Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Roboter schiesst Selfie auf dem Mars, das uns aus den Socken haut



Bild

bild: flickr

«WALL·E» lässt grüssen.

Diese Aufnahme, die Seán Doran am Sonntag geteilt hat, zeigt den Curiosity Rover inmitten eines marsianischen Staubsturms. Ähnlich wie die meisten Fotos, die der Rover teile, sehe es gleichzeitig real und jenseitig aus, kommentiert CNet.

Und damit zur weltbewegenden Frage:

Warum sieht man keinen Selfie-Stick auf dem Foto?

Die Erklärung gibts in diesem Video:

Kurzfassung: Es handelt sich um eine Bildkombination. Der Computer hat die ausfahrbare Kamerahalterung durch einen Zusammenschnitt mehrere Fotos verschwinden lassen.

Während Curiosity Selfies schiesst, geht es seinem Kollegen Opportunity dreckig: Der gigantische Staubsturm lässt so gut wie keine Sonne mehr durch, um die per Sonnenenergie betriebenen Batterien des Rovers, der seit 2004 über den Roten Planeten rollt, aufzuladen. Deswegen ist «Opportunity» im Ruhemodus, aus dem der Rover den Erwartungen nach wieder aufwachen kann, wenn der Sturm vorüber ist.

«Curiosity» war 2012 auf dem Mars gelandet und sucht dort nach Spuren von früherem Leben. Er ist mit fast 900 Kilogramm und 3 mal 2,7 Metern der grösste mobile Forschungsroboter, der bislang auf den Roten Planeten geschickt wurde.

(dsc/sda)

Erklär mal einem Ausserirdischen die WM...

abspielen

Video: watson/Knackeboul, Lya Saxer

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

194
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

24
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

87
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

58
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

75
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

142
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

194
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

24
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

87
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

58
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

75
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

142
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

25
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
25Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Evan 18.06.2018 10:43
    Highlight Highlight Bin wohl zu blöd für die Erklärung, warum man keinen Selfie-Stick sieht. Ich sehe da überhaupt keine Verbindung, nicht mal ein abgeschnittenes Teil. Der Rover scheint komplett frei in der Landschaft zu stehen.
    • lilie 19.06.2018 08:25
      Highlight Highlight @Evan: Es ist ein zusammengesetztes Bild. Einzelteile können so nach Belieben weggelassen werden.
    • Midnight 19.06.2018 12:26
      Highlight Highlight @Evan Ist doch eigentlich ziemlich einfach. Das Bild wird aus mehreren Einzelbildern zusammengesetzt. Der Arm, auf dem die Kamera montiert ist, befindet sich bei jedem Einzelbild immer hinter der Kamera, somit taucht der Arm auf dem Bild nicht auf.
      Ist dasselbe, wenn Du ein Selfie machst und dein Arm (und ggf. der Stick) sich ausserhalb des Bildes befinden. Dann sieht es auch so aus, als habe das Bild jemand anderes gemacht.
      Oder ganz allgemein bei 360° Fotos, da sieht man die Kamera auch nie auf dem Bild, weil sie sich ja logischerweise nicht selber knipsen kann ;-)
    • Evan 19.06.2018 12:50
      Highlight Highlight Trotzdem muss irgendwo ein Ort sein, an dem der Arm befestigt ist. Ich glaube, ich weiss jetzt wo das ist, aber es sieht einfach nicht so aus, wie ich das erwarten würde.
  • djangobits 18.06.2018 09:45
    Highlight Highlight Schon erstaunlich, dass die Dinger immer noch rumrollen. Die Lebenserwartung war doch deutlich kleiner...
    • Simon Probst 18.06.2018 14:56
      Highlight Highlight die lebenserwartung war auf ein paar monate beschränkt.

      ich bin aluhut-träger, daher sage ich nichts zu diesem thema ;)
  • El Schnee 18.06.2018 08:45
    Highlight Highlight Die Erklärung zum Selfie hinkt irgendwie. Eine ‚Ganzkörperaufnahme’’ aus solcher Distanz ohne sichtbare Verbindung zum ‚Fotograf’ ist theoretisch genau genommen nicht möglich ohne nachträgliche Bildbearbeitung. Das Bild wird so verzerrt und ist nicht mehr ‚objektiv‘. Die Frage, die sich stellt: wieso ein solcher kosmetischer Aufwand? Wieso darf man diesen Stick nicht sehen?
    • Blackstar01 18.06.2018 09:08
      Highlight Highlight Haben wohl genug Zeit
    • Der Tom 18.06.2018 09:09
      Highlight Highlight Der Arm biegt sich. Die Kamera sieht den Arm nicht. Im Video sieht man das deutlich.
    • El Schnee 18.06.2018 09:44
      Highlight Highlight @ der Tom: tja, das beantwortet meine Fragen nicht: bei einer Kombination von Bildern aus versch. Winkeln gibt’s aber immer eine Verzerrung. Auf ein Bild reduziert kann deshalb nicht mehr von objektiv die Rede sein. Sich selber umschreiten oder über den eigenen Schatten springen geht nicht.
    Weitere Antworten anzeigen
  • TheNormalGuy 18.06.2018 08:24
    Highlight Highlight Dachte ich auch immer...
    Benutzer Bild
    • jellyshoot 18.06.2018 09:50
      Highlight Highlight das ist aber eine kleine frau ;)
    • RalpH_himself 18.06.2018 09:51
      Highlight Highlight Der erste Rover (1998?) war auch nur etwa so gross wie ein Hund. Opportunity und Spirit von 2004 waren von der grösse irgendwo in der Mitte.

Wenn die Stimme den Verbrecher entlarvt – und warum das problematisch sein kann

Die Stimme eines Menschen ist so einzigartig wie sein Fingerabdruck oder das Erbgut. Das macht sie zu einem wichtigen Beweismittel bei Verbrechen. Doch die Stimmenanalyse hat ihre Tücken.

Schwarz vermummt tritt «Jihadi John» vor die Kamera. Er hält ein Messer in der Hand, neben ihm kniet eine Geisel. «Dies ist James Foley, ein amerikanischer Bürger», verkündet er und enthauptet den Journalisten. Es ist das erste von mehreren Videos auf denen zu sehen ist, wie «Jihadi John», wie er von den Briten genannt wird, westliche Geiseln und syrische Soldaten hinrichtet. 2014 setzten die USA 10 Millionen Dollar auf seinen Kopf aus.

Was den Schlächter des IS schliesslich entlarvt, ist seine …

Artikel lesen
Link zum Artikel