DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Stil geht nicht: Echte Retro-Fans schauen Netflix auf dem NES



Normalerweise verbindet man die 80er-Jahre-Kultkonsole NES mit «Super Mario Bros.» und «The Legend of Zelda». Während eines internen Hack-Day-Events von Netflix haben drei Tüftler den Streaming-Dienst auf Nintendos Spielkonsole gepackt. 

Das Gerät blieb dabei unverändert. Die ganze Zauberei steckt in der 256-KB-Kassette. Eine Staffel «House of Cards» würde ich damit dennoch nicht anschauen. Der 8-bit-Charm verfliegt bei TV-Serien relativ schnell.

So sieht Netflix auf dem NES aus

abspielen

video: youtube/netflixopensource

Via Engadget

Das könnte dich auch interessieren

Die TV-Trends auf der CES 2015

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Review

Das neue «Super Mario»-Game zeigt, dass Nintendo ein Problem hat

«Super Mario 3D World + Bowser’s Fury» bietet ein altes plus ein neues Videospiel mit dem Nintendo-Maskottchen. Gelungenes Doppelpaket oder dreiste Recycling-Masche? Unser ehrlicher Test ohne Fanbrille gibt Antworten.

Im letzten Jahr feierte «Super Mario Bros.» seinen 35. Geburtstag und schenkte den Nintendo-Fans die Spielesammlung «Super Mario 3D All-Stars», die drei Jump’n’Run-Klassiker vereinte, sich aber auch Kritik gefallen lassen musste. Dabei fiel auch auf, dass ein Titel aus der Wii-U-Ära fehlte. Dieser wird nun nachgereicht und enthält sogar noch ein eigenständiges, neues Spiel im Paket.

«Super Mario 3D World» überzeugte 2013 zwar nicht mit spielmechanischen Innovationen, war dafür eine mit Zucker …

Artikel lesen
Link zum Artikel