sei, dass «immer eine authentische Umsetzung der Originalspiele im Fokus» stand. «In unseren Augen war der 2D-Stil am besten geeignet, all diese Elemente zusammenzuführen und letztlich die von uns angepeilte Authentizität zu erreichen.»

Bild

Original und Neuauflage im Vergleich.

Für die Remastered-Version wurden alle Elemente neu modelliert und animiert. Zudem können Nutzer auch während des Spiels per Knopfdruck zwischen der Originalauflösung des Spiels von 300 zu 200 Pixeln und der neuen 4K-Auflösung von 3'840 zu 2'160 Pixeln umschalten. Auch können Nutzer nun in das Geschehen reinzoomen.

Darum geht es in «Command and Conquer»

Bei «Command & Conquer» handelt es sich um ein Echtzeitstrategiespiel mit modernen und futuristischen Waffen. Spieler übernehmen die Rolle eines Commanders, müssen Rohstoffe ernten und damit Gebäude und Einheiten bauen, um letztendlich Gegner zu besiegen. «Command & Conquer» erschien 1995 und behandelt den Konflikt zwischen zwei fiktiven Parteien auf der Erde: GDI und Nod. «Command & Conquer: Alarmstufe Rot» handelt über einen Konflikt zwischen Sowjetunion und Alliierten.

Die Games gelten als Vorreiter der Echtzeitstrategiespiele und haben das Genre massgeblich geprägt. Bekannt waren sie unter anderem wegen ihrer teilweise abstrusen Zwischensequenzen mit echten Schauspielern.

In Deutschland waren viele Teile der Spiele geschnitten: Unter anderem bekämpften sich auf dem Schlachtfeld keine Menschen, sondern «Androiden» oder Roboter. Auch fehlten bestimmte Szenen in den Zwischensequenzen.

Auch andere Spiele erscheinen in Neuauflage

Immer mehr Hersteller versuchen sich an Neuauflagen alter Spiele oder sogar Konsolen. So veröffentlichte Nintendo bereits eine Mini-Version der NES und auch der Super NES. Auch der C64 erschien 2018 einer Mini-Version – allerdings ohne funktionierende Tastatur. Im Dezember soll nun eine Version des Geräts in Originalgrösse folgen, inklusiver nutzbarer Tastatur.

Auch Kult-Spiele wie «Age of Empires» erschienen in einer Neuauflage und in 4K. Zudem arbeitet Microsoft an einer Definitive Edition von «Age of Empires 2» in 4K.

(avr/t-online.de)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

22 Games aus den 90ern, die du jetzt gratis im Browser spielen kannst

11 Gamer-Typen, mit denen auch du schon gezockt hast

Play Icon

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

9
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • G. 26.10.2019 18:31
    Highlight Highlight Command&Conquer!!!!

    Ja, das waren noch Zeiten! Tchuligom, das sind noch Zeiten.

    😄😄😄✌️💪👍
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 27.10.2019 08:09
      Highlight Highlight Neben "Need for Speed: hot pursuit" und Counter Strike, eines der ersten Spiele dass ich über LAN gespielt habe.
      Nächtelange Massenschlachten gegen meinen älteren Bruder. 😂
      Bis der herausgefunden hat, dass ich gecheatet habe.... gab anschließend kräftig Dresche. 😂 aber das wars mir wert. Besonders wenn er sich wieder darüber aufgeregt hat, dass ich ihm die komplette Basis mit EINEM EINZIGEN Soldaten zerlegt habe. 😂😂😂
      Ich war ein kleines Arschloch. 😇
  • Alnothur 26.10.2019 16:54
    Highlight Highlight Ich bleibe doch eher beim originalgetreuen Remake OpenRA, anstatt EA Geld in den Rachen zu werfen...
  • darkshadow 26.10.2019 10:12
    Highlight Highlight Ich spiele die Version Generals & Zero Hour immer noch. Eines der besten Spiele ever! Davon sollen die ein Remake machen...
  • Der müde Joe 26.10.2019 08:02
    Highlight Highlight Ja Geil!😃👍🏼
  • Suigarah 25.10.2019 17:56
    Highlight Highlight Ich frage mich immernoch warum sie generals2 eingestampf haben...
  • Charlie Runkle 25.10.2019 16:49
    Highlight Highlight Sieht gut aus, freue mich darauf, bleibt nir zu hoffen dass ea die lootboxen nicht vergisst.
  • Triumvir 25.10.2019 15:15
    Highlight Highlight shut up and take my money :))
  • Eisenhorn 25.10.2019 14:43
    Highlight Highlight Tanja in 4k... O_o

Review

Der Kult-Prügler «Streets of Rage» feiert nach 26 Jahren ein Comeback – aber was taugt es?

Die Kult-Prügelspiel-Reihe «Streets of Rage» feiert ihr Comeback. Auch wenn die Pixel-Grafik einem Comiclook weichen musste, wird mit der grossen Nostalgie-Kelle angerichtet.

In den 90ern war das Subgenre Brawler total angesagt. Von links nach rechts lief man mit einer Spielfigur durch heruntergekommene Gassen und prügelte böse Buben und auch böse Mädchen aus dem Weg. Der Grund war simpel: Entweder wurde jemand aus dem Familien- oder Freundeskreis entführt oder es musste schlicht eine Stadt vom Verbrechergesindel gereinigt werden.

Spiele wie «Double Dragon» oder «Final Fight» waren nicht nur in den Spielhallen begehrt, sondern konnten auch zuhause konsumiert …

Artikel lesen
Link zum Artikel