DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Jetzt fehlt nur der «Gefällt mir nicht»-Button bei Facebook. 
Jetzt fehlt nur der «Gefällt mir nicht»-Button bei Facebook. Bild: userinput

Ab sofort kannst du in WhatsApp deinen Freunden den Stinkefinger zeigen

26.08.2015, 11:17

WhatsApp erhält das heissersehnte profane Ausdrucksmittel, das sich User seit Jahren gewünscht haben: den Stinkefinger. Das Emoji war seit geraumer Zeit in der Beta-Version erhältlich und ist mit der aktuellsten Version nun für alle Android-User verfügbar. 

iPhone-Nutzer müssen sich noch etwas gedulden. Wer seinen Apfel-Freunden das entsprechende Emoji schickt, wird auf der Gegenseite auf ratlose Gesichter treffen, denn statt des Mittelfingers wird ein braunes Kästchen mit Fragezeichen angezeigt. (pru)

So sieht es momentan bei iPhone-Usern aus.
So sieht es momentan bei iPhone-Usern aus.Bild: userinput

Das könnte dich auch interessieren

Das bedeuten die Haken bei WhatsApp wirklich

1 / 9
Das bedeuten die Haken bei WhatsApp wirklich
quelle: watson
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
No Components found for watson.appWerbebox.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

10 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
clockwork
26.08.2015 13:06registriert Dezember 2014
Juhui und mit meinem Windows Phone hab ichs dann in einem halben Jahr auch :D
283
Melden
Zum Kommentar
10
Pokémon GO Fest in Berlin – Friede, Freude, Monster jagen!
«Papa, das war einer der schönsten Tage in meinem Leben!» – Wenn der Besuch eines Events wie des Pokémon GO Fest derartig enthusiastisch von einem 6-jährigen Kind namens Edgar abgefeiert wird, dann kann nicht so viel falsch gelaufen sein.

Tatsächlich fand das Community-Treffen anlässlich des sechsten Geburtstags des beliebten Mobile Games erstmals in Berlin statt. Drei Jahre mussten Fans in Deutschland wegen der Pandemie auf Zusammenkünfte dieser Art warten, fast alles spielte sich in dieser Zeit rein digital ab. Dabei verstiess Entwickler Niantic sogar gegen seine eigenen Prinzipien, um den Gamern während der Lockdowns und anderer Einschränkungen ein besseres Spielerlebnis zu ermöglichen.

Zur Story