Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Superstar» vs. «Superstar»

Bohlen so: «Ach du Scheisse! Der Wendler»



Sie wirken so, als würden sie beide aus demselben stumpfen Holz geschnitzt sein, doch augenscheinlich werden Dieter Bohlen und Michael Wendler in diesem Leben kein Duett mehr miteinander krähen.

epa02025609 (FILE) A file picture dated 07 August 2008 shows German music producer Dieter Bohlen in Hamburg, Germany. Bohlen subs in for US actress Lindsay Lohan who skipped to be Austrian building tycoon Richard Lugner's company for the 2010 Vienna Opera Ball. Lugner is known for hiring a celebrity company such as Paris Hilton, Dita von Teese and the like to his visit to the Vienna Opera Ball.  EPA/SOEREN STACHE

Findet Wendler nicht sooooo: Der Bohlen aus Tötensen bei Hamburg. Bild: EPA

«Kann das wirklich sein, dass sich die Barden, die beide so gern im Rampenlicht stehen, nicht mögen, watson?», werden sich (und uns) nun viele Leser fragen. Nun ja, urteilen Sie selbst.

Bei Deutschland sucht den Superstar trat am 10. Januar der 16-jährige Maurice auf, der «Sie liebt den DJ» von Michael Wendler vortrug. «Für mich bist du das lebende Nein», ätzte der 60-jährige Juror im Anschluss. Und die Wahl des Songs kommentierte er so:

«Ach du Scheisse! Der Wendler muss auf dem Klo auftreten, damit es voll wird.»

Sehen Sie! Die zweite Episode der neuen Staffel sahen in Deutschland übrigens 4,67 Millionen Zuschauer, was eine Viertelmillion weniger als beim Auftakt am 7. Januar sind.

Der Wendler. Der Bohlen. Die Nichtigkeit. Das Substanstiv. Das Ende. Ist nahe.

abspielen

Auch Oliver Kalkofe ist grosser Fan vom «Wendler». video: youtube/tele5

(phi)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Country-Legende und Profi-Kiffer Willie Nelson will Gras-Verkaufskette eröffnen

Willie Nelson: Singer-Songwriter, Musiker, Gitarrist, Steuerhinterzieher, Author, Dichter, Aktivist, Aushängeschild des Outlaw-Country und allgemein kultiger alter Siech – ebendieser will nun im zarten Alter von 81 Jahren eine eigene Cannabis-Linie kreieren und in einer eigens dafür lancierten Verkaufskette an den Kiffer bringen. 

«Willie's Reserve» heisst das gute Zeug und laut Markensprecher Michael Bowman wurde es «von Willie und seiner Familie entwickelt und soll deren Fokus …

Artikel lesen
Link zum Artikel