DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Zuerst flext er noch seine Muskeln

Das Haus des Nachbarn schlägt zurück: Justin Bieber mit Eiern beworfen 

18.02.2015, 08:1218.02.2015, 10:45

Justin Bieber wird geröstet – in der Sendung «Roast» von Comedy Central. Die Idee hinter der Sendung: Komödianten machen sich über eine im Saal anwesende prominente Persönlichkeit lustig – und zielen tief unter die Gürtellinie.

Nun stellt sich Justin Bieber zur Verfügung – um die Sendung zu bewerben, gibt es schon mal diesen Trailer.

Und was hat das nun alles mit dem Haus des Nachbarn zu tun? Im Januar 2014 bewarf Justin Bieber das Haus des Nachbarn mit Eiern und musste darauf 80'000 Franken Busse bezahlen und einen Kurs besuchen, um seine Wutanfälle in den Griff zu kriegen.

Die Busse hat Bieber bezahlt. Ob er keine Wutanfälle mehr hat, werden wir spätestens im März 2015 sehen – dann nämlich wird er geröstet.

(tog)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

So (un-) angenehm ist die Corona-Quarantäne für Promis

Auch Promis müssen sich in diesen Zeiten brav an die Quarantäne-Vorschriften halten. Ihre Möglichkeiten sind allerdings meist ein bisschen vielfältiger als unsere, deshalb wollen wir doch mal schauen, wie die Berühmten und Schönen sich so die Zeit vertreiben.

Zur Story