Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Wenn das neue Windows-Update aufpoppt. bild: imgur

Microsoft hat gerade die lästigste Sache an Windows 10 behoben

Windows 10 beglückt seine User regelmässig mit Updates. Die Installation lässt sich nur verzögern, aber nicht verhindern. Damit ist nun (fast) Schluss.



Das nächste Update für Windows 10 erscheint Ende Mai. Dies hat Microsoft gestern in einem Blog-Artikel angekündigt. Die finale Version des Mai-Updates steht Testern, sogenannten Windows-Insidern, ab nächster Woche zur Verfügung. Verlaufen diese letzten Tests erfolgreich, kann die neue Version ab Ende Mai nach und nach auf weiteren Windows-10-Geräten installiert werden.

Viele neue Funktionen bringt das Update nicht mit sich, aber eine Änderung hat es in sich: Mit dem Mai-Update gibt Microsoft den Usern die (fast) vollständige Kontrolle darüber zurück, wann ein Feature-Update installiert wird. Feature-Updates sind umfangreiche Betriebssystem-Aktualisierungen mit neuen Funktionen, die Microsoft jeweils im Frühling und Herbst verteilt. Die wichtigste Neuerung: Der Nutzer alleine entscheidet, wann diese Updates installiert werden. Erhält man also das halbjährliche, grosse Windows-10-Update, kann man selbst wählen, ob man es installieren möchte – oder eben nicht.

Die einzige Ausnahme davon: Erreicht die installierte Windows-10-Version das Support-Ende, womit der Nutzer Gefahr läuft, gar keine Sicherheits-Updates mehr zu erhalten, greift Windows 10 ein und aktualisiert sich selbständig auf die neuste Version. So stellt Microsoft sicher, dass auch Update-Faule-User weiterhin die wichtigen Sicherheits-Updates erhalten. Im Umkehrschluss heisst dies: Als Nutzer kann man nicht für immer eine veraltete Windows-10-Version nutzen.

Ebenfalls gilt: Die kleinen, monatlichen Sicherheits-Updates werden natürlich stan­dard­mä­ssig weiterhin automatisch heruntergeladen und installiert, aber der Benutzer kann auch diese Updates bei Bedarf für bis zu 35 Tage pausieren. Dies gilt neu auch für Nutzer der Windows-10-Home-Version. Das Pausieren bzw. Verzögern von Sicherheits-Updates wird nicht empfohlen, kann aber in Ausnahmefällen sinnvoll sein, etwa wenn man temporär nur eine Verbindung via Mobilfunk hat.

Schluss mit Neustarts während der Arbeit – hoffentlich

Bild

Zu guter Letzt soll eine weitere, kleine aber wichtige Funktion den Update-Prozess unter Windows 10 verbessern: Das Betriebssystem versucht aufgrund des Nutzungsverhaltens den idealen Termin für ein Update zu finden. So soll die Installation von Updates wirklich nur noch dann erfolgen, wenn der PC gerade nicht genutzt wird. Bislang mussten die Nutzer in den Update-Einstellungen die typische Nutzungszeit manuell festlegen, um automatische Updates und Neustarts währen der Arbeitszeit zu verhindern.

Bild

Windows 10 bekommt mit dem Mai-Update optional einen helleren Look.

Das Mai-Update wurde eigentlich bereits diesen Monat erwartet, aber offenbar braucht Microsoft noch etwas Zeit für die letzten Tests. Dies ist sicher keine schlechte Entscheidung, nachdem der Start des Herbst-Updates 2018 äusserst holprig verlief.

Umfrage

Welche Schulnote gibst du Windows 10?

  • Abstimmen

5,967

  • 6 (sehr gut)23%
  • 5 (gut)43%
  • 4 (befriedigend)15%
  • 3 (ungenügend)5%
  • 2 (grottenschlecht)2%
  • 1 (😱)3%
  • Ich nutze ein anderes Betriebssystem.8%

(oli)

Microsoft hat den knuffigsten Laptop der Welt gebaut

«Wo finde ich jetzt dieses internet.ch?» – Eltern und Technik

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

Link zum Artikel

Mario Basler, das Enfant Terrible der 90er, verrät uns, was ihn am modernen Fussball nervt

Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

Link zum Artikel

«Ich musste immer noch heftiger, noch brutaler, gröber, wüster sein, als es meine Art ist»

Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

Link zum Artikel

Du willst Wein kaufen, hast aber null Ahnung? So schnappst du dir eine gute Flasche

Link zum Artikel

Der Bundesrat trifft von der Leyen und Trump und steht mit leeren Händen da

Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

Link zum Artikel

Schweres Erdbeben im Osten der Türkei

Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

Link zum Artikel

Ohne diese Plakette dürfen Genfer ab sofort nicht mehr in die Innenstadt fahren

Link zum Artikel

50 Tonnen Gras pro Jahr – so viel Cannabis konsumiert die Schweiz

Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

Link zum Artikel

WEF 2020: Trump ist weg ++ Air Force One in Zürich gestartet

Link zum Artikel

Warum Haaland ein «richtiger Stürmer» ist und welches BVB-Ritual ihn bald erwartet

Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

Link zum Artikel

Spass beiseite, der PICDUMP ist da!

Link zum Artikel

NDB-Chef dementiert Überwachung von Politikern

Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

Link zum Artikel

Andere Länder, andere Sitten und sehr gute Ti-, äh, Brüste

Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

Link zum Artikel

George Soros teilt in Davos aus: «Die Welt wäre ohne Xi und Trump ein besserer Ort»

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Mario Basler, das Enfant Terrible der 90er, verrät uns, was ihn am modernen Fussball nervt

26
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

170
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

«Ich musste immer noch heftiger, noch brutaler, gröber, wüster sein, als es meine Art ist»

17
Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

32
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Du willst Wein kaufen, hast aber null Ahnung? So schnappst du dir eine gute Flasche

87
Link zum Artikel

Der Bundesrat trifft von der Leyen und Trump und steht mit leeren Händen da

57
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

68
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

115
Link zum Artikel

Schweres Erdbeben im Osten der Türkei

0
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

358
Link zum Artikel

Ohne diese Plakette dürfen Genfer ab sofort nicht mehr in die Innenstadt fahren

63
Link zum Artikel

50 Tonnen Gras pro Jahr – so viel Cannabis konsumiert die Schweiz

181
Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

565
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

WEF 2020: Trump ist weg ++ Air Force One in Zürich gestartet

443
Link zum Artikel

Warum Haaland ein «richtiger Stürmer» ist und welches BVB-Ritual ihn bald erwartet

113
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

100
Link zum Artikel

Spass beiseite, der PICDUMP ist da!

171
Link zum Artikel

NDB-Chef dementiert Überwachung von Politikern

20
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

Andere Länder, andere Sitten und sehr gute Ti-, äh, Brüste

180
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

454
Link zum Artikel

George Soros teilt in Davos aus: «Die Welt wäre ohne Xi und Trump ein besserer Ort»

100
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

25
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

8
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Mario Basler, das Enfant Terrible der 90er, verrät uns, was ihn am modernen Fussball nervt

26
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

170
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

«Ich musste immer noch heftiger, noch brutaler, gröber, wüster sein, als es meine Art ist»

17
Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

32
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Du willst Wein kaufen, hast aber null Ahnung? So schnappst du dir eine gute Flasche

87
Link zum Artikel

Der Bundesrat trifft von der Leyen und Trump und steht mit leeren Händen da

57
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

68
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

115
Link zum Artikel

Schweres Erdbeben im Osten der Türkei

0
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

358
Link zum Artikel

Ohne diese Plakette dürfen Genfer ab sofort nicht mehr in die Innenstadt fahren

63
Link zum Artikel

50 Tonnen Gras pro Jahr – so viel Cannabis konsumiert die Schweiz

181
Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

565
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

WEF 2020: Trump ist weg ++ Air Force One in Zürich gestartet

443
Link zum Artikel

Warum Haaland ein «richtiger Stürmer» ist und welches BVB-Ritual ihn bald erwartet

113
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

100
Link zum Artikel

Spass beiseite, der PICDUMP ist da!

171
Link zum Artikel

NDB-Chef dementiert Überwachung von Politikern

20
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

Andere Länder, andere Sitten und sehr gute Ti-, äh, Brüste

180
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

454
Link zum Artikel

George Soros teilt in Davos aus: «Die Welt wäre ohne Xi und Trump ein besserer Ort»

100
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

25
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

8
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

12
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • luegeLose 05.04.2019 18:53
    Highlight Highlight MS ist aus Sicht Endbenutzer das schlechteste, das ich je auf der lokalen Maschine am laufen hatte. Mit Abstand. Egal ob Ms die Updates abstellt, es gibt bestimmt einen Admin der Dir den nächsten aufzwingt. Mit Linux als OS hatte ich die beste Erfahrung. Egal in welcher Distr.
    • wipix 06.04.2019 00:19
      Highlight Highlight Mova: die Blitzer verwechseln zuverlässiges Arbeiten / den PC als Werkzeug nutzen, mit:
      ein bisschen spielen und basteln, und wieder basteln... so gewohnt sich den sado- masochistischen, werbeüberfüllten Win10 tagtäglich mit einer stoischen Haltung auszustehen. Noch viel schlimmer als man es den Apple Jüngern gerne nachsagt!
      Wer arbeiten will nimmt LINUX oder Apple...
    • Amateurschreiber 06.04.2019 16:14
      Highlight Highlight @wipix
      Werbeüberfülltes Windows? Im Windows gibt es grundsätzlich keine Werbung.
      Du meinst da vielleicht eher die bei einem Neugerät vorinstallierten "zunächst Gratis" - Programme? Die nerven zwar, sind aber problemlos entfernbar. Und ausser für die Office365 - Werbung ist auch nicht Microsoft dafür veantwortlich, sondern der Geräte - Hersteller.
    • luegeLose 06.04.2019 19:26
      Highlight Highlight @wipix, ja klar, ich spiele nie. Benutze es als Werkzeug, in jeder Lebenslage.
  • Sarkasmusdetektor 05.04.2019 18:44
    Highlight Highlight "Behoben" ist das Problem erst dann, wenn Windows nicht mehr Updates ausliefert, die eine Neuinstallation des kompletten Systems erfordern, sondern stattdessen nur noch Upgrades, die sich unbemerkt im Hintergrund installieren.
  • globinli 05.04.2019 17:43
    Highlight Highlight Zu spät! Das 1809 hat schon die Netwerkverbindungen versxhwinden lassen und lässt sich nicht mehr deibstallieren!! Darf jetzt mit viel mühe das flicken.
    • DonChaote 05.04.2019 20:36
      Highlight Highlight @globinli
      Auch ihre tastatur scheint was abgekriegt zu haben ;)
    • globinli 05.04.2019 21:53
      Highlight Highlight Das war das Handy. Nicht Microsoft 😁
  • DerKleinGanove 05.04.2019 16:57
    Highlight Highlight Ahhh... ich glaube nun ist Schluss mit meinem "Sorry-han-es-Widows-Update-und-muss-en-Kaffi-go-hole" Pausen bei der Arbeit :(
  • Chriguchris 05.04.2019 13:29
    Highlight Highlight Wie ist es mit der Haftung wenn MS den Usern das updaten komplett überlässt? Ich nehme an MS argumentiert nun, dass der mündige User nun komplett selbstverantwortlich ist für das MS-Produkt....
    • TheOnlyZeus 05.04.2019 13:51
      Highlight Highlight MS überlässt dem Benutzer das Updaten nicht komplett. Die Feature-Updates werden immer noch forciert sobald der Support ausläuft.

      Die Sicherheits-Updates verhalten sich auch wie bisher wenn der Benutzer nicht eingreift. Der Benutzer kann sie wie erwähnt nächsten für 35 Tage pausieren. Wenn ihm in der Zeit etwas "zustösst" das durch das Update hätte verhindert werden können, ist er nun wirklich selber Schuld.

      Aber wie genau "Haftung" Im Falle eines Produktes wie Win10 geregelt ist weiss ich nicht zu genau. Grundsätzlich ändern wird sich dadurch kaum etwas.
    • Ueli der Knecht 05.04.2019 15:31
      Highlight Highlight Hat Microsoft jemals für ausgelieferten Schrott (Datenverluste oder Sicherheitslücken usw.) gehaftet? Nie!

      Microsoft und Haftung schliessen sich gegenseitig aus. Lies doch mal das Kleingedruckte.

«Gefährlichste Malware der Welt» attackiert Zürcher Spital – das musst du wissen

Fachleute bezeichnen Emotet als derzeit gefährlichste Schadsoftware der Welt. Kürzlich hat es ein Spital im Kanton Zürich erwischt. Hier sind die wichtigsten Fragen und Antworten rund um den Cyberangriff.

Unsere Spitäler sind zunehmend von kriminellen Attacken betroffen. Hacker versuchen, Schadsoftware (Malware) in die geschützten Systeme einzuschleusen. Meist mit dem Ziel, wertvolle Daten zu stehlen oder zu verschlüsseln, um ein Lösegeld zu erpressen.

Über die Kosten, die solche Ransomware-Attacken verursachen, dringt kaum etwas an die Öffentlichkeit. Im Gesundheitsbereich wolle niemand Klartext reden, man schweige das Problem tot, sagte ein IT-Sicherheitsexperte vor zwei Jahren gegenüber der …

Artikel lesen
Link zum Artikel