DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Der Pink Lake in Melbourne.
Der Pink Lake in Melbourne.
Bild: EPA/AAP

Ein See ist plötzlich pink – und zieht diese 10 Insta-Typen an

26.03.2019, 15:4127.03.2019, 09:29

Wegen seiner knalligen Farbe hat sich ein See in Australiens zweitgrösster Stadt Melbourne zu einer Touristenattraktion entwickelt: Das Gewässer im Westgate Park, einem ehemaligen Industriegebiet, wird von Zeit zu Zeit pink. Gerade ist dies wieder der Fall.

Grund dafür ist, dass das Wasser ungewöhnlich viel Salz enthält. Wenn die Temperaturen hoch sind, die Sonne viel scheint und es wenig regnet produzieren die Algen in dem See besonders viel Beta Carotin – und das Wasser wird pink.

Allerdings ist die Farbe auch schnell wieder weg, wenn sich das Wetter ändert. Viele Touristen mussten deshalb schon enttäuscht abziehen. Im Internet-Kommentar eines Urlaubers aus Deutschland heisst es: «Wir sind extra nach Melbourne gefahren, um den Pink Lake zu sehen. Leider war er alles ausser pink. Der See sah ganz normal wie jeder andere aus.»

Im Nu wurde der See zu einer Instagram-Sensation. Und zieht das entsprechende Publikum an. Doch seht selbst, das gesamte Insta-Publikum ist vertreten:

Die #healthylifestyle-Influencerin

Das #wanderlust-Bild

Der Drohnen-Pilot / die Drohnen-Pilotin

Der Fitness-Influencer

Der mit dem übertriebenen Filter

Das reisende Pärchen

Der #fashion-Blogger

Die Dynamische

Die Nachdenkliche ...

... gibt's auch in der männlichen Version

Bonus: So sieht's hinter den Kulissen aus

Bild: EPA/AAP

Bonus 2: Ohne Filter sieht's nicht mehr so spektakulär aus

Bild: EPA/AAP

(jaw/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Influencer-Fails zeigen, dass auf Insta nicht alles echt ist

1 / 12
Influencer-Fails zeigen, dass auf Insta nicht alles echt ist
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Instagram-Hype führt in Californien zu Wanderweg-Sperrung

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Apple bringt das iPhone-Update, vor dem nicht nur Mark Zuckerberg zittert

Am Dienstag präsentiert Apple neue Hardware und veröffentlicht wohl auch iOS 14.5 – die ultimative Kriegserklärung an den Facebook-Konzern.

Update: iOS 14.5 wird erst in der Woche ab dem 26. April veröffentlicht, wie Apple nach der Keynote mitteilte.

Die ursprüngliche Story:

Am Dienstag ist Apple-Keynote. Dazu gibt's weiter unten die wichtigsten Vorab-Informationen. Von weit grösserer Tragweite als neue Hardware ist jedoch ein Software-Update, das noch am selben Abend (oder spätestens am darauffolgenden Tag) weltweit verfügbar sein dürfte: iOS 14.5 verstärkt den Schutz der Privatsphäre der iPhone-User massgeblich – und sagt …

Artikel lesen
Link zum Artikel